Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 25.05.2024 Auktion: Kunst und Antiquitäten

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Stürmische Ostsee / Klaus Fußmann

Stürmische Ostsee / Klaus Fußmann
© Kunsthandel Hubertus Hoffschild


Anzeige

Tänzerin / Franz von  Stuck

Tänzerin / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Weide 47 / Ewald Mataré

Weide 47 / Ewald Mataré
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Erneut Eisenman-Brunnen in Münster beschmiert

Nicole Eisenmans „Sketch for a Fountain“ ist mit dem Schriftzug „Gaza“ verunstaltet worden

Zum wiederholten Mal ist das Brunnenensemble von Nicole Eisenman in Münster Zielscheibe von Vandalismus geworden. In der Nacht auf den 3. Mai haben bisher unbekannte Täter ihr Kunstwerk „Sketch for a Fountain“ an der Promenade mit politischen Statements beschmiert, darunter mit dem Schriftzug „Gaza“. Die Mitglieder des Vereins „Dein Brunnen für Münster e.V.“, die für die Aufstellung und den Erhalt des Brunnes verantwortlich sind, zeigten sich schockiert. Gesellschaftspolitische Diskurse seien wichtig und notwendig, so der Verein: „Hier handelt es sich aber um Vandalismus, der zur Anzeige gebracht wird.“ Aktionen dieser Art verursachten hohe Kosten, die vom Verein getragen und aus Spendenmitteln finanziert werden müssen.

„Wir distanzieren uns ausdrücklich von politischer Instrumentalisierung des Kunstwerkes! Ebenso lehnen wir jede Form von Gewalt ab und rufen auf zu einem friedlichen Miteinander von Menschen jedweder Herkunft, jeden Glaubens, Geschlecht oder sexueller Orientierung. ‚Sketch for a Fountain‘ ist ein Ort des Friedens, der Toleranz und des friedlichen öffentlichen Diskurses für alle Bürgerinnen und Bürger“, so Soetkin Stiegemeier-Oehlen, Sprecherin des Vereins. Laut der Polizei in Münster, die inzwischen Untersuchungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen hat, sind in der vergangenen Nacht an mehreren Stellen im Stadtgebiet ähnliche Schmierereien angebracht worden. Eisenmans weiße Brunnenfiguren sollen in den nächsten Tagen von der roten Farbe befreit werden.


03.05.2024

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 10

Seiten: 1  •  2

Kunstsparten (2)Stilrichtungen (1)Berichte (5)Variabilder (1)Künstler (1)

Kunstsparte:


Skulptur

Kunstsparte:


Kunst im öffentlichen Raum

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Eisenman-Brunnen nach Münster zurückgekehrt

Bericht:


Dem Abgrund entgegen

Bericht:


Diebstahl bei den Skulptur Projekten Münster

Bericht:


Eisenman-Skulptur in Münster beschädigt

Bericht:


Weltpolitik im Schrebergarten

Variabilder:

Nicole Eisenmans „Sketch for a Fountain“ ist mit dem Schriftzug „Gaza“ verunstaltet worden
Nicole Eisenmans „Sketch for a Fountain“ ist mit dem Schriftzug „Gaza“ verunstaltet worden








News vom 22.05.2024

Belvedere Art Award für Rabbya Naseer

Belvedere Art Award für Rabbya Naseer

Autochrome Fotografie in Linz

Autochrome Fotografie in Linz

Akademie der Künste Berlin kauft Zeichnungen von George Grosz

Akademie der Künste Berlin kauft Zeichnungen von George Grosz

Reutlingen präsentiert Bernard Aubertin

Reutlingen präsentiert Bernard Aubertin

News vom 21.05.2024

Hamburg sichert sich Teekännchen von Marianne Brandt

Hamburg sichert sich Teekännchen von Marianne Brandt

Marianna Simnett blickt in die Welt des Fußballs

Marianna Simnett blickt in die Welt des Fußballs

Große Retrospektive zu Dirk Reinartz in Bonn

Große Retrospektive zu Dirk Reinartz in Bonn

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Bassenge Berlin - Rembrandt Bugatti, Il parco di Milano, 1915

Polychrome Traumzeit der Kunst
Galerie Bassenge Berlin

Villa Grisebach Auktionen GmbH - Rudolf Zwirner trennt sich von privaten Schätzen

Sammlung Rudolf Zwirner – Arbeiten auf Papier. Ein Highlight der kommenden Sommerauktionen
Villa Grisebach Auktionen GmbH

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Oberrheinischer Meister, Der Tod Mariens, 1. Viertel 16. Jahrhundert

Sonderauktion Sammlung Faußner
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Kunsthaus Lempertz - Viktorianischer Schlangenarmreif mit Diamanten, England, zweite Hälfte 19. Jahrhundert

Gefragter Schmuck aus Geschichte und Gegenwart
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2024
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce