Die Kunst, online zu lesen.

Home



Günther Uecker

Geboren: 1930 in Wendorf, Mecklenburg

Stilrichtungen

- Zero

BiographieArbeiten

Biographie


Günther Uecker, geboren 1930 in Wendorf/Mecklenburg, hat mit seinen Werken einen grandiosen internationalen Erfolg. Seine Nagel-Arbeiten sind ein einzigartiger Beitrag zur Kunst der Gegenwart, eine Avantgarde-Leistung mit weltweiter Anerkennung. Die Prägung des schweren Büttenpapiers lassen wunderbare Reliefs entstehen, in dem das Licht mit wechselnden Standpunkten des Betrachters sich veränderte Effekte erzielt.

Wie seine gleichrangigen Malerfreunde Gotthard Graubner und Gerhard Richter wuchs auch Uecker in der DDR auf. Der Sohn eines Landwirts studierte an der Kunstakademie von Wismar und Düsseldorf Malerei und machte 1957 mit ersten Nagelbilder Furore.
Trotz kurzfristiger Mitgliedschaft der Künstlergruppe „Zero“ (Gründer: Heinz Mack und Otto Piene) blieb Günther Uecker ein künstlerischer Einzelgänger, der mit Nagelobjekten, Raumlinien, Schriftbildern, Sandmühlen und spirituellen Aktionen ein Werk entwarf, das reich an verschlüsselten Symbolen ist. Doch der Künstler mischt sich auch direkt in Weltgeschehen ein.
1986 reagierte er mit einem Zyklus auf den Reaktor-Unfall von Tschernobyl, 1994 plante er mit chinesischen Künstlern eine Gemeinschaftsausstellung, die von den Behören kurzfristig abgesagt wurde und in dem „Brief an Peking“ ihren Niederschlag fand.

1999 entwarf er ein Mahnmal für die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Buchenwald und baute im selben Jahr einen Andachtsraum für den Berliner Reichstag.
Uecker lehrte von 1974 bis 1995 als Professor an der Kunstakademie Düsseldorf und war Teilnehmer vieler internationaler Biennalen. Seine bislang größte Ausstellung mit über 800 Werken wurde 1988 in Moskau gezeigt.



BiographieArbeiten


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
10.10.2003
Günther Uecker Prägedrucke und Unikate
15.02.2006
Galerie Bode - Cologne Fine Art
24.03.2007
SAMMELSTÜCKE
27.09.2008
SAMMELSTÜCKE - COLLECTOR WORKS



Pressemitteilungen:
28.03.2007
SAMMELSTÜCKE
19.09.2008
SAMMELSTÜCKE - COLLECTOR WORKS
19.11.2012
BODE Xmas Gallery


© Galerie Bode Nürnberg    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Bode

English Site Galerie Bode

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce