Die Kunst, online zu lesen.

Home



Fano 13.IX.91

K.R.H. Sonderborg

in Sonderborg

Stilrichtungen

- Abstrakte Kunst

- Action Painting

- Informel

- Tachismus

BiographieAusstellungenArbeiten

Zum Künstler


Seit den 50er Jahren gehört Sonderborg zu den wichtigsten deutschen Künstlern. Sein Werk bildet eine Brücke zwischen dem europäischen und amerikanischen Action Painting. Er selbst nennt es unmittelbare Malerei.Geboren wurde er am 5. April 1923 als Kurt Rudolf Hoffmann in Sonderborg in Dänemark Von 1938 bis 1940 absolvierte Kurt Rudolf Hoffmann eine kaufmännische Lehre in Hamburg. Von 1947 bis 1949 besuchte er die Kunstlandesschule und studierte bei Willem Grimm. 1950 begann er mit verschiedenen Tuschetechniken zu experimentieren. Den Künstlernamen Sonderborg nahm Kurt Rudolf Hoffmann im Jahr 1951 an. Zwei Jahre später wurde er Mitglied der Gruppe „Zen 49“. Ab 1958 zog Sonderborg nach Paris, bis er sieben Jahre später nach Stuttgart an die Staatliche Akademie der Bildenden Künste berufen wurde. Sonderborg ging vom Tachismus und Action Painting aus und widmete sich in seiner Malerei dem Aspekt der Bewegung und der Geschwindigkeit. Die Serie „Fliegender Gedanke“ ist von dieser gestischen Dynamik geprägt. Sonderborg ist stark von Großstadtimpressionen, ausgelöst durch Aufenthalte in New York, Paris und London, Umweltgeräuschen und Jazz – sein Vater war Jazzmusiker – geprägt. Seine Bilder, die der amerikanischen gestischen Malerei näher stehen als dem europäischen Informel, schafft er mit spontanem Farbauftrag, in dem sich ein strukturelles, dynamisches Gefüge herauskristallisiert, das die Form im Zustand des Werdens zeigt. Die Titel der Bilder markieren jeweils Datum und Uhrzeit ihres Entstehens. Meist verwendet er die Farben Schwarz und Rot, die er auf der Bildfläche verreibt oder verwischt. Mit seiner Bildsprache steht Sonderborg dem Zen-Buddhismus nahe. Heute lebt und arbeitet der Künstler in Chicago, Paris, Berlin und Hamburg


Arbeiten des Künstlers

Sonderborg, K.R.H. ◊ 8 o.T., 1982
Sonderborg, K.R.H. ◊ 8 o.T., 1982

Sonderborg, K.R.H. ◊ 7 o.T., 1977
Sonderborg, K.R.H. ◊ 7 o.T., 1977

Sonderborg, K.R.H. ◊ 6 o.T., 1982
Sonderborg, K.R.H. ◊ 6 o.T., 1982

Sonderborg, K.R.H. ◊ 5 o.T., 1974
Sonderborg, K.R.H. ◊ 5 o.T., 1974

Sonderborg, K.R.H. ◊ 4 o.T., 1991
Sonderborg, K.R.H. ◊ 4 o.T., 1991

Sonderborg, K.R.H. ◊ 3 Fano (6.IX.91), 1991
Sonderborg, K.R.H. ◊ 3 Fano (6.IX.91), 1991

Sonderborg, K.R.H. ◊ 2 Fano (13.IX.91), 1991
Sonderborg, K.R.H. ◊ 2 Fano (13.IX.91), 1991

Sonderborg, K.R.H. ◊ 1 Fano (21.IX.91), 1991
Sonderborg, K.R.H. ◊ 1 Fano (21.IX.91), 1991

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
02.09.2006
K.R.H. Sonderborg in der Galerie Nero


Weitere Termine:

02.09. - 28.10.2006



BiographieAusstellungenArbeiten

© Galerie Nero - Wiesbaden    




Galerie Nero - Wiesbaden

English Site Galerie Nero - Wiesbaden

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Texte/Kataloge

English Site Texte/Kataloge







Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce