Die Kunst, online zu lesen.

Home



Mythos Marilyn

ARNULF RAINER

Geboren: 08.12.1929 in Baden bei Wien, Österreich

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Zum Künstler


Arnulf Rainer (* 8. Dezember 1929 in Baden bei Wien) ist ein zeitgenössischer österreichischer Maler. Bekannt sind seine Übermalungen.
Den größten Teil des Jahres lebt und arbeitet Arnulf Rainer in Enzenkirchen. Einen Teil eines Bauernhofes hat er zu einem Atelier für seine Arbeit umgebaut. Im Winter arbeitet er auf Teneriffa.


Arbeiten des Künstlers

RAINER, ARNULF ◊ Mythos Marilyn, 2002
RAINER, ARNULF ◊ Mythos Marilyn, 2002

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
01.09.2015
Herbst-Accrochage - Kunstmarkt 2015


Weitere Termine:

Auswahl:

1997: Kunsthalle Krems
1999: Bank Austria Kunstforum, Wien
2000: Stedelijk Museum, Amsterdam
2003: Museo Correr, Venedig
2004: Kunsthalle Jesuitenkirche, Aschaffenburg
2006: Museo de Zaragoza
2006: Museum für angewandte Kunst (MAK), Wien
2007: Deichtorhallen, Hamburg - Arnulf Rainer / Dieter Roth: Misch- und Trennkunst. Gemeinschaftsarbeiten und Einzelwerke, 1968-2005
2007: MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles
2008: Belvedere, Wien
2008: Museum Moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt
2009: Musée d'Art Moderne de Saint-Etienne
2009: Kunstlocatie Würth, 's-Hertogenbosch
2009: Galerie Ulysses, Wien
2009: Galerie am Stein, Schärding
2009: "Aller Anfang ist schwer", Arnulf Rainer Museum, Baden bei Wien
2010: Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck
2010: „Arnulf Rainer. Der Übermaler“, Pinakothek der Moderne in der Alten Pinakothek, München
2010: „Puppetry (Puppentheater)“, Galerie Karl Pfefferle, München
2010: "Kreuz - Es ist das Kreuz, das den Sinn ergeben könnte", Arnulf Rainer Museum, Baden bei Wien
2010: "Visages", Arnulf Rainer Museum, Baden bei Wien
2014: „Damien Hirst/Arnulf Rainer: Durcheinander/Commotion“, Arnulf Rainer Museum, Baden bei Wien
2014/2015: „Arnulf Rainer. Retrospektive“, Albertina, Wien
2015: "Arnulf Rainer. Retrospektive", Museum Frieder Burda, Baden-Baden



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Literatur


Pressemitteilungen:
08.11.2016
Winter Accrochage 01.12.2016 - 28.01.2017
02.12.2016
KAWS, PIRANHAS WHEN YOU'RE SLEEPING - Neue Grafik verfügbar.
19.12.2017
neue Mr. Brainwsh Arbeiten eingetroffen. Unikate direkt aus den USA,
06.06.2018
Sommer Acchrochage 2018
22.08.2018
Ausstellungseröffnung in Nürnberg am 28.09.2018: „Miles Aldridge – Dazzling beauty“
22.08.2018
JULIAN OPIE - Running Woman Wieder verfügbar.
22.08.2018
RETNA - Sacred Dance Of Memories
27.09.2018
Raqib Shaw - Midsummer Night's Dream neue Edition erschienen
05.10.2018
XOOOOX - nneue Grafikedition erschienen.
10.10.2018
Mr. Brainwash - Banksy Thrower.


Weitere Publikationen:

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Einblicke. Das 20. Jahrhundert in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2000; ISBN 3-7757-0853-7
Wieland Schmied: GegenwartEwigkeit. Spuren des Transzendenten in der Kunst unserer Zeit, Martin-Gropius-Bau, Berlin 7. April bis 24. Juni 1990, Edition Cantz, Stuttgart 1990; ISBN 3-89322-179-4
Carl Aigner (Hrsg.): Arnulf Rainer: Abgrundtiefe – Perspektiefe, Brandstätter, Wien u. a. 1997; ISBN 3-901261-05-2
Otto Breicha (Hrsg.): Arnulf Rainer: Hirndrang. Selbstkommentare und andere Texte zu Werk und Person, Verlag Galerie Welz, Salzburg 1980; ISBN 3-85349-076-X
Otmar Rychlik (Hrsg.): Raineriana: Aufsätze zum Werk von Arnulf Rainer, Böhlau Verlag, Wien u. a. 1989; ISBN 3-205-05259-5
Jutta Schütt: Arnulf Rainer, Überarbeitungen, Reimer Verlag, Berlin, 1994; ISBN 3-496-01123-8
Andrea Madesta (Hrsg.): Arnulf Rainer. Museum Moderner Kunst Kärnten, 28.11.2008-15.02.2009, Snoeck Verlag, Köln 2009; ISBN 978-3-936859-20-1
Andreas Hoffer (Hrsg.): St. Stephan: Wolfgang Hollegha, Josef Mikl, Markus Prachensky, Arnulf Rainer. Galerie im Schömerhaus Klosterneuburg, Edition Sammlung Essl, Klosterneuburg 2004; ISBN 3-902001-16-X
Bayerische Staatsgemäldesammlungen (Hrsg.): Arnulf Rainer. Der Übermaler, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2010 H; ISBN 978-3-7757-2747-1
Corinna Thierolf (Hrsg.): Arnulf Rainer. Schriften. Selbstzeugnisse und ausgewählte Schriften, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2010; ISBN 978-3-7757-2746-4
Christina Natlacen: Arnulf Rainer und die Fotografie. Inszenierte Gesichter, ausdrucksstarke Posen, Imhof: Petersberg 2009; ISBN 978-3-86568-227-7
Ernst-Gerhard Güse: Arnulf Rainer. Malerei 1980 - 1990. Verlag Gerd Hatje, Stuttgart 1990, ISBN 3-7757-0312-8
Schenkung Wolfgang Kermer: Bestandskatalog. Hrsg. von der Städtischen Galerie Neunkirchen, Neunkirchen 2011 ISBN 978-3-941715-07-3



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

© Galerie Frank Fluegel    




GALERIE FRANK FLUEGEL - POP ART NÜRNBERG

English Site GALERIE FRANK FLUEGEL - POP ART NÜRNBERG

News

English Site News

Ausstellungen und Messen

English Site Ausstellungen und Messen

Künstler der Galerie

English Site Künstler der Galerie

Kunstwerke

English Site Kunstwerke







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce