Die Kunst, online zu lesen.

Home



F. press, geneigter Kopf (Gedanken). 1987. Graphitzeichnung auf Pergamentpapier

Friedrich Press

Geboren: 1904 in Ascheberg
Gestorben: 1990 in Dresden

BiographieArbeiten

Arbeiten des Künstlers

Friedrich Press -
Friedrich Press - 'Die Gelb-Grüne' (Maria). , 1981

Schmidt Kunstauktionen Dresden -
Schmidt Kunstauktionen Dresden - 'Zwei Frauen am Tisch', Um 1975

Biographie


Ausbildung zum Holz- und Steinbildhauer in Münster. 1924–1926 die Kunstgewerbeschule in Dortmund besucht, danach Studium in Berlin-Charlottenburg und Dresden, u.a. bei Georg Wrba.
Bis 1935 freischaffender Künstler nahe seiner Geburtsstadt. Er schuf den "Christuskopf", der große Aufmerksamkeit erregte. Von Nationalsozialisten zur Entarteten Kunst erklärt. 1946 Rückkehr nach Dresden und Arbeit auf Sakralkunst und Kirchenraumgestaltung konzentriert. 1980 wurde er zum Mitglied der Akademie der Künste zu Parma in Italien gewählt, im Mai 1985 wurde er Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Ascheberg.
Zu seinen bekanntesten Werken gehört die Pieta in der Hofkirche/ Kathedrale in Dresden, die größte Skulptur, die je aus Meissener Porzellan hergestellt wurde.



BiographieArbeiten


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
03.12.2011
30. Kunstauktion - Bildende Kunst des 17.-21. Jahrhunderts



Pressemitteilungen:
14.11.2011
30. Kunstauktion - 03. Dezember 2011


© Schmidt Kunstauktionen Dresden    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Schmidt Kunstauktionen Dresden

English Site Schmidt Kunstauktionen Dresden

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce