Die Kunst, online zu lesen.

Home



Michel Meyer

Geboren: 1956 in Stuttgart

BiographieAusstellungenArbeiten

Kataloge:

Michel Meyer - Neue Bilder und Zeichnungen, Galerie Markus Nohn, Galerie Epikur Wuppertal, 1999

Biographie


1956 in Stuttgart geboren
1975-76 Studium Kunstgeschichte und Philosophie in Heidelberg, Erste Materialcollagen
1976-77 Diverse Tätigkeiten als Arbeiter, Fahrer und Gärtner
1977-86 Musiker in Folk- und Jazzclubs. Tourneen nach Irland, Italien, Schweiz;
Schallplattenaufnahmen, Entwurfsarbeiten für LP-Hüllen, Plakate und Buchumschläge
1978-82 Studium Kommunikationsdesign und Illustration in Darmstadt
Diplom 1982
Transparente Collagen, Malerei
Erste Ausstellungen
1982-84 Zivildienst in Mannheim
1984 als Art Director in einer Frankfurter Werbeagentur
seit 1985 selbständig als freier Maler, Illustrator und Gestalter in Weinheim
1993/94 T.S. Eliots langes Gedicht "The Waste Land " ist Anlaß für den gleichnamigen Bilderzyklus, der in Berlin, Koblenz und Trier (1996) gezeigt wird
1994-98 Zahlreiche Galerieausstellungen, öffentliche Ankäufe



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


1978 Galerie im Schloß, Darmstadt [E]
1981 Roter Turm, Weinheim [E]
1986 Galerie Luxor, Schwetzingen [E]
1987 Stadtbibliothek, Weinheim [E]
1988, 90, 91-98 Kunstverein Weinheim [B]
1989 Galerie Moos, Mannheim [E]
Hirschberger Kulturtage [B] [K]
1991 Atelierausstellung, Weinheim [E]
Galerie Tent, Koblenz [E]
Musee Rimbaud, Charleville- Mezieres (F); Arlon (LUX);
La Louvriere (B): "Arthur Rimbaud - l'autre visage," [B] [K]
Münster, "Blue Brushes "[B]
1992 Galerie Ottermann, Willich [E][K]
1992 Galerie M, Berlin [B] [K]
Palazzo Tozzoni, Imola [B]
Galerie Drei Art, Esslingen [B]
Blue Point Gallery, Berlin [B]
1993 Galerie Pendenz, Winterthur [E]
Kunstverein Weinheim [E] [K]
Darmstädter Sezession, Kunsthalle Darmstadt [B] [K]
Sparkasse Karlsruhe, "Ausstellung zum Kunstpreis "[B]
1994 Galerie im Turm, Berlin [E] [K]
Galerie Tent, Koblenz [E]
Galerie Rozmarin, Olching [E]
Galerie Neuropa, Heidelberg [E]
Kunstmuseum Jena [B] [K]
1995 Weingut Kröber, Winningen [E]
Museum für Technik & Arbeit, Mannheim, "Cave Industriam "[B]
1996 Jutta v. Klösterlein, Weinheim [E]
Galerie Markus Nohn, Trier [E]
Altes Rathaus, Birkenau [E]
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf, Kunstpalast [B][K]
1997 Galerie Wild, Frankfurt [E]
Galerie Aufzeit, Berlin [E] [K]
Galerie Markus Nohn, Trier [E]
Kunstmesse Zürich (Wild) [B]
Kenkmannshof, Recklingh. [B]
1998 Kunstverein Kronach [E]
Kunstverein Mannheim [B]
Galerie Maier, Rosenheim [E]
Kulturfabrik Krefeld (mit Anne Sommer-Meyer)
Galerie M, Berlin (mit Anne Sommer-Meyer) [B]
Galerie Klüber, Weinheim [E]
1999 Galerie Markus Nohn, Trier [E][K]
Galerie Incontro, Eitorf (mit Anne Sommer-Meyer) [B]
Galerie Epikur, Wuppertal [E] [K]
2000 Bilder und Zeichnungen, Galerie im Landtag, Mainz (zusammen mit Anne Sommer-Meyer)
Kunstmarkt Dresden (Galerie Epikur)
Galerie Berlin, Berlin
2001 Galerie Leger, München
Kunst Köln 2001 (Galerie Epikur, Galerie Leger)
Art Frankfurt (Galerie Epikur)
[E] Einzelausstellung
[B] Beteiligung
[K] Katalog, Leporello,
[K] Broschüre



BiographieAusstellungenArbeiten

© Galerie Epikur - Wuppertal    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Epikur - Wuppertal

English Site Galerie Epikur - Wuppertal

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce