Die Kunst, online zu lesen.

Home



ROY LICHTENSTEIN

Geboren: 1923 in New York
Gestorben: 29.09.1997 in New York

Stilrichtungen

- Pop Art

BiographieArbeiten

Zum Künstler


Galerie Fluegel-Roncak mit Standort in Nürnberg ist fokussiert auf hochwertige Originale der Pop Art wie Andy Warhol, Keith Haring, Roy Lichtenstein, Julian Opie, James Rosenquist, Alex Katz oder Mel Ramos. Im zweimonatigen Wechsel finden Ausstellungen im zentral gelegenen Geschäft in der Oberen Wörthstrasse auf drei Etagen statt. Internationale Messeteilnahmen runden das Programm ab. Zeitgenössische Künstler wie Robert Longo oder Allen Jones finden Sie selbstverständlich ebenfalls bei uns.

Bitte beachten Sie auch unsere anderen Editionen von Warhol, Wesselmann, Katz, Ramos oder Lichtenstein. GALERIE FLUEGEL-RONCAK


Arbeiten des Künstlers

LICHTENSTEIN, ROY ◊ Joanna (C.III.24), 1968
LICHTENSTEIN, ROY ◊ Joanna (C.III.24), 1968

LICHTENSTEIN, ROY ◊ Crak! (Corlette II.2.)
LICHTENSTEIN, ROY ◊ Crak! (Corlette II.2.)

LICHTENSTEIN, ROY ◊ Entablature I, 1976
LICHTENSTEIN, ROY ◊ Entablature I, 1976

LICHTENSTEIN, ROY ◊ Brushstroke Corlett II 5, 1965
LICHTENSTEIN, ROY ◊ Brushstroke Corlett II 5, 1965

LICHTENSTEIN, ROY ◊ Crying Girl 1963, 1963
LICHTENSTEIN, ROY ◊ Crying Girl 1963, 1963

LICHTENSTEIN, ROY ◊ Water Lily, 1993
LICHTENSTEIN, ROY ◊ Water Lily, 1993

LICHTENSTEIN, ROY ◊ Shipboard Girl (Corlette II.6), 1965
LICHTENSTEIN, ROY ◊ Shipboard Girl (Corlette II.6), 1965

LICHTENSTEIN, ROY ◊ Bicentennial Print, 1975
LICHTENSTEIN, ROY ◊ Bicentennial Print, 1975

LICHTENSTEIN, ROY ◊ Flowers, 1973
LICHTENSTEIN, ROY ◊ Flowers, 1973

Lichtenstein, Roy ◊ Mirror, 1990
Lichtenstein, Roy ◊ Mirror, 1990

Lichtenstein, Roy ◊ Art Critic., 1996
Lichtenstein, Roy ◊ Art Critic., 1996

Biographie


Roy Lichtenstein wurde 1923 in New York geboren.

Lichtenstein, der als einer der Hauptvertreter der Pop-Art gilt, entnimmt seit etwa 1960 seine Motive und sein formales Repertoire der kommerziellen Grafik, der Werbung und den Comic-strips, deren Rasterstruktur er imitiert und vergrößert. Sein Stil ist linear und flächig und beschränkt sich auf plakative, kräftige Farben.

1966 erschien in der Mappe "11 Pop Artists" sein Siebdruck "Sweet Dreams Baby" im Comic-Stil. Lichtenstein setzt sich auch mit der Kunstgeschichte auseinander, so erschienen 1969 Variationen zu Monets "Kathedrale" und "Heuhaufen". 1970 folgten "Modern Head Series" und "Peace through Chemistry".

Während seine Grafiken die Perfektion der Gemälde noch übertreffen, und dem drucktechnischen Ursprung seiner "Raster"-Methode wieder nahekommen, sind Lichtensteins Zeichnungen zumeist reine Werkzeichnungen.

Nachdem man in den 60er Jahren die kritischen Bezüge zur Konsumgesellschaft in seinem Werk herausstellte, erweist es sich immer mehr, daß Lichtenstein ein äußerst subtiler, ja esotherischer Künstler ist, der sich hauptsächlich für formale künstlerische Probleme und Lösungen interessiert.


Roy Lichtenstein was born in New York, 1923

Since 1960 Lichtestein, one of the famous figures of pop-art, took his themes and repertoire from commercial graphic, advertisement and comic-strips. His technique of imitating ,zooming the original screens and using graphic, vivid colours became his characteristic style.

His comic style silk-screen print “Sweet Baby Dreams” was published in the catalogue “11 pop artists” in 1966. Lichtenstein also dealt with art history so his variations of Monets “Kathedrale” und “Heuhaufen” were published in 1969 followed by “Modern Head Series” and “Peace through Chemistry” in 1970.

Though his graphics surpass even the perfection of his paintings and approach the origin of his screen-style his drawing works appear just to be sketches.

In the 60’s the critics of the consumer society in his works had been emphasized and it turned out that Lichtenstein was a subtle, nearly esotheric, artist who is mainly interested in formal artistic problems and solutions.




BiographieArbeiten


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
27.11.2009
LIGHTS! CAMERA! TRASH!
16.04.2010
Marc Chagall - Alice in Paris
24.09.2010
ANDY WARHOL Prints - 50 Jahre Pop Art
11.11.2010
Kunst 10 Zürich International Contemporary Art Fair Kunstmesse Zürich
25.09.2010
Verkaufsoffener Sonntag am 26.09. in Nürnberg. Ramos, Warhol, Wesselmann, Opie, Lichtenstein.
24.12.2010
Winterpause GALERIE FLUEGEL-RONCAK NÜRNBERG
16.02.2011
Kunstmesse Düsseldorf
20.05.2011
ROY LICHTENSTEIN - Dots and Stripes.
16.11.2011
Kunst 11 Zürich - Contemporary Art Fair.
03.08.2012
Rathaus ART Nürnberg (GALERIE FLUEGEL-RONCAK)
01.12.2012
Accrochage unserer POP ART Künstler.
08.11.2012
Kunst 12 Zürich - Contemporary Art Fair.
23.02.2013
Eröffnung des „KUNSTHAUS MAXIMILIAN“ am 23.Februar 2013 in München/Maximilianstrasse 54.
25.07.2012
Accrochage der POP ART Künstler der Galerie.
28.06.2013
SUMMER GROUP SHOW
01.12.2013
POP ART Querschnitt bei Fluegel-Roncak">Accrochage – Kunstmarkt 2013 in der GALERIE FLUEGEL-RONCAK. POP ART Querschnitt bei Fluegel-Roncak
01.11.2014
POP ART - Street Art - Urban Art bei FLUEGEL-RONCAK">POP ART Querschnitt bei FLUEGEL-RONCAK. POP ART - Street Art - Urban Art bei FLUEGEL-RONCAK
01.09.2015
Herbst-Accrochage - Kunstmarkt 2015
25.06.2016
Sommeraccrochage - Kunstmarkt 2016



Pressemitteilungen:
22.09.2010
Preise für Roy Lichtenstein ziehen nach grossem Erfolg in Kölner Museum weiter an
12.10.2010
Roy Lichtenstein Ausstellung in Köln verlängert.
08.11.2010
Wir stellen aus: Kunst Zürich vom 11. - 14. November.
23.11.2010
Roy Lichtenstein - Castelli Klassiker - Ideal als Kapitalanlage.
28.11.2010
Grossformatige Lichtenstein Arbeit eingetroffen.
20.01.2011
GALERIE FLUEGEL-RONCAK auf der Kunstmesse Düsseldorf
28.01.2011
Roy Lichtenstein "Cubist Cello" passend zur ALBERTINA Ausstellung wieder verfügbar.
16.03.2011
Lichtenstein CRAK! wieder verfügbar.
29.03.2011
Seltene 1965 Grafik von Roy Lichtenstein verfügbar. Motiv ist auf dem Cover des Werksverzeichnisses.
30.05.2011
ROY LICHTENSTEIN Grafik aus den 60ies. Hervorragender Erhaltungszustand.
07.11.2011
Kunst 11 Zürich - Contemporary Art Fair.
07.12.2011
Accrochage – Kunstmarkt in der GALERIE FLUEGEL-RONCAK
09.02.2012
KEITH HARING Icons - White Icons
04.06.2012
ROY LICHTENSTEIN - seltene Arbeit aus den 60ern verfügbar.
17.07.2012
RathausART Nürnberg. 03.08. - 05.08.2012 Contemporary Art Fair.
07.08.2012
Accrochage der POP ART Künstler der Galerie.
05.11.2012
GALERIE FLUEGEL-RONCAK in Zürich. Stand A 11.
18.01.2013
Georg Baselitz zum 75. Geburtstag. GALERIE FLUEGEL-RONCAK
03.04.2013
Roy Lichtenstein in der Tate Modern London.
22.04.2013
GALERE FLUEGEL-RONCAK jetzt auch in München.
22.06.2013
Roy Lichtenstein Retrospektive in Paris.
25.01.2014
Tom Wesselmann Blue Nude nach Matisse verfügbar.
02.03.2014
Seltene Lichtenstein Arbeit von 1965 eingetroffen.
08.11.2016
Winter Accrochage 01.12.2016 - 28.01.2017
02.12.2016
KAWS, PIRANHAS WHEN YOU'RE SLEEPING - Neue Grafik verfügbar.
17.12.2017
Retna - Sacred Dance Of Memories. Seltene Grafik verfügbar.
19.12.2017
neue Mr. Brainwsh Arbeiten eingetroffen. Unikate direkt aus den USA,
06.06.2018
Sommer Acchrochage 2018


© Galerie Frank Fluegel    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




GALERIE FRANK FLUEGEL - POP ART NÜRNBERG

English Site GALERIE FRANK FLUEGEL - POP ART NÜRNBERG

News

English Site News

Ausstellungen und Messen

English Site Ausstellungen und Messen

Künstler der Galerie

English Site Künstler der Galerie

Kunstwerke

English Site Kunstwerke







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce