Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

Vorbericht Auktion 285 "Europäisches Glas und Studioglas"

Seltener Krautstrunk, um 1520, H. 9,5 cm

Das Auktionsjahr 2021 wird mit einer Spezialauktion, die rund 800 Gläser verschiedenster Epochen birgt, eingeleitet.
In der Sparte des Formglases wird eine alpenländische Flaschensammlung versteigert. Darunter befindet sich eine birnförmige Warzenflasche aus kobaltblauem Glas aus dem 17/18. Jh. (Taxe: 6.500 bis 7.500 €) und zwei Kugelflaschen aus braunem Glas 17/18. Jh. (Taxe jeweils 2.500 – 3.000 €). Bei der Form eines so genannten „Krautstrunks“ handelt es sich um frühe Gläser aus dem 15./16. Jahrhundert mit aufgeschmolzenen Nuppen. In dieser Auktion weist ein bläulich-grünes Glas, das um 1520 entstanden ist, über acht vertikale Reihen alternierend zwei bzw. drei Nuppen auf. Das Glas ist mit 12.000 bis 18.000 € angesetzt. Erwähnenswert ist auch ein deutsches Passglas und ein Bandwurmglas aus dem 17. Jh. (Taxe: 6.000 – 7.000 € und 3.000 – 3.500 €).

Im Bereich des Schnittglases ist ein 40 cm hoher Deckelpokal zur Silberhochzeit von Jan Westendorp und Sara van Wijlick am 7. Februar 1759 hervorzuheben. Das Glas, das aus Norwegen oder England stammt, besticht auch durch seine feine Gravur des in Amsterdam tätigen Graveurs Jacob Sang (Taxe: 40.000 – 60.000 €). Erwähnenswert ist auch ein diamantgestipptes Kelchglas mit Bildnis von Hugo de Groot des Graveurs David Wolff. De Groot war früher Aufklärer sowie Vorkämpfer des Toleranzgedankens in religiösen Fragen und gilt als Vater des Völkerrechts. Er war 1635 – 1645 im Dienst der schwedischen Königin Christina als Botschafter in Frankreich, so dass er im Dreißigjährigen Krieg eine Schlüsselrolle in den Verhandlungen zwischen Schweden und Frankreich, als zwei der wichtigsten Kriegsparteien einnahm. Das „1785“ datierte Kelchglas wird auf 40.000 bis 60.000 € geschätzt.

Im Bereich des Jugendstils ist eine seltene Loetz Vase hervorzuheben (Taxe: 4.000 – 6.000 €). Die Vase „Metallgelb Phänomen Gre „2/314“ trägt eine farblose Deckschicht auf gelbem Unterfang. Im oberen Bereich sind braunviolette Auflagen mit silbergelben Fäden zu Zungen nach unten ausgezogen, darunter befinden sich kräftige Tupfen in Silbergelb.
Die Sparte des Studioglases birgt eine Sammlung mit vielen bedeutenden Glaskünstlernamen. So kommen gleich drei ausgewählte Objekte des Künstlers Dale Chihuly, der vor allem für seine mehrteiligen Glas-Sets bekannt ist, unter den Hammer. Hervorzuheben ist daher eine für den Künstler untypische Stangenvase. Die aus seinem Frühwerk stammende Vase ist mit 1500 – 1800 € angesetzt.
In den letzten Jahren hat das Haus Fischer bereits einige bunte Schalen der amerikanischen Künstlerin Mary Ann Toots Zynsky erfolgreich versteigern können. Toots Zynsky verarbeitet in ihrem Werken teils mehr als acht Kilometer feine, selbstgezogene Glasfäden, welche verschmolzen und heiß verformt werden. In dieser Auktion kommt eine Fächerschale "Harlekin" für 6.000 € zum Aufruf.
Eine Deckeldose von Kyohei Fujita ist auf 3.000 bis 4.000 € geschätzt. Das Glas der Dose ist wie für den Künstler typisch aufwendig mit ein- und aufgeschmolzenen Farbkröseln in opakem Blau und Weiß gestaltet. Die Außenwandung ist mit gerissener Gold- und Silberfolienaufschmelzung verziert.
Gleich sechs Objekte des deutschen Glaskünstlers Klaus Moje findet man in dieser Auktion. Die Objekte sind in Mosaikglastechnik gefertigt. Dabei werden vorgefertigte, polychrome Glasstäbe verschmolzen, mit Schnitzstrukturen, geschliffen und seidenmatt poliert. Eins diese Objekte ist mit 35 cm Durchmesser großer Teller (Taxe: 3.500 – 4.500 €) angesetzt.

Veranstaltungen zum Bericht:
Auktion 285 Europäisches Glas und Studioglas

www.auctions-fischer.de

Quelle: © Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

English Site Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Auktionshighlights








Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce