Die Kunst, online zu lesen.

Home



Auctionata Berlin - Meissen, Seltener Tafelaufsatz mit Satyrknaben, nach 1865

Auctionata Berlin - Meissen, Seltener Tafelaufsatz mit Satyrknaben, nach 1865

554: Meissen – Die Erfindung des Europäischen Porzellans

am 03.06.2016

Auctionata AG

Franklinstrasse 13

DE-10587 Berlin

Telefon: +49 (0)30 983 202 21

Telefax: +49 (0)

E-Mail: sales@auctionata.com

URL: auctionata.de

Sammler und Liebhaber des Meissener Porzellans dürfen sich in dieser ersten Meissen-Auktion über eine Auswahl ausgesuchter Objekte wie liebliche Amoretten, galante Figurengruppen, reich verzierte Vasen und Leuchter aus allen Jahrhunderten der berühmten Porzellan-Manufaktur freuen. Ein seltener Tafelaufsatz mit Satyrknaben von Ernst August Leuteritz aus der Mitte des 19. Jahrhunderts bildet das Highlight dieser Auktion.
Neben einem Tennisspielerpaar von Alfred König und der großen Porzellanfigur „Junger Landmann“ von Theodor Eichler bietet diese Auktion einen weiteren Höhepunkt mit 24 Figuren aus der Serie „Cris de Paris“ von Johann Joachim Kaendler – datiert auf das 19. Jahrhundert. Interessant dürfte zudem die Figurengruppe „Die zerbrochene Brücke“ von Michel Victor Acier aus dem späten 18. Jahrhundert sein, die auf einen Liebhaber des „weißen Goldes“ wartet.

Weitere Informationen: www.https://auctionata.com/de/s/615/auktion-meissen-die-erfindung-des-europaeischen-porzellans-juni-2016?noredir=1&utm_source=ps&utm_medium=ls&utm_campaign=kunstmarkt_554


Quelle:

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an



Kunstwerke:

 Meissen, Seltener
 Tafelaufsatz mit
 Satyrknaben, nach
 1865

Meissen, Seltener Tafelaufsatz mit Satyrknaben, nach 1865

Porzellan, farbig und gold staffiert Meissen, nach 1865 Porzellanmanufaktur Meissen, gegründet 1710 Modell: Ernst August Leuteritz (1818-1893), 1865 Unterglasurblaue ...mehr

 Meissen, Komplette
 Serie
 der„Devisenkinder“,
 2. H. 19. Jh.

Meissen, Komplette Serie der„Devisenkinder“, 2. H. 19. Jh.

Porzellan, polychrom bemalt und goldstaffiert Meissen, zweite Hälfte 19. Jahrhundert Porzellanmanufaktur Meissen, gegründet 1710 Modell: Michel Victor Acier ...mehr

 Meissen, Paar
 Potpourri Vasen,
 Spätes 19. Jh.

Meissen, Paar Potpourri Vasen, Spätes 19. Jh.

Porzellan, polychrom und gold bemalt Meissen, spätes 19. Jh. Porzellanmanufaktur Meissen, gegründet 1710 Unterglasurblaue Schwertermarke, eine Vase mit ...mehr

 Meissen,

Meissen, "Schäfer" und "Schäferin mit Lamm", 1981

Porzellan, farbig und gold staffiert Meissen, 1981 Porzellanmanufaktur Meissen, gegründet 1710 Modell: Johann Joachim Kaendler (1706-1775), um 1750 Unterglasurblaue ...mehr

 Meissen, 2 Figuren
 aus der
 Affenkapelle,
 18./19. Jh.

Meissen, 2 Figuren aus der Affenkapelle, 18./19. Jh.

Porzellan, polychrome Aufglasurmalerei, teilvergoldet Meissen, 18./19. Jahrhundert Porzellan-Manufaktur Meissen, gegründet 1710 Entwurf: Johann Joachim Kaendler (1706-1775) und Peter ...mehr


Bilder zur Veranstaltung:

 Meissen, Seltener
 Tafelaufsatz mit
 Satyrknaben, nach
 1865

Meissen, Seltener Tafelaufsatz mit Satyrknaben, nach 1865




Über Auctionata

English Site Über Auctionata

Auktionsnews

English Site Auktionsnews

Auktionskalender

English Site Auktionskalender

Highlights








Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce