Die Kunst, online zu lesen.

Home



Alex Katz

Alex Katz

Homage to Monet. Tryptichon. 2019. Farbpigmentdruck. Mitteltafel: 117 x 58 cm (117 x 58 cm), Seitentafeln: 117 x 38 cm (117 x 38 cm). Linke Tafel signiert und nummeriert. - Je unter Glas gerahmt (ungeöffnt).

Eins von 100 Exemplaren. - Der 1923 in New York geborene Maler, Bildhauer und Graphiker Alex Katz entwickelte seinen farbenfrohen, figurativen Stil in Reaktion auf den Abstrakten Expressionisten der 1950er-Jahre. Seine Bilder erinnern durch ihre vereinfachte und flächenhafte Gestaltung an Werbeplakate und werden daher häufig mit dem Begriff Pop Art in Verbindung gebracht. Als Grundlage seiner aus mehreren Gemälden bestehenden Serie Homage to Monet diente Katz der Seerosenteich seines Sommerhauses im Bundesstaat Maine: The water lilies are on the pond in Maine and I've been looking at them for 50 years but I never touched them because of Monet. But I said you're going to do it, and I just did it. Seine Seerosen-Bilder wurden 2019 neben den Originalen des französischen Impressionisten in der Orangerie in Paris gezeigt. Klare, saubere Linien treffen auf teilweise grelle, kontrastierende Farben. Auf den Betrachter üben die Bilder trotz ihrer Anlehnung an Pop Art eine nahezu meditative Wirkung aus.

Weitere Details:


Eins von 100 Exemplaren. - Der 1923 in New York geborene Maler, Bildhauer und Graphiker Alex Katz entwickelte seinen farbenfrohen, figurativen Stil in Reaktion auf den Abstrakten Expressionisten der 1950er-Jahre. Seine Bilder erinnern durch ihre vereinfachte und flächenhafte Gestaltung an Werbeplakate und werden daher häufig mit dem Begriff Pop Art in Verbindung gebracht. Als Grundlage seiner aus mehreren Gemälden bestehenden Serie Homage to Monet diente Katz der Seerosenteich seines Sommerhauses im Bundesstaat Maine: The water lilies are on the pond in Maine and I've been looking at them for 50 years but I never touched them because of Monet. But I said you're going to do it, and I just did it. Seine Seerosen-Bilder wurden 2019 neben den Originalen des französischen Impressionisten in der Orangerie in Paris gezeigt. Klare, saubere Linien treffen auf teilweise grelle, kontrastierende Farben. Auf den Betrachter üben die Bilder trotz ihrer Anlehnung an Pop Art eine nahezu meditative Wirkung aus.

Preis: 15000 

© Jeschke - van Vliet Auctions Berlin, Berlin 


Zurück




Jeschke, van Vliet Kunstauktionen - Jeschke, van Vliet Kunstauktionen -
English Site Über Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH

News

English Site News

Auktionstermine

English Site Auktionstermine

Aktuelle Highlights

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce