Die Kunst, online zu lesen.

Home



Bedeutende Rüstung mit Jagdszenen, Indien oder Persien, 17. / 18. Jh.

Bedeutende Rüstung mit Jagdszenen, Indien oder Persien, 17. / 18. Jh.

Stahl in flachem Relief ziseliert und mit koftgari-Einlagen in Gold. Der Kürass in char aina-Form (wörtlich 'vier Spiegel') mit einem plastischen Sonnengesicht auf der Brustplatte. Armschutz (bazuband/dastana) mit kleinerem Teil. Runder Schild (dhal) mit sechs Buckeln, innen ein Lederposter und Vorrichtungen zur Befestigung der Halterung. Alle Teile bedeckt mit einem dichten Muster von Jagdszenen in geschweiften Kartuschen. Im Zentrum des Schilds der Herrscher, ihn umgeben Jäger mit Pfeil und Bogen bzw. mit Speeren, die Hasen und andere Tiere verfolgen
. Kürass H.38, 32x24cm, Armschutz L.36cm, Schild Ø 43cm. Zustand A/B. Etwas rostig. Beilage: Gürteltasche mit Umhängeband und Dolchköcher. Leder, bestickt. Zustand B.

Provenienz:
-Sammlung Assböck, gesammelt 1. Hälfte 20. Jh.

Literatur:
-Stephen V. Grancsay: The New Galleries of Oriental Arms and Armor. In: The Metropolitan Museum of Art Bulletin New Series, Vol. 16, No. 9, May 1958. Vergleiche S. 241-256.

Weitere Details:


Provenienz:
-Sammlung Assböck, gesammelt 1. Hälfte 20. Jh.

Literatur:
-Stephen V. Grancsay: The New Galleries of Oriental Arms and Armor. In: The Metropolitan Museum of Art Bulletin New Series, Vol. 16, No. 9, May 1958. Vergleiche S. 241-256.

Preis: 10000-20000 

© Van Ham Kunstauktionen, Köln 


Zurück




Van Ham Kunstauktionen

English Site Van Ham Kunstauktionen

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights

Nachverkauf








Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce