Die Kunst, online zu lesen.

Home



Alexander Mihaylovich

Alexander Mihaylovich, 1995

Restoration

Alexander Mihaylovich (New York 1958).
Restoration. 1995, Öl/Lw. in Installation aus Metallrahmen, Rollen, Drahtseil u. Gitter, 183 x 122 cm, o. Mitte betitelt, auf dem Rahmen auf Plakette monogr. u. dat. AM XCV. - In altmeisterlicher Manier malt Mihaylovich eine untersichtige Figur wie von einem Deckenfresko, läßt sie aber unvollendet, und distanziert sie durch Rahmen und Gitter vom Betrachter. Wie nahe kommen wir dem Werk? Oder muß es vor uns geschützt werden? Berührt es uns noch, oder ist es ein Objekt, das nur aufgrund seines scheinbar ehrwürdigen Alters bewahrt wird? - Literatur: Das Werk ist mit Abb. publiziert in: W. von Bonin: A. M., 2010, S. 201, Nr. 121. - US-amerikanischer Maler, Graphiker u. Objektkünstler. Für den malerischen Autodidakten erwies sich seine Arbeit in der Antikenabteilung des J. Paul-Getty-Museums als glückliche Fügung. Antikische Figuren müssen sich in seinen Werke in eine Umgebung des Industriellen einfügen. Seine Bilder waren u.a im British Museum in London, Römisch-Germanischen Museum in Köln u. im Getty-Center Los Angeles zu sehen. Der Künstler lebt u. arbeitet in Los Angeles. Lit.: W. von Bonin: A. M., 2010.

Weitere Details:


Alexander Mihaylovich (New York 1958).
Restoration. 1995, Öl/Lw. in Installation aus Metallrahmen, Rollen, Drahtseil u. Gitter, 183 x 122 cm, o. Mitte betitelt, auf dem Rahmen auf Plakette monogr. u. dat. AM XCV. - In altmeisterlicher Manier malt Mihaylovich eine untersichtige Figur wie von einem Deckenfresko, läßt sie aber unvollendet, und distanziert sie durch Rahmen und Gitter vom Betrachter. Wie nahe kommen wir dem Werk? Oder muß es vor uns geschützt werden? Berührt es uns noch, oder ist es ein Objekt, das nur aufgrund seines scheinbar ehrwürdigen Alters bewahrt wird? - Literatur: Das Werk ist mit Abb. publiziert in: W. von Bonin: A. M., 2010, S. 201, Nr. 121. - US-amerikanischer Maler, Graphiker u. Objektkünstler. Für den malerischen Autodidakten erwies sich seine Arbeit in der Antikenabteilung des J. Paul-Getty-Museums als glückliche Fügung. Antikische Figuren müssen sich in seinen Werke in eine Umgebung des Industriellen einfügen. Seine Bilder waren u.a im British Museum in London, Römisch-Germanischen Museum in Köln u. im Getty-Center Los Angeles zu sehen. Der Künstler lebt u. arbeitet in Los Angeles. Lit.: W. von Bonin: A. M., 2010.

Preis: 12000 

signiert

datiert

Maße: 183 x 122

© Auktionshaus Stahl GmbH & Co KG, Hamburg 


Zurück




Auktionshaus Stahl

English Site Auktionshaus Stahl

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Toplose

Auktionskatalog








Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce