Die Kunst, online zu lesen.

Home



Song Yu, Still life with fruits, procelain and a dragon, 2008

Song Yu, Still life with fruits, procelain and a dragon, 2008

Beijing 1973 - lebt und arbeitet in Beijing

Öl auf Leinwand, 80 x 100 cm. Unten links signiert und datiert: Song Yu 2008-4, sowie in chinesisch signiert.

Provenienz:
- Atelier des Künstlers.
- Privatsammlung Deutschland.

Der Chinese Song Yu wird 1973 in Beijing geboren. Er studiert an der Hochschule für Angewandte Kunst und an der Tianjin Kunstakademie.

In seinen eindrucksvollen Stillleben, von denen wir zwei anbieten, kombiniert er auf eindrückliche Weise chinesische Tradition mit seiner Vorliebe für niederländische Stillleben- und Blumenmalerie und erschafft somit eine zeitgenössische Umsetzung des klassischen Stilllebens. Die grundsätzliche Gemeinsamkeit mit den Altmeistern ist die feine, detailreiche und präzise Malerei. Die kompositorische Idee stimmt auch überein: entweder eine Vase mit Blumen wie „Green Melody“ (Los 3509) oder ein Stillleben mit unterschiedlichen Versatzstücken zumeist auf einem Tisch wie das hier angebotene Werk.

Song Yu holt seine Stillleben allerdings in helle, lichte Räume. Teils greift er im Hintergrund die Motive der Stillleben in blassen, unauffälligen Farben wieder auf. Die einzelnen Objekte, wie man an unserem Beispiel schön sehen kann, schlagen die Brücke nach Asien. Er nutzt asiatisches Porzellan und Möbel, aber auch Objekte wie den Drachen. Das Blumenstillleben wird durch die moderne, fast abstrakte Glasvase in unsere Zeit geholt.

In seinen Werken schafft es Song Yu eindrücklich die altmeisterliche westliche Tradition mit der modernen, östlichen zu verbinden. Durch diesen Gegensatz, den er kompositorisch wie handwerklich meisterlich umsetzt, entstehen Werke von grosser Präsenz und einzigartiger Stimmung.

Weitere Details:


Provenienz:
- Atelier des Künstlers.
- Privatsammlung Deutschland.

Der Chinese Song Yu wird 1973 in Beijing geboren. Er studiert an der Hochschule für Angewandte Kunst und an der Tianjin Kunstakademie.

In seinen eindrucksvollen Stillleben, von denen wir zwei anbieten, kombiniert er auf eindrückliche Weise chinesische Tradition mit seiner Vorliebe für niederländische Stillleben- und Blumenmalerie und erschafft somit eine zeitgenössische Umsetzung des klassischen Stilllebens. Die grundsätzliche Gemeinsamkeit mit den Altmeistern ist die feine, detailreiche und präzise Malerei. Die kompositorische Idee stimmt auch überein: entweder eine Vase mit Blumen wie „Green Melody“ (Los 3509) oder ein Stillleben mit unterschiedlichen Versatzstücken zumeist auf einem Tisch wie das hier angebotene Werk.

Song Yu holt seine Stillleben allerdings in helle, lichte Räume. Teils greift er im Hintergrund die Motive der Stillleben in blassen, unauffälligen Farben wieder auf. Die einzelnen Objekte, wie man an unserem Beispiel schön sehen kann, schlagen die Brücke nach Asien. Er nutzt asiatisches Porzellan und Möbel, aber auch Objekte wie den Drachen. Das Blumenstillleben wird durch die moderne, fast abstrakte Glasvase in unsere Zeit geholt.

In seinen Werken schafft es Song Yu eindrücklich die altmeisterliche westliche Tradition mit der modernen, östlichen zu verbinden. Durch diesen Gegensatz, den er kompositorisch wie handwerklich meisterlich umsetzt, entstehen Werke von grosser Präsenz und einzigartiger Stimmung.

Preis: 35000-55000 

© Koller Auktionen AG, Zürich 


Zurück




Koller Auktionen AG

English Site Koller Auktionen AG

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce