Die Kunst, online zu lesen.

Home



Jacob Wilhelm Mechau, Knabe mit Fangnetz an einem Wildbach, Um 1780

Jacob Wilhelm Mechau, Knabe mit Fangnetz an einem Wildbach, Um 1780

Öl auf Leinwand, auf Hartfaserplatte aufgezogen. 22,4 x 26,5 cm. - Mit Craquelé und kleinen Retuschen.

Losnummer: 22


Mechau gehört zu den wichtigen sächsischen Künstlern im 18. Jahrhundert. Er hatte sein künstlerisches Handwerk in Berlin und in Leipzig erlernt. Mit einem Stipendium des sächsischen Kurfürsten war er vier Jahre in Italien, wo Claude Lorrain und Jakob Ph. Hackert nachhaltigen Einfluss auf ihn ausübten. Philipp Otto Runge erklärte ihn 1801 zum bedeutendsten Landschaftsmaler seiner Zeit.


Veranstaltungshinweise:

Am 27.04.2007 Auktion 48: Kunst vor 1900 - Moderne Kunst und Künstlergraphik


Schätzpreis: 5.300,-  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Jeschke, van Vliet Kunstauktionen". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Jeschke, van Vliet Kunstauktionen" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Jeschke - van Vliet Auctions Berlin, Berlin 




Jeschke, van Vliet Kunstauktionen - Jeschke, van Vliet Kunstauktionen -
English Site Über Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH

News

English Site News

Auktionstermine

English Site Auktionstermine

Aktuelle Highlights

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce