Die Kunst, online zu lesen.

Home



o.T. (Sedanfassade mit zwei Frauen)

 • Albert Wigand • 

o.T. (Sedanfassade mit zwei Frauen), 1959-68

Öl auf fester Malpappe

Losnummer: 533


Grüß-Wigand A-1959-68/14 - Wer kennt ihn nicht, den Zeichner der Dresdner Vorstädte, den "großen alten Künstler", der leise und bescheiden mit seinem unbeschreiblichen Farbgefühl Werke schuf, die, heiter und melancholisch zugleich, wahre Kleinode sind. Welcher bekannte ostdeutsche Kunsthistoriker, der nicht voll Hochachtung von Albert Wigand und seinen Schöpfungen gesprochen hätte: "Wie die Zeichnungen so wird auch das Malwerk von den gleichen wenigen Themen beherrscht, zu den Straßenbildern und Interieurs tritt als drittes Thema das Stilleben. Der Mensch spielt nur gelegentlich eine Rolle, nicht wichtiger als ein Baum, eine Straßenlaterne oder eines der charakteristischen Firmenschilder über den Läden der Vorstadtstraßen. Wigand, der selbst von seiner Person absieht, der die kleinen und unscheinbaren Dinge liebt und gestaltet, kann auch dem Menschen in seiner Kunst nur einen untergeordneten Platz zuweisen. Das wesentliche Element der Gemälde bleibt durch alle Entwicklungsstufen die Farbe. Das Ringen um den farbigen Abbau überdeckt alle anderen Probleme." (Fritz Löffler 1965, in: Katalog der Galerie Clara Mosch, 1978, S. 3) - "Seine Beobachtungen sind von der Genauigkeit eines Liebenden, nicht bloßlegend, sondern verstehend. Deshalb auch spricht seine Kunst stets leise, und die zartesten Zeichnungen gleichen einem Flüstern. [...] Das Wunder der Kunst Wigands liegt darin, daß sie trotz aller Empfindsamkeit nie sentimental wird. Daß sie den Dingen der Wirklichkeit etwas Schwebendes, Durchsichtiges und Vielsagendes verliehen hat." (Werner Schmidt 1970, in: Katalog der Galerie Clara Mosch, 1978, S. 6-7) Außergewöhnlich für Wigand sind die zwei Figuren auf unserem Straßenbild, dessen typische Ladenschilder das großformatige Kunstwerk strukturieren und rhythmisieren.


Veranstaltungshinweise:

Am 28.10.2017 Auktion 47

Maße: 44 x 36 cm

signiert


Schätzpreis: 10.000,-  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Auktionshaus Lehr". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Auktionshaus Lehr" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Dr. Irene Lehr Kunstauktionen GmbH
, Berlin 




Auktionshaus Irene Lehr Berlin

English Site Auktionshaus Irene Lehr Berlin

Termine

English Site Termine

Toplose

Galerie-Bilder

English Site Galerie-Bilder

Galerie-Künstler

English Site Galerie-Künstler

Nachverkauf








Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce