Die Kunst, online zu lesen.

Home



Königlicher Salontisch „aux cygnes“, Restauration, wohl Frankreich um 1815/30

Königlicher Salontisch „aux cygnes“, Restauration, wohl Frankreich um 1815/30

Bronze patiniert und vergoldet. Rechteckige "Campan"-Platte mit markanter, durchbrochener und blätterbeschmückter Galerie auf gerader Zarge mit durch Zwischensteg verbundenen, blätterbeschmückten, geschweiften Kreuzstützen "aux cygnes" und stilisierten Blätterfüssen. Mit alter Inventarnr. R. 4922/D.R.V.K.

65x34x68 cm.



Provenienz:
- Ehemals Sammlung von Juliana von Oranien und Nassau 1909-2004), Königin der Niederlande.
- Aus französischem Besitz.

Losnummer: 1445


Juliana Louise Emma Marie Wilhelmina Prinzessin von Oranien-Nassau, Herzogin zu Mecklenburg wurde am 30. April 1909 in Den Haag geboren. Die Ehe der Königin Wilhelmina von Oranien-Nassau und Prinz Heinrich von Mecklenburg-Schwerin war bis dahin kinderlos geblieben und mit der Geburt der Prinzessin war die Thronfolge gesichert. Die Schulbildung bis zur Hochschulreife erhielt Juliana durch königlichen Privatunterricht, jedoch sie studierte Staatswissenschaften an der öffentlichen Universität in Leiden, gegen den anfänglichen Widerstand ihrer Mutter. 1936 lernte sie bei den olympischen Winterspielen in Garmisch-Partenkirchen den deutschen Prinzen Bernhard zu Lippe-Biesterfeld kennen und lieben. Sie heirateten 1937 und haben 4 Töchter. Am 6. September 1948 wird Juliana formell als Königin der Niederlande eingeführt. Durch ihre herzliche, soziale und bodenständige Persönlichkeit gewinnt Juliana schnell die Herzen und die Liebe ihres Volkes. Bis ins hohe Alter nahm sie vereinzelt repräsentative Verpflichtungen für das Königshaus wahr. Am 20. März 2004 stirbt Königin Juliana der Niederlande im Alter von 94 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung. Sie wurde am 30. März 2004 mit einem Staatsbegräbnis geehrt und in der königlichen Grabstätte der Nieuwe Kerk zu Delft beigesetzt.


Veranstaltungshinweise:

Am 18.09.2017 bis 22.09.2017 Auktionswoche A182: Schmuck, Silber & Porzellan, Möbel & Skulpturen, Gemälde Alter Meister und des 19. Jahrhunderts, Teppiche, Bücher


Schätzpreis: 18.000 - 28.000  SFR

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Koller Auktionen AG". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Koller Auktionen AG" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Koller Auktionen AG, Zürich 




Koller Auktionen AG

English Site Koller Auktionen AG

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce