Die Kunst, online zu lesen.

Home



Die Braut (Franzi und die Muz)

 • Albert Ebert • 

Die Braut (Franzi und die Muz), 1951

Öl auf Hartfaser auf Holz. Datiert (24. XII. 1951) u. bezeichnet „Franzi und die Muz“. Verso auf einem Etikett betitelt u. nummeriert „No. 25“.

Losnummer: 126


Litt 51–5 – Ausgestellt und abgebildet in: Albert Ebert. Malerei und Graphik. Halle, Staatliche Galerie Moritzburg sowie Dresden, Staatliche Kunstsammlungen, 1976, Katalog-Nr. 10, S. 76. – Ebert, der im Alter von 40 Jahren beschloss, Künstler zu werden und kurzerhand ein Studium an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle begann, malte mit Vorliebe die kleinen und großen Besonderheiten des alltäglichen Lebens. Bunte Blumenmärkte, warmleuchtende Laternenumzüge und gesellige Familienfeste lassen sich ebenso in seinem Œuvre finden wie phantasievolle Kostüm- und Zirkusszenen. Der festliche Charakter, der von seinen Bildern ausgeht, liegt nicht allein in der Motivwahl begründet. Es ist auch die aufwändige, altmeisterlich ausgeführte Ölmalerei, die den Werken ihren Glanz verleiht und ihre kostbare Wirkung bedingt. In „Die Braut“ beeindruckt die minutiöse Wiedergabe der detailreichen Textilien. Mit zahlreichen winzigen Punkten und hauchdünnen Pinselstrichen beschreibt Ebert die zartgliedrige Struktur des bodenlangen Schleiers. Jede Quaste, Borte und Verzierung der Kissen und Tischdecken hält er wirkungsvoll fest. Diese malerische Dichte beeindruckt besonders aufgrund des für Ebert sehr großen Bildformats. Während der Künstler ab den frühen 50er Jahren hauptsächlich Arbeiten en miniature schuf, zählt das vorliegende Werk zu den frühen und seltenen Gemälden mittelgroßen Formats.


Veranstaltungshinweise:

Am 04.05.2019 Auktion 50 • Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

Maße: 47,5 x 37,5 cm


Schätzpreis: 20.000,-  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Auktionshaus Lehr". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Auktionshaus Lehr" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Dr. Irene Lehr Kunstauktionen GmbH
, Berlin 




Auktionshaus Irene Lehr Berlin

English Site Auktionshaus Irene Lehr Berlin

Termine

English Site Termine

Toplose

Galerie-Bilder

English Site Galerie-Bilder

Galerie-Künstler

English Site Galerie-Künstler

Nachverkauf








Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce