Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

Bedeutende Schweizer Landschaftsmalerei und ein Doppelportrait von Emil Nolde

Felix Vallotton, Coucher de soleil jaune et vert, 1911

Die Auktion Schweizer Kunst bei Koller Zürich am 7. Dezember bietet einen repräsentativen und qualitativ hochwertigen Überblick über die Schweizer Landschaftsmalerei des 19. und 20. Jahrhunderts - beginnend mit zwei klassischen Gemälden von Robert Zünd über eine Landschaft mit Weidenbäumen von Ferdinand Hodler bis hin zu Werken von Giovanni Giacometti, Gottardo Segantini und Hermann Scherer. Herausragend und besonders selten sind die zwei Sonnenuntergänge mit farbigen Abendhimmeln von Felix Vallotton und Adolf Dietrich (Coucher de soleil jaune et vert, 1911, und Abendstimmung am Untersee, 1926). Die beiden so unterschiedlichen Künstler, die sich und ihr Werk nicht kannten, gelangen dabei unabhängig und unbeeinflusst voneinander zu ganz ähnlichen Bildfindungen. Mittels Steigerung ihrer visuellen Eindrücke schaffen sie in intensiver Farbigkeit ihre eigenen Landschaftskompositionen.

In der Auktion der impressionistischen & modernen Kunst, ebenfalls am 7. Dezember, bietet Koller ein faszinierendes Doppelporträt des deutschen Expressionisten Emil Nolde aus dem Jahr 1918 an (Doppelbild (Sie seltsames Licht)). Dieses für den Künstler typische, in kräftigen Farben und markanter Formsprache gehaltene Werk steht stellvertretend für Noldes künstlerisches Ziel, ein psychologisches Bild von den Personen zu zeichnen, die oft in freundschaftlicher oder familiärer Beziehung zueinander stehen. Eine Winterlandschaft von Otto Dix, Wintertag in Randegg, 1933, ist ein ergreifendes Zeugnis für die Jahre, in denen Dix von den Nationalsozialisten als "entarteter" Künstler gebrandmarkt und seine Kunst verboten wurde, in denen er sich der Landschaftsmalerei zuwandte, um sich fernab vom Stadtleben an sein neues Dasein zu gewöhnen.

Eine repräsentative Arbeit von Pierre Soulages aus dem Jahr 1973, die am 8. Dezember in der Auktion PostWar & Contemporary angeboten wird, steht für dessen Einsatz von satt-schwarzen Bändern im Kontrast zu kraftvollem, leuchtendem Blau. Durch die Überlagerung der Farben erreicht Soulages in seiner Komposition eine beinahe grenzenlose Tiefe, in welcher sich die scheinbar archaischen Bänder bis ins Unendliche fortzusetzen scheinen. Victor Vasarelys Werk KASS-II, ebenfalls aus dem Jahre 1973, enthält alle charakteristischen Elemente des Op-Art-Stils, den Vasarely mitbegründet hat. Durch den sorgfältig konstruierten geometrischen Aufbau erreicht der Künstler, die durch den Bildträger aufgezwungene Zweidimensionalität zu überwinden und die Grenzen der menschlichen Wahrnehmung auf die Probe zu stellen.

Die Auktion Prints & Multiples vom 8. Dezember zeigt u.a. eine Sammlung von Picasso-Keramiken sowie eine Silberplatte, Tête en forme d'horloge, die von Picasso entworfen und von Pierre Hugo realisiert wurde, aus dessen Sammlung sie vom jetzigen Besitzer erworben wurde.

Neu bei Koller: ibid online only

Neu bietet Koller ausserdem Online-Auktionen unter dem Label "Koller ibid" an. In diesen ganz im Internet abgehaltenen Auktionen werden Kunstwerke und Objekte im unteren und mittleren Preissegment versteigert. Alle Objekte können besichtigt werden. Interessenten erhalten die Möglichkeit, während zweier Wochen ihre Gebote bequem am Computer abzugeben. Das Angebot im Dezember umfasst Design, Vintage & Fashion, Silber, Gemälde und vieles mehr. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage und in unserer Broschüre.

Vorbesichtigung in Zürich: 28. November – 2. Dezember 2018

Alle Kataloge online: www.kollerauktionen.com

Veranstaltungen zum Bericht:
Auktion A187: Impressionismus & Klassische Moderne
Auktion A187: Schweizer Kunst
Auktion A187: PostWar & Contemporary
Auktion A187: Grafik & Multiples

www.kollerauktionen.com

Quelle: © Koller Auktionen AG

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





Koller Auktionen AG

English Site Koller Auktionen AG

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce