Die Kunst, online zu lesen.

Home



Schleichende Raubkatze

 • Fritz Behn • 

Schleichende Raubkatze, um 1910

Monogrammiert (geritzt) u. mit Gießerstempel "C. Leyrer München" versehen.

Losnummer: 69


Vgl. Abbildung in: Joachim Zeller, Wilde Moderne. Der Bildhauer Fritz Behn, Berlin 2016, S. 52. - Sehr schöner, alter Guss mit Goldtauchierungen der Bildgießerei Cosmas Leyrer München, die bis 1911 existierte.


Veranstaltungshinweise:

Am 27.10.2018 Auktion 49

Maße: 8,8 x 35,5 x 7,5 cm


Schätzpreis: 3.500,-  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Auktionshaus Lehr". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Auktionshaus Lehr" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Dr. Irene Lehr Kunstauktionen GmbH
, Berlin 




Auktionshaus Irene Lehr Berlin

English Site Auktionshaus Irene Lehr Berlin

Termine

English Site Termine

Toplose

Galerie-Bilder

English Site Galerie-Bilder

Galerie-Künstler

English Site Galerie-Künstler

Nachverkauf








Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce