Die Kunst, online zu lesen.

Home



Conrad Felixmüller, Versammlungsredner (Der Arbeiter spricht), 1920

Conrad Felixmüller, Versammlungsredner (Der Arbeiter spricht), 1920

Farbholzschnitt auf Bütten. 54,5 x 34,5 cm (57,8 x 44,7 cm)
Signiert "Felixmüller", datiert, betitelt und bezeichnet "farbiger Holzschnitt". Auflage ca. 10 Ex. Söhn 230.

Losnummer: 8116


Der Tischler Heynemann, Modell für den "Versammlungsredner", stand vor Gericht in den Dresdner Prozessen gegen Kommunisten, weil er engagiert für die Emanzipation der Arbeiterklasse und für die Räterepublik kämpfte. Felixmüller zeigt den Tischler im Brustbild, kerzengerade mit aufwärtsgewandtem Gesicht und weit geöffneten Augen hinter der runden Brille. Der leicht geöffnete Mund und der eifrig beschäftigte Schreiber im Hintergrund weisen ihn als Redenden aus.
Felixmüllers frühes Schaffen ist von einem sozialkritisch intendierten Expressionismus bestimmt, den er bald zu einem individuell geprägten, expressiven Realismus transformiert. Die Bildflächen löst Felixmüller mit schrägen Parallelschnitten auf und lässt eine differenzierte Formenvielfalt entstehen, die charakteristisch für seine Bildauffassung seit seiner Reise ins Ruhrgebiet 1920 ist; "die Linie nimmt mit der differenzierten Nuance der Handschrift - anders als die in der Fläche vereinfachende Struktur bisher - an der Aufbereitung von Erfahrungen und Anteilnahme teil, die ein Mehr an Wirklichkeit einbringt." (F. W. Heckmanns, in: Conrad Felixmüller, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Düsseldorf 1986, S. 19).
Die Auflage betrug nominell 20 Exemplare sowie die Probedrucke, effektiv entstanden lediglich ca. 10 Exemplare des großformatigen, äußerst seltenen Blattes. Felixmüller druckte den Farbholzschnitt von vier Platten in Oliv, Hellgrün, Dunkelgrün und Rosa. Prachtvoller, farbsatter Druck, teils mit der belebenden Struktur des Holzstockes, mit Rand. Rarissimum, in den letzten 30 Jahren nur einmal im Kunsthandel angeboten.


Veranstaltungshinweise:

Am 02.12.2017 110. Auktion: Moderne Kunst Teil I und II


Schätzpreis: 30.000,-  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Galerie Bassenge Berlin". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Galerie Bassenge Berlin" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Galerie Bassenge KG, Berlin 




Galerie Bassenge Berlin

English Site Galerie Bassenge Berlin

Über uns

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce