Die Kunst, online zu lesen.

Home



Silberschatulle - geometrischer Jugendstil

Silberschatulle - geometrischer Jugendstil

Silberschatulle des geometrischen Jugendstils. Scharnierter Deckel mit ziselierter, gravierter und punzierter Ornamentik, sowie die Wandung auf allen Seiten mit abstraktem Dekor. Deutschland, um 1900-1910. 800er Silber. Unterseitig punziert mit deutscher Feingehaltsmarke nach 1888, EG, und mittig graviert APF im Kreis.

Losnummer: 355


Die Schatulle erinnert an Entwürfe Albinmüllers, aber auch der Wiener Werkstätten: trotz des deutschen Garantiestempels zeigt das APF im Rund Anleihen an die Meisterzeichen der Gold- und Silberschmiede der Wiener Werkstätte, die sich ebenfalls als im Kreis angeordnete, stilisierte Monogramme auf den Objekten finden. Gestalterisch präsentiert sich die Schatulle in beinahe überspitzter Weise als ein Objekt des geometrischen Jugendstils, wobei sie diesem vorrangig im Dekor und weniger in der Formgebung entspricht und somit die Bedeutung des Ornaments für diese Epoche unterstreicht. Die radikal scharfe und dynamische Ornamentik nimmt die Formensprache des Art Déco bereits vorweg.


Veranstaltungshinweise:

Am 09.06.2017 Auktion 115: Moderne und zeitgenössische Kunst, Moderne Photographie, Alte Gemälde, Antiquitäten


Schätzpreis: 2.800,-  EURO

Kontakt / Order


Zurück

© Jeschke - van Vliet Auctions Berlin, Berlin 




Jeschke, van Vliet Kunstauktionen - Jeschke, van Vliet Kunstauktionen -
English Site Über Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH

News

English Site News

Auktionstermine

English Site Auktionstermine

Aktuelle Highlights

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce