Die Kunst, online zu lesen.

Home



Carl Morgenstern, Blick auf die Mammellen mit Rocca Santo Stefano, um 1860

Carl Morgenstern, Blick auf die Mammellen mit Rocca Santo Stefano, um 1860

Blick auf die Mammellen mit Rocca Santo Stefano.
Öl auf Leinwand. 30 x 44,5 cm. Um 1860.

Losnummer: 6093


Der einer Frankfurter Malerfamilie entstammende Carl Morgenstern reiste 1834 nach Italien und hielt sich bis 1837 meist in Rom auf. Den Sommer des Jahres 1836 verbrachte der Künstler gemeinsam mit seinen Malerfreunden Ernst Willers und Hanns Gustav von Haugk in dem luftigen Bergdorf Civitella in den Sabiner Bergen. Diese Region gehörte seit Joseph Anton Koch zu den bevorzugten Aufenthaltsorten der deutschen Künstler des 19. Jahrhunderts. Auf Wanderungen hielt Morgenstern die Gegend in zahlreichen Ölstudien fest, wobei er sowohl in konzentrierten Ansichten die an den Felsen liegenden Dörfer in monochromen Braun- und Ockertönen festhielt als auch atmosphärische Landschaftspanoramen entwickelte, wie etwa den "Blick auf Rocca Santo Stefano nördlich von Olevano" (Ausst. Kat. Carl Morgenstern und die Landschaftsmalerei seiner Zeit, Frankfurt a. M. 2011, Kat.Nr. 48 mit Abb.), wo die im Hintergrund liegende Bergkette mit den beiden Mammellen bereits im Dunst verschwimmt. Diese frühen, vor der Natur gefertigten Studien waren die Grundlage für die Ansichten Italiens, die Morgenstern später nach seiner Rückkehr nach Deutschland anfertigte. Das pastellfarbene Kolorit mit den intensiven Grüntönen verleiht unserem Gemälde eine harmonische Stimmung, wie sie für die um 1860 im Frankfurter Atelier entstandenen Werke typisch ist. In der milden Verklärung der Landschaft offenbart sich in dieser Studie die sehnsuchtsvolle Erinnerung des Künstlers an das südliche Arkadien.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers (verso auf der Leinwand mit dessen Nachlaßstempel).


Veranstaltungshinweise:

Am 28.11.2014 104. Auktion: Gemälde Alter und Neuerer Meister


Schätzpreis: 14.000,-  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Galerie Bassenge Berlin". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Galerie Bassenge Berlin" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Galerie Bassenge KG, Berlin 




Galerie Bassenge Berlin

English Site Galerie Bassenge Berlin

Über uns

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce