Die Kunst, online zu lesen.

Home



Emilie Preyer

Geboren: 1849 in Düsseldorf
Gestorben: 1930 in Düsseldorf

Stilrichtungen

- Düsseldorfer Malerschule

- Gemälde des 19. Jahrhunderts

BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Zum Künstler


Emilie Preyer ist eine bedeutende Künstlerin des 19. Jahrhunderts. Als Tochter des herausragenden Stilllebenmalers der Düsseldorfer Malerschule Johann Wilhelm Preyer wurde ihr Talent früh erkannt und gefordert. Da Frauen an der Düsseldorfer Kunstakademie zu dieser Zeit nicht zugelassen waren, wurde Emilie Preyer vorerst von ihrem Vater, später von Heinrich Mücke (Historienmaler) ausgebildet. Ihr Atelier befand sich im Haus des Vaters auf der Gartenstraße 33.

Emilie Preyer setzte in Düsseldorf die traditionelle Stilllebenmalerei von Johann Wilhelm Preyer auf hohem maltechnischen Niveau fort. Ihre angeborene Veranlagung war bereits im Alter von knapp 20 Jahren (um 1868) vollkommen ausgereift. Ihre Werke ähneln in Motivwahl und Komposition den Gemälden ihres Vaters, so dass die Zuordnung auf den ersten Blick nicht einfach fällt. Nimmt sich der aufmerksame Betrachter jedoch ein wenig Zeit, so erkennt er die feinen Unterschiede, die die Blumen- und Stillleben Emilie Preyers von denen ihres Vaters unterscheiden: In den Gemälden Emilie Preyers wirken die dargestellten Früchte malerisch weicher, das seitlich einfallende Licht betont das Volumen der Gegenstände etwas weniger, die Arrangements sind häufiger auf Tischdecken drapiert, während der Vater fast ausschließlich Marmorplatten als Untergrund verwendete.

In der internationalen Bekanntheit knüpfte Emilie Preyer beinahe nahtlos an den Ruf ihres Vaters an. Das New Yorker Metropolitan Museum und die Picture Gallery in Philadelphia erwarben Stilleben der Preyer-Tochter. Da weder Deutschland, noch die Malschulen der europäischen Nachbarländer über technisch vergleichbare Stilllebenmaler verfügten, fanden Emilie Preyers Werke auch in englischen und amerikanischen Privatsammlungen ihren Platz. Dort dürfte sich auch heute noch die Mehrzahl der 250 Gemälde befinden, die von Emilie Preyer - laut Thieme-Becker - gemalt worden sind. Sie hatte unter anderem Ausstellungen in Berlin, Dresden und ihrer Heimatstadt.


Biographie


1849
Emilie Preyer wird als Tochter des Stilllebenmalers Johann Wilhelm Preyer geboren.
1866
Entstehung erster Ölgemälde
Seit 1867
Studienreisen nach Dresden und Holland
Ausstellungen in den Düsseldorfer Galerien Bismeyer & Kraus sowie E. Schulte
1930
Emile Preyer stibt in Düsseldorf im Alter von 81 Jahren.



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
06.12.2010
"Winterausstellung"
12.11.2009
"Preyer"
07.10.2011
"Düsseldorfer Malerschule" - Herbstausstellung 2011
15.03.2012
"Neuerwerbungen XXVI" - Frühlingsausstellung 2012
03.12.2012
"Winterausstellung" 2012
09.12.2013
"Winterausstellung" 2013
13.09.2012
"Neuerwerbungen XXVII"


Weitere Termine:

1989
Preyer-Ausstellung im Schloß Rheydt Mönchengladbach
1930
Preyer-Gedächtnisausstellung im Stadtmuseum Düsseldorf
2009
Preyer-Ausstellung in der Galerie Paffrath in Düsseldorf



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Literatur


Pressemitteilungen:
30.11.2010
"Winterausstellung" - erstmalig in der Galerie Paffrath!
26.09.2011
"Düsseldorfer Malerschule" - Herbstausstellung 2011
24.10.2011
Rückblick: Sonderausstellung Herbst 2011 "Düsseldorfer Malerschule"
08.03.2012
"Neuerwerbungen XXVI" - Frühlingsausstellung 2012


Weitere Publikationen:

Dr. Siegfried Weiß und Hans Paffrath (Hg.): Preyer. Mit Werkverzeichnissen der Gemälde von Johann Wilhelm und Emilie Preyer.Wienand, Köln, 2009.

Kunstmuseum Düsseldorfim Ehrenhof und Galerie Paffrath (Hg.): Lexikon der Düsseldorfer Malerschule 1819-1918. Bd. 3. Bruckmann, München, 1998.

Hans Vollmer (Hg.): Künstlerlexikon. Bd. XXVII. Leipzig: Verlag von E.A. Seemann, 1933.



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

© Galerie Paffrath - Düsseldorf    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Paffrath

English Site Galerie Paffrath

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce