Die Kunst, online zu lesen.

Home



Peter Royen: Felder in Quadrate, 1999

Peter Royen

Geboren: 1923 in Amsterdam

BiographieArbeiten

Kataloge:

Getrennte Wege - Begegnungen zwischen Zeitgenossen, Sigrid Kopfermann, frühe Werke - Peter Royen, meditative Bilder

Zum Künstler


Werke in öffentlichen und privaten Sammlungen

Stedelijk Museum - Amsterdam/Niederlande
Kunstmuseum - Basel/Schweiz
Palais des Beaux-Arts - Brüssel/Belgien
Gemeente Museum - Den Haag/Niederlande
Städtisches Kunstmuseum - Düsseldorf
Wilhelm Lehmbruck-Museum - Städtische Sammlung
Duisburg-Rheinhausen
City-Museum - Kobe/Japan
Musée des Beaux-Arts - La Chaux-de-Fonds/Schweiz
Städtisches Museum „Schloß Morsbroich“ - Leverkusen
Musée d‘Art et d‘Histoire - Neuchâtel/Schweiz
Musée Jenisch - Vevey/Schweiz
Städtische Galerie „Schloß Oberhausen“ - Oberhausen
City-Museum - Osaka/Japan
Ulmer Museum - Ulm
von der Heydt-Museum - Wuppertal
Peter Stuyvesant Collectie - Zevenaar/NL
Sammlung Königin Beatrix und Prinz Claus der Niederlande
Kunstsammlung der „Feste Coburg“ - Coburg
Städtisches Museum „Simeonsstift“ - Trier
Kunstsammlung der Universität Kassel
Pulitzer Collectie - Amsterdam/Niederlande
Staatliche Kunsthalle - Karlsruhe
Kunst aus NRW: Förderankäufe seit 1945
Reichsabtei Aachen, Kornelimünster
Kunstmuseum - La Chaux-de-Fonds/Schweiz
Kunstmuseum - Düren
Musee d‘Art - Neuchâtel/Schweiz


Arbeiten des Künstlers

Royen, Peter ◊ Kleine Felder gestützt durch Schwarz, 1999
Royen, Peter ◊ Kleine Felder gestützt durch Schwarz, 1999

Royen, Peter ◊ Ruhendes Schwarz, 2007
Royen, Peter ◊ Ruhendes Schwarz, 2007

Royen, Peter ◊ Drei Quadrate, 2005
Royen, Peter ◊ Drei Quadrate, 2005

Royen, Peter ◊ Felder in Quadrate, 1999
Royen, Peter ◊ Felder in Quadrate, 1999

Royen, Peter ◊ Horizont, 1977
Royen, Peter ◊ Horizont, 1977

Biographie


1923
In Amsterdam geboren
46-49
Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf
49-53
Mitglied der „Rheinischen Sezession“
1956
Eintritt als Mitglied der „Gruppe ‘53“
1957
Gestaltung der „Farbspiele“ und Herstellung eines abstrakten Films, dem vom Kultusminister NRW das Prädikat „Besonders wertvoll“ zuerkannt wird
1958
Jan Wellem-Preis der Stadt Düsseldorf
1959
Förderpreis zum „Großen Kunstpreis“ des Landes Nordrhein-Westfalen
1960
Mitglied der „Gruppe Europa“
1962
Entwurf und Realisierung der Innenausstattung der Freimaurer-Loge in Duisburg
1966
Entwurf und Realisierung der „Umlaufenden Giebelwand“, Kö-Center Düsseldorf
Bei späteren Umbaumaßnahmen wird die 8,50 x 15,50 m große Wand zerstört
1972
3. Preis im Wettbewerb zur Innengestaltung der Stadtsparkasse Grevenbroich
1977
1. Preis im Wettbewerb „Objekt mit Wasser“ für Düsseldorf-Garath (nicht ausgeführt)
Siebdruck zur graphischen Mappe der Gilde der Kathedrale von Antwerpen/Belgien
1984
Verleihung des Bundesverdienstkreuzes
87-88
Wandgestaltung über Zugang zu den Bahnsteigen am U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee Düsseldorf (belgischer Granit, 3,00 x 12,00 m)
1996
Ehrenpreis der Villa Massimo, Rom/Italien
2003
Ehrenmitglied des Künstlervereins „Malkasten“ - Düsseldorf



BiographieArbeiten


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
12.10.2007
Getrennte Wege. Begegnungen zwischen Zeitgenossen. Sigrid Kopfermann, frühe Werke. Peter Royen, meditative Bilder


© Galerie Epikur - Wuppertal    




Galerie Epikur - Wuppertal

English Site Galerie Epikur - Wuppertal

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce