Die Kunst, online zu lesen.

Home



lampyris, 2013  Acryl, Beize, Lack auf Papier 180 x 127 cm  Unikat

Myriam Holme

Geboren: 1971 in Mannheim

Stilrichtungen

- Abstrakte Kunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Arbeiten des Künstlers

Holme, Myriam ◊ graziler, als, 2011
Holme, Myriam ◊ graziler, als, 2011

Holme, Myriam ◊ abfall, 2012
Holme, Myriam ◊ abfall, 2012

Holme, Myriam ◊ windungsfrei, 2014
Holme, Myriam ◊ windungsfrei, 2014

Holme, Myriam ◊ pötz, 2014
Holme, Myriam ◊ pötz, 2014

Holme, Myriam ◊ saxifraga, 2014
Holme, Myriam ◊ saxifraga, 2014

Holme, Myriam ◊ du bist ein starkes echo, 2013
Holme, Myriam ◊ du bist ein starkes echo, 2013

Holme, Myriam ◊ lampyris, 2013
Holme, Myriam ◊ lampyris, 2013

Biographie


1971

geboren in Mannheim

1996-02

Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Prof. Meuser & Prof. Andreas Slominski

2001

Diplom

2002

Meisterschülerin bei Prof. Andreas Slominski

2009

Gastprofessur Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe Karlsruhe

2012 - 2013

Gastprofessur Akademie der Bildenden Künste München



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
20.07.2016
Myriam Holma, blybe


Weitere Termine:

EINZELAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

2015

Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt, D


Wilhelm Hack Museum / Scharpf Galerie, Ludwigshafen
2011

von donnerloser wucht, Galerie Kadel-Willborn, Karlsruhe, D

2010

tagenthobene nacht, kjubh, Köln, D

2009
noch ungezeigte zeit, Kunstverein Ravensburg, D (K)
etwas, das leises gewohnt ist, Galerie Iris Kadel, Karlsruhe, D

2008
Solopräsentation mit Galerie Iris Kadel Artforum Berlin, D

2007
erdwärtsgespiegelte wege, Kunstverein Arnsberg, D (K)

2006
Solopräsentation mit Galerie Iris Kadel auf der fineartfair Frankfurt, D

2005
in zwischengewittern, Galerie Iris Kadel, Karlsruhe, D

2004
feuerumsonnt, Projektraum bei Zink und Gegner, München, D

2003
übersternte, Galerie Iris Kadel, Karlsruhe, D


GRUPPENAUSTELLUNGEN (AUSWAHL)

2014
„alchemy“, NEST, Den Haag, NL

„printing matters“, Graphik-Kabinett-Backnang, Backnang

„Sie griff in den Tomatensalat und schob sich ein Stück Rot in den Mund“, Galerie Häusler Contemporary, München, D

2013
Dialog Trialog (1), Museum Biedermann, Donaueschingen, D (K)

Dialog Trialog (2), Museum Biedermann, Donaueschingen, D (K)

Mannheim-Solothurn.Eine Austauschausstellung, Kunstmuseum Solothurn, Schweiz (K)

Mannheim-Solothurn.Eine Austauschausstellung, Stadtgalerie Mannheim, D (K)

Merkwürdiges und Seltsames und Absonderliches und sogar Monströses, Showroom Schmitt, Karlsruhe

DialogE, Kunstverein Willhelmshöhe, Ettlingen, D

2012
one and more chairs, Einraumhaus c/o Mannheim

von Kraft.Unternehmungen drei, Karlsruhe, D

Baden-Württemberg 60, Städtisches Kunstmuseum Singen, D (K)

adhesion, glue, Berlin, D

Deltabeben, Stadtgalerie Mannheim, D (K)

Baden-Württemberg 60, Museum und Galerie im Prediger, Schwäbisch Gmünd, D (K)

2011
Geste, Zufall, Prozess.Neue Wege in der Malerei der Gegenwart, Galerie Nosbaum & Reding, Luxembourg, LUX

Einraumhaus c/o Tirana, Tirana, ALB

2010
Neue Alchemie. Kunst der Gegenwart nach Beuys, Landesmuseum für Kunst & Kulturgeschichte Münster, D (K)

Marchtaler Fenster-Neue Kunst, Klosteranlage Obermarchtal, D (K)

Regionale 2010, Kunstverein Ludwigshafen, D (K)

CAPC, OU LA VIE SAISIE PAR L’ART, musée d’art contemporain de Bordeaux, Bordeaux, FR

schrägterrain, Columbus Art Foundation, Halle 14, Baumwollspinnerei, Leipzig, D (K)

chrägterrain, Columbus Art Foundation, Ravensburg, D (K)

2009
artscoutone, Mannheim,D

curators choice, Swiss Art Institution, Karlsruhe, D

Strümpfe, Mannheim, D

show me yours, Bydgoszcz, Polen (K)

the arthouse, arthouse, Los Angeles, USA

2008
The Krautcho Club, forgotten bar project, Project Space 176, London, UK

The Krautcho Club, galerieimregierungsviertel, Berlin, D

Material Presence, Project Space 176, London, UK (K)

Kunstverein Mannheim, Mannheim, D (K)

2007
haven’t we met before, Galerieraum 23, Heidelberg, D

2006
Auch das Unnatürlichste ist die Natur, Galerie Neff, Frankfurt, D

Poetry from the backyard, Gallery Art & Concept, Paris, FR

Everybody knows this is nowhere, Asbaek Gallery, Kopenhagen, DK

How does it make you feel, Gallerie Iris Kadel, Karlsruhe, D

critics taste better, korridor, Berlin, D

2005
drei, zwei, eins, Columbus Art Foundation, Ravensburg, D

SOFT, LIQUID LIGHTING TOUCH, Doggerfisher gallery, Edingburgh, UK

2004
Lokaltermin, Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart, D

paperworks-Äste der Imagination, Künstlerhaus Stuttgart, D (K)

deutschland sucht...., Kunstverein Köln, D (K)

2003
rollrasen, Donaupark Tuttlingen, D (K)

2002
Meisterschüler, Kunstverein Offenburg D (K)

2001
Kunststudenten aus Karlsruhe stellen aus, Kunstverein Schwäbisch Hall, D

1999
Jeder Punkt zählt, gemeinsam mit Michael Volkmer, Pfalzgalerie Kaiserslautern, D (K)

Vier Studenten aus Karlsruhe, Hohenloher Kunstverein, D

one night stand, Dragonerkaserne, Karlsruhe, D

1998
wuntig, im Rahmen der Ausstellungsreihe intensiv unterwegs Raum 404, Unterwegs Theater Heidelberg,



BiographieAusstellungenArbeiten

© Bernhard Knaus Fine Art - Frankfurt    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Bernhard Knaus Fine Art - Frankfurt

English Site Bernhard Knaus Fine Art - Frankfurt

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce