Die Kunst, online zu lesen.

Home



Jean Edelmann

Geboren: 1916 in Paris
Gestorben: 2008 in Paris

Stilrichtungen

- Kubismus

- Moderne Kunst

BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Zum Künstler


In der Malerei steht Jean Edelmann in der Tradition von Georges Braque und Pablo Picasso. Seine Werke weisen Parallelen zum Kubismus auf, sie sind aber farbenfroher. Außergewöhnlich ist Jean Edelmanns Motivwahl: Neben Stillleben und öffentlichen Plätzen gehörte auch der Sport, die Métro und der Strand zu seinen bevorzugten Themen.

Geboren wurde Jean Edelmann am 2. Mai 1916 in Paris - ursprünglich stammte seine Familie aus Elsass.
Beruflich wandte sich Jean Edelmann zu Anfang der Mathematik zu: 1935-1937 studierte er an der Elitehochschule Ecole Polytechnique in Paris. 1940 wurde Jean Edelmann in ein Gefangenenlager in Österreich deportiert, wo er die nächsten fünf Jahre verbrachte. In diesem Lebensabschnitt setzte er sich intensiv mit der Zeichnung auseinander. Von nun an galt seine ganze Aufmerksamkeit und Energie dem Kunstschaffen.
Als Jean Edelmann 1945 das Lager verließ kehrte er in seine Geburtstadt und die Kunstmetropole Paris zurück. Dort lebte und arbeitete er bis an sein Lebensende. Im Gegensatz zu vielen Malerkollegen reiste Jean Edelmann nicht viel. Seiner Meinung nach spielte sich das Abenteuer vor Ort in Paris ab. Für den Maler lieferte das lebendige Durcheinander in der Métro, einem Café oder auf einem öffentlichen Platz das reizende und herausfordernde Motiv. Darüber hinaus stellte er auch gern Sportler in Bewegung oder das Geschehen am Strand dar. Er malte das was sich direkt vor seinem Auge abspielte. Dabei lenkte er den Blick auf das für ihn in diesem Moment Wesentliche, zum Beispiel die Fülle einer Frau, die ihm die Sicht auf das übrige Geschehen in der U-Bahn versperrte, oder die unüberschaubare, bedrängende und chaotische Menge von Menschen auf einem öffentlichen Platz.

Im Oktober 2008 starb Jean Edelmann in seiner Geburtsstadt, der Kunstmetropole Paris, im Alter von 92 Jahren.


Arbeiten des Künstlers

Edelmann, Jean ◊ Menschenmenge, 1955
Edelmann, Jean ◊ Menschenmenge, 1955

Edelmann, Jean ◊ In der U-Bahn, 1966
Edelmann, Jean ◊ In der U-Bahn, 1966

Edelmann, Jean ◊ Das Ausflugslokal, 1959
Edelmann, Jean ◊ Das Ausflugslokal, 1959

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
17.10.2013
"Neuerwerbungen XXIX"
20.11.2013
Top 3 der Galerie Paffrath auf der Cofaa 2013 in Köln
23.10.2014
HERBSTopening 2014 - "Neuerwerbungen XXXI"


Weitere Termine:

Seit 1952
Ausstellungen (jährlich) in verschiedenen Galerien in Frankreich, unter anderem Galerie Cardo, Galerie Boler, Galerie Cinq-Mars und Galerie Messine in Paris
1957
Galerie Macmillan,London
1958
Galerie d'Egmont, Bruxelles
1959
Französisches Institut, Freiburg
1986
Galerie d'Art International, Paris



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Literatur


Pressemitteilungen:
25.09.2014
HERBSTopening 2014 - "Neuerwerbungen XXXI"


Weitere Publikationen:

Degen, Philippe: Jean Edelmann. Paris: Edition Galerie d'Art Internatonal, 1986.



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

© Galerie Paffrath - Düsseldorf    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Paffrath

English Site Galerie Paffrath

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce