Die Kunst, online zu lesen.

Home



andrea bender

Andrea Bender

Geboren: 1972 in Schotten, Hessen

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Biographie


Andrea Bender
1972 geboren in Schotten, Hessen
1993 Abitur, Studienbeginn am Städel/Ffm bei Jörg Immendorff
1994 Kunsthochschule Kassel bei Silke Leverkühne und Alf Schuler
1996 Kunstakademie Düsseldorf bei Jörg Immendorff
1997 Kunstakademie Düsseldorf bei Dieter Krieg
1998 Meisterschülerin von Dieter Krieg
1999 Reisestipendium des Kunstvereins und der Stadtsparkasse Düsseldorf, Akademiebrief
2000 Atelierförderung Duisburg
2001 Stipendium Herrenhaus Edenkoben, Edenkoben
2003 Beginn der Projektarbeit mit K. Roters: Kulturaustausch Deutschland-Ungarn
04/05 DAAD Stipendium Wien
lebt und arbeitet in Düsseldorf und Duisburg



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


Andrea Bender
Einzelausstellungen (Auswahl):

1993 Menschenbilder, Galerie Unterer Hardthof, Gießen
2000 Märchen.Spiel, Galerie Tedden, Düsseldorf (K)
2001 Malerei, Regionalmuseum Xanten, Kunstkreis Xanten, Xanten (K)
Andrea Bender, Herrenhaus Edenkoben, Edenkoben
2002 Fressen und Gefressen werden, Galerie Tedden, Düsseldorf (K)
2004 Rippchen mit Kraut, Galerie Tedden, Düsseldorf (K)
2005 Leibiger Allerlei, Galerie Thomas Hühsam, Offenbach/M

Gruppenausstellungen (Auswahl):

1993 Ausstellung der Klasse Immendorff im La Paloma, Hamburg
1994 Künstleraugen, Bern (K)
1997 Artomaten, Ausstellung im Düsseldorfer Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen,
Kunsthalle Düsseldorf, Artomatenvertretung in Duisburg, Wilhelm Lehmbruck Museum, in
Essen, Ausstellungsgesellschaft für zeitgenössische Kunst, Zollverein, in Marl,
Skulpturenmuseum
1998 Frauenbilder, Festung Rosenberg, anlässl. des Lucas Cranach Preises, Kronach
98/99 Auf den Hund gekommen, Galerie Tedden, Düsseldorf (K)
Höhe x Breite, Bayerische Landesbank, Luxemburg (K)
2000 young city art, Stanort: Galerie Tedden, Düsseldorf
zob-flag-parade, Bahnofsvorplatz und Abteibergmuseum, Mönchengladbach (K)
2001 Kunst Köln, Galerie Tedden, Köln (K)
Kunstmesse Amsterdam
paper jam, Museum Waldhof, Kunstverein Bielefeld
2002 Klasse Krieg, Timm Gierig, Galerie Leinwandhaus, Frankfurt/M. (K)
art frankfurt, Galerie Tedden, Frankfurt/M
Für den Innenbereich, Galerie Knecht, Karlsruhe (K)
Bildräume, Villa Streccius, Landau
2003 Mal doch mal ‘n Auto, Galerie Tedden, Oberhausen (K)
art frankfurt, Galerie Tedden, Frankfurt/M
art cologne, Galerie Tedden, Köln
2004 Kunst Köln, Galerie Tedden, Köln
art frankfurt, Galerie Tedden, Frankfurt/M
Jagdprüfung, Galerie Tedden, Oberhausen (K)
Trendwände, Kunstraum Stadt Düsseldorf, Düsseldorf
LOVE, Fahrradhalle, Offenbach/M
2005 The Art Of Painting III, Fahrradhalle, Offenbach/M



BiographieAusstellungenArbeiten

© Galerie Thomas Hühsam - Offenbach    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Thomas Hühsam

English Site Galerie Thomas Hühsam

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce