Die Kunst, online zu lesen.

Home



Anja Conrad, 

Anja Conrad

Anja Conrad, "Feet", Louisville, Kentucky, 2000, 2000


ANJA CONRAD
In der Fotosereie “Sensation of Everyday Life“ geht es um die Wahrnehmung von Alltäg-lichem im Großstadtleben. Es findet eine Verschiebung der Perspektive statt, aus der heraus die Künstlerin ihre Fotos macht. Sie stellt ihre Kamera gern am Boden ab, wie man es eigentlich nur vom Film kennt. Man sieht Füße, Beine, Fußbodenleisten und Steckdosen, auf der Terrasse abgestellte Weingläser oder Mädchen am Rand des Swimmingpools. Mit diesem Ansatz dreht sie den klassischen Blick der 20er-Jahre-Avantgarde um: Statt in die Tiefe der Straße fotografiert sie von unten in den Himmel hinein, wo die Hausdächer im Blauen zusammenzustoßen scheinen. Alltägliches wird neu erlebbar.



Maße:2 Größen


Stilrichtung:: Fotokunst
Kunstsparte:: Fotografie
Material/Medium/Technik:: C-Print


Weitere Details:


Geb. 1971, Frankfurt, aufgewachsen in Chicago + New York; 1994-1998 Art Institute of Chicago; MFA 1998, School of Visual Arts; lebt und arbeitet seit 2001 in Frankfurt; Preise und Stip.L. 1998 3. Platz “Photo Review National Photography Competition”, juriert v. Larry Fink, Langhorne, USA, 1998 Stip. The American Photographic Institute, Tisch School of the Arts, New York, NY

AUSSTELLUNGEN 2004 2002 „Déviation”, Bee Hive one, Frankfurt am Main, Germany (E); “The Ink Jetty, Neon Gallery, London, England (G); “Perfect Icon”, South London Holding Company, London, England (street installation); “Asphalttapeten”, Emerging Artists Program, Sammlung Essl, Klosterneuburg, Österreich (E); “New Artists”, Marc Aitnk, Amsterdam, Holland (G); “Sensation des Alltäglichen”, Museum für Kommunikation, Frankfurt am Main, Germany (E); 2001 “artkrush, the artists run website”, www.artkrush.com; 1999 Untold Stories, De Chiara / Stewart, New York, NY (group show); “Soho Photo Gallery's 1999 National Photography Competition””, kurat. V. Larry Fink, New York, NY; 1998 “Save the Garden”, a Save the Garden event, New York, NY (G); “don’t let our youth go to wastet”, Visual Arts Gallery, New York, NY; „American Photographic Institute”, Tisch, New York, NY (G); 1997 “Ovation, The Arts Network”, www.ovationtv/artszone.com; “Salon”, Studenten-ausstellung SVA, MFA Photography and Related Media, New York, NY (G); 1996 “Salon”, SVA, MFA Photography and Related Media, New York, NY (G)); “On The Roof”, Gallerie Anaké, Paris, France (E); 1995 BFA show, Art Institute of Chicago, Chicago; 1994 “Reality or Fantasy”, School of the Art Institute, Chicago (G); 1992 “Next Generation”, Gallery 2, Chicago (G)


signiert, datiert


Biographie und Kunstwerke: Anja Conrad


Preis auf Anfrage/contact gallery for price

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Galerie Christa Burger - München". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Galerie Christa Burger - München" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© , München 

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an







Galerie Christa Burger München

English Site Galerie Christa Burger München

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce