Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 05.11.2021 05.11.2021: Ostschweizer Kunst und ausgewählte Werke

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler

Blick aus dem Künstler-Atelier in Berlin. Kurfürstenstraße, 1927 / Ernst Oppler
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Weiterhin museale Nutzung für die Rieck-Hallen in Berlin

Die Rieck-Hallen am Hamburger Bahnhof in Berlin sind vor dem Abriss gerettet

Die Rieck-Hallen werden auch zukünftig Teil der Nationalgalerie in Berlin sein. Nach rund einjährigen Verhandlungen zwischen dem Land Berlin und der österreichischen Immobiliengesellschaft „CA Immo“ sei eine Lösung für den Erhalt gefunden worden, teilten heute die „Freunde der Nationalgalerie“ mit. „Diese einzigartigen Räume sind der zentrale Museumsort Berlins für die zeitgenössische Kunst. Nur an wenigen Orten in der Welt kann die Gegenwartskunst im musealen Kontext so wirkungsvoll gezeigt werden, weshalb es ein großes Glück ist, dass die Rieckhallen nun in vollem Umfang erhalten bleiben“ so Gabriele Quandt, Vorsitzende der Freunde der Nationalgalerie.

2007 hatte der Bund das Areal der Rieck-Hallen und des angrenzenden Hamburger Bahnhofs an CA Immo veräußert, nachdem das Land Berlin sein Vorkaufsrecht nicht wahrgenommen hatte. Das Unternehmen wollte die Hallen neben dem historischen Bahnhofsgebäude abreißen und durch Neubauten ersetzen. Nun appelliert Quandt an den Bund, auch den Hamburger Bahnhof als „Museum für Gegenwart“ der Staatlichen Museen zu Berlin sichern. Hierüber führt Kulturstaatministerin Monika Grütters seit längerem Gespräche mit CA Immo. „Wir hoffen, dass wir auch hier bald von einem positiven Verhandlungsergebnis erfahren“, so Quandt.

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Staatliche Museen zu Berlin

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Bund will Hamburger Bahnhof zurückkaufen

Bericht:


Flick Collection und SPK trennen sich

Bericht:


Zwischen l’art pour l’art und Sippenhaft

Bericht:


Ästhetik der Stille

Variabilder:

Die Rieck-Hallen am Hamburger Bahnhof in Berlin sind vor dem
 Abriss gerettet
Die Rieck-Hallen am Hamburger Bahnhof in Berlin sind vor dem Abriss gerettet








News vom 25.10.2021

Prix Duchamp für Lili Reynaud-Dewar

Prix Duchamp für Lili Reynaud-Dewar

Margot Pilz in Krems

Margot Pilz in Krems

Polyphem und Galatea für Karlsruhe

Polyphem und Galatea für Karlsruhe

Beatriz Milhazes in der Wiener Staatsoper

Beatriz Milhazes in der Wiener Staatsoper

News vom 22.10.2021

Städel erhält Werke aus der Sammlung Crespo

Städel erhält Werke aus der Sammlung Crespo

Südafrikanische Kunst in Herford

Südafrikanische Kunst in Herford

Kardinal-König-Kunstpreis für Michèle Pagel

Kardinal-König-Kunstpreis für Michèle Pagel

Berlin entdeckt Johann Erdmann Hummel

Berlin entdeckt Johann Erdmann Hummel

News vom 21.10.2021

Teile der Sammlung Oppenheim bleiben in Leipzig

Teile der Sammlung Oppenheim bleiben in Leipzig

Paul Uwe Dreyer in seinem Wirkungsort Stuttgart

Paul Uwe Dreyer in seinem Wirkungsort Stuttgart

Neues Munch-Museum in Oslo öffnet

Neues Munch-Museum in Oslo öffnet

Hans-Purrmann-Preise verliehen

Hans-Purrmann-Preise verliehen

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce