Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.06.2020 Auktion 279 Sammlung Kuhn

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Quadratisch, praktisch, bunt: Sean Scullys Himmelsleiter in Münster

Sean Scully, Opulent Ascension, 2019

Das LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte in Münster präsentiert seit dem Wochenende in seinem Foyer Sean Scullys „Opulent Ascension“. Der 1945 in Dublin geborene Künstler steckte dafür 34 unterschiedlich breite Holzrahmen ineinander, die er mit buntem Filz in diversen Rot-, Blau-, Gelb- und Ockertönen bespannte, und errichtete damit eine zehn Meter hohe Säule. Das monumentale Werk war bis vor kurzem auf der Biennale in Venedig ausgestellt und gastiert nun für ein paar Wochen in Münster. Sean Scully vergleicht seinen „Opulenten Aufstieg“ mit der biblischen Jakobsleiter: „Ich will die Reise vom Geistigen zum Physischen und vom Physischen zum Geistigen erfahrbar machen.“ Die Skulptur fertigte der Künstler 2019 für die Basilika San Giorgio Maggiore in Venedig an.

Sean Scully fragte über seine Berliner Galerie Kewenig an, ob das LWL-Landesmuseum seine „Himmelsleiter“ in Münster zeigen wolle. Der irisch-amerikanische Künstler bespielte das Haus im vergangenen Jahr mit der Ausstellung „Vita Duplex“. So habe sich „eine enge Bindung zwischen dem Künstler und dem Haus entwickelt“, erklärte Museumsdirektor Hermann Arnhold. Gemeinsam mit der Kuratorin Tanja Pirsig-Marshall arbeitete Arnhold an der Umsetzung dieser Idee, da zunächst geprüft werden musste, ob die Traglast des Foyers für die Skulptur und ihre 5.570 Kilo ausreicht.

Sean Scullys „Opulent Ascension“ ist bis zum 15. März im Foyer des LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte zu sehen. Das Foyer ist täglich außer montags von 10 bis 20 Uhr zugänglich. Der Eintritt ist frei.

LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster
Domplatz 10
D-48143 Münster

Telefon: +49 (0)251 – 59 07 01
Telefax: +49 (0)251 – 59 07 210

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


LWL-Museum für Kunst und Kultur

Kunstsparte:


Skulptur

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Das Doppelleben der Bilder

Bericht:


Maler der Streifen

Variabilder:

Sean Scully, Opulent Ascension, 2019
Sean Scully, Opulent Ascension, 2019

Variabilder:

Sean Scully, Opulent Ascension, 2019
Sean Scully, Opulent Ascension, 2019

Variabilder:

Museumsdirektor Hermann Arnhold, Kuratorin Tanja Pirsig-Marshall, Sean Scully und LWL-Kulturdezernentin Barbara Rüschoff-Parzinger
 präsentieren die Skuptur „Opulent Ascension“
Museumsdirektor Hermann Arnhold, Kuratorin Tanja Pirsig-Marshall, Sean Scully und LWL-Kulturdezernentin Barbara Rüschoff-Parzinger präsentieren die Skuptur „Opulent Ascension“

Künstler:

Sean Scully








News vom 27.03.2020

Galerie Barbara Gross in München schließt

Galerie Barbara Gross in München schließt

Daniel Spoerri feiert 90. Geburtstag

Daniel Spoerri feiert 90. Geburtstag

Halle für Kunst in Lüneburg erhält ADKV-Art Cologne Preis

Halle für Kunst in Lüneburg erhält ADKV-Art Cologne Preis

Art Basel auf September verschoben

Art Basel auf September verschoben

News vom 26.03.2020

Ralf Beil wird Chef der Völklinger Hütte

Ralf Beil wird Chef der Völklinger Hütte

Corona-Krise: Dresden fördert Künstler

Corona-Krise: Dresden fördert Künstler

Klinkanpreis für Katrin Plavcak

Klinkanpreis für Katrin Plavcak

Manifesta in Marseille weicht dem Corona-Virus

Manifesta in Marseille weicht dem Corona-Virus

News vom 25.03.2020

Corona-Krise: MKG Hamburg verstärkt Online-Präsenz

Corona-Krise: MKG Hamburg verstärkt Online-Präsenz

Phönix-Kunstpreis für Sebastian Hertrich

Phönix-Kunstpreis für Sebastian Hertrich

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - SITZDENDER BUDDHA-SHAKYAMUNI, China, Ming-Dynastie, Bronze, über Schwarzlack vergoldet. H. 33 cm

Nachbericht: 100. Jubiläumsauktion - Goldene Buddhas und goldenes Porzellan
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Galerie Frank Fluegel - David Hockney My Window Ipad Drawing

Frühling kann nicht gestrichen werden - David Hockney
Galerie Frank Fluegel

Vorbericht: 101. Auktion - Von mythischen Reitern, mystischen Heiligen und minutiösen Miniaturen
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Bedeutendes Schalenobjekt „Intense Apricot“, Frantisek Vizner, D. 30 cm

Nachbericht Auktion 278 'Europäisches Glas & Studioglas'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce