Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 30.05.2019 113. Auktion: Gemälde Alter und Neuerer Meister - Sonderauktion 'Creatures' - Portrait-Miniaturen

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874  / Hans Thoma

Im Park von Schloss Mainberg bei Schweinfurt, 1874 / Hans Thoma
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Badisches Landesmuseum feiert 100. Geburtstag

Badisches Landesmuseum wird 100 Jahre alt

Ein Jahr nach Abdankung Großherzog Friedrichs II. eröffnete die neue Landesregierung am 21. November 1919 das Badische Landesmuseum im ehemaligen Residenzschloss zu Karlsruhe. Dessen Bestände aus den Bereichen der Archäologie, Volkskunde, Kunstgewerbe oder Münzprägung setzten sich aus den seit dem 16. Jahrhundert zusammengetragenen fürstlichen Sammlungen zusammen. Bei einem Luftangriff am 27. September 1944 brannte das Schloss bis auf die Außenmauern aus. Zwischen 1952 und 1966 wurde es außen originalgetreu, innen jedoch als modernes Museum wieder aufgebaut. Die ausgelagerten Werke wurden hier nun nach Epochen präsentiert. Heute umfasst der Fundus rund 500.000 Stücke.

Den 100. Geburtstag begeht das Badische Landesmuseum mit grundlegenden Neuerungen und eindrucksvollen Ausstellungen. Im Vorfeld einer anstehenden Generalsanierung wird nun eine Gesamtkonzeption in Verbindung mit einer digitalen Strategie erarbeitet. Als Test dazu dient die im Juni 2019 vorgesehene Neueröffnung der Archäologieabteilung. Die analoge Schau wird dabei mit digitalen Anwendungen verschmolzen, um den Museumsbesuch zu erweitern und neu zu definieren. Der Besucher wird zum Nutzer, dem der direkte Zugang zu allen Objekten eröffnet wird, um die Geschichte und Zusammenhänge zu erforschen. Die Eintrittskarte wird von einem Benutzerausweis abgelöst. Darüber hinaus wurden anhand zahlreicher historischer Fotografien authentische Räume, allen voran der Marmorsaal im Mittelbau des Schlosses, virtuell rekonstruiert. Dies ermöglicht die Vermittlung eines originalgetreuen Bildes des Saales, aber auch der späteren Ruine und des modernen Ausbaus.

Flankiert wird das Jubiläum von Sonderschauen. Noch bis zum 2. Juni läuft die Präsentation „Mykene – Die sagenhafte Welt des Agamemnon“. Sie widmet sich der ersten Hochkultur auf dem europäischen Festland. Highlight unter den 400 Objekten aus bedeutenden Fundorten Griechenlands ist die bärtige Goldmaske aus dem 16. Jahrhundert vor Christus, die Heinrich Schliemann 1876 ausgrub. Ab dem 19. Oktober ist die große Landesausstellung „Kaiser und Sultan. Nachbarn in Europas Mitte 1600-1700“ zu sehen. Sie rückt die Zeitspanne der Türkenkriege zwischen 1593 und 1699 in den Blick und basiert auf der „Karlsruher Türkenbeute“, einer Trophäensammlung der badischen Markgrafen aus den Türkenkriegen, die zum Kernbestand des Museums zählt. Die damals vorherrschenden Migrationsströme und der gegenseitige kulturelle Austausch schlagen den Bogen in heutige Zeiten mit ihren analogen Entwicklungen.

Badisches Landesmuseum
Schlossbezirk 10
D-76131 Karlsruhe

Telefon: +49 (0)721 – 926 65 14
Telefax: +49 (0)721 – 926 65 37

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Peter Schwanke

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


01.12.2018, Mykene - Die sagenhafte Welt des Agamemnon

Veranstaltung vom:


19.10.2019, Kaiser und Sultan. Nachbarn in Europas Mitte 1600-1700

Bei:


Badisches Landesmusem

Variabilder:

Badisches Landesmuseum wird 100 Jahre alt
Badisches Landesmuseum wird 100 Jahre alt








News von heute

Lawrence Carroll gestorben

Lawrence Carroll gestorben

Berlinische Galerie öffnet wieder

Berlinische Galerie öffnet wieder

News vom 21.05.2019

Franz Wilhelm Kaiser verlässt das Bucerius Kunst Forum

Franz Wilhelm Kaiser verlässt das Bucerius Kunst Forum

Gesten in Winterthur

Gesten in Winterthur

Sparda-Kunstpreis für Armin Linke

Sparda-Kunstpreis für Armin Linke

Caroline Achaintre im Wiener Belvedere

Caroline Achaintre im Wiener Belvedere

News vom 20.05.2019

Designerinnen aus Dresden-Hellerau in Hamburg

Designerinnen aus Dresden-Hellerau in Hamburg

Gustave Caillebotte in der Nationalgalerie Berlin

Gustave Caillebotte in der Nationalgalerie Berlin

Salzburger Schmuckpreis für Paul Iby

Salzburger Schmuckpreis für Paul Iby

Eileen Quinlan in Düsseldorf

Eileen Quinlan in Düsseldorf

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Van Ham Kunstauktionen - Karin Kneffel, Untitled, 2016

Nägel, Tupfen und Feuerblumen
Van Ham Kunstauktionen

Van Ham Kunstauktionen - Ernest Barrias, La nature se dévoilant à la science

Renaissance des Jugendstils
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Frank Fluegel - XOOOOX | Jeisa

XOOOOX neue Unikate eingetroffen
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz - Coca Cola Girls

Alex Katz im Museum Brandhorst | GALERIE FRANK FLUEGEL
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Jeff Koons Balloon Animals

Jeff Koons Balloon Animals neue Serie erschienen.
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz Homage to Monet.

Alex Katz im Musée d"Orsay | GALERIE FRANK FLUEGEL
Galerie Frank Fluegel

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Lot 9: Großer Samowar, Russland, Moskau, Sasikow, um 1860, H. 48 cm, Erlös: 20.000 €

Nachbericht Auktionen 271/272 'Russian Art & Icons' und 'Kunst, Antiquitäten & Schmuck'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Kunsthaus Lempertz - Mörser, Kleve, Werkstatt Hachmann, Albert Hachmann, zugeschrieben, 1547

Mörsersammlung erzielt Spitzenpreise
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Axel Hütte, Seljalandsfoss, Iceland Waterfall #2, 2002

Photographie: Viele Spitzenstücke, hohe Qualität
Kunsthaus Lempertz

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - AUGUSTO GIACOMETTI (1877-1947), BLÜHENDER GARTEN IN STAMPA, Pastell auf Papier. SM 24,5 x 32 cm. Provenienz: Niedersächsische Privat-sammlung. Limit 20.000,- €

Vorbericht: 94. Auktion - FARBENFROHE FREUDEN
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - DIAMANT-ARMBAND, Weißgold. Innen-D. ca. 6 cm, Ges.-Gew. ca. 25,4 g. 18 K. Insgesamt 67 Brillanten, zusammen 11,93 ct. Limit 13.500,- €.

Vorbericht: 95. Auktion - EINFACH BRILLANT
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf





Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce