Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 25.09.2021 Kunst und Antiquitäten

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Klassiker bei Christie’s in New York

Sebastiano del Piombo, Die Vision des heiligen Antonius des Großen

In der kommenden Woche steht bei Christie’s in New York die „Classic Week“ auf dem Programm, die sieben Live- und Online-Auktionen mit Werken der Antike bis zum frühen 20. Jahrhundert umfasst. Neben Gemälden Alter und Neuerer Meister aus Europa kommen Skulpturen der Antike sowie Bücher und Manuskripte unter den Hammer, die teilweise aus den Privatsammlungen Kagan und Elaine und Alexandre Rosenberg stammen. Die Versteigerungen vor Ort werden durch die „European Art“ am 21. April eröffnet. Die Käufer erwarten Werke aus einer weiten Zeitspanne von den Jahren nach der Französischen Revolution bis zum Jugendstil des frühen 20. Jahrhunderts. Zu den Spitzenreitern gehören Jean-Baptiste Camille Corots zarte Landschaftsansicht der Höhen um Sèvres unter duftigem Himmel im Morgenlicht aus den 1850er Jahren (Taxe 150.000 bis 250.000 USD) und Paul César Helleus Bildnis einer selbstbewussten, elegant gekleideten Harfenspielerin mit Fächer in Pastelltönen (Taxe 120.000 bis 180.000 USD).

Die Bildniskunst bereichert Jean-François Millet mit dem schlichten, aber ausdrucksstarken Portrait der Madame Martin, einem seiner ersten Auftragswerke, das der Realist 1840 kurz nach dem Besuch der École des Beaux-Arts in Paris fertigstellte (Taxe 200.000 bis 300.000 USD). Während Jean-François Raffaëlli einfache Stadtbewohner vor der Kirche Saint-Étienne-du-Mont in Paris festhielt (Taxe 150.000 bis 250.000 USD), gab sich Alfred James Munnings staatstragend: Die mit lockerem Pinselstrich gemalte Darstellung der golden glänzenden britischen Staatskutsche vor den Marstallgebäuden des bekannten Pferdemalers soll 100.000 bis 150.000 Dollar einspielen.

Am nächsten Tag kommen die Alten Meister zum Zug. Die Sparte führt Sebastiano del Piombos markante „Vision des heiligen Antonius des Großen“ in seiner Einsiedelei an. Den ägyptischen Mönch und Asketen, der über den Schriften brütet und dabei Gottvater im Himmel erblickt, hat der Renaissance-Maler häufiger wiederholt; die vorliegende Version gilt als Wiederentdeckung und soll mit 3 bis 5 Millionen Dollar deutlich die bisherige Rekordmarke von 800.000 Pfund übertreffen. Dann folgen Jean-Baptiste Siméon Chardins schlichtes, aber eindrückliches Stillleben mit aufgehängter Stockente und Pomeranze (Taxe 1,5 bis 2,5 Millionen USD) und Bartolomé Esteban Murillos Komposition „Der heilige Franziskus umarmt Christus am Kreuz“. Indem er den düsteren Himmel hinter der zärtlichen Berührung der beiden aufreißen lässt, kreiert der spanische Barockmaler eine besondere Lichtstimmung und unterstreicht so die sprichwörtliche Franziskus-Liebe (Taxe 1,2 bis 1,8 Millionen USD). Genauso intim präsentiert sich die Sandro Botticelli zugeschriebene, vergilbte Darstellung einer Madonna Glykophilousa mit dem Johannesknaben aus den 1470er Jahren (Taxe 600.000 bis 800.000 USD).

Interessant ist Dosso Dossis neuentdeckte Komposition mit einer kleinteiligen Szene des Tempelbaus der Trojaner und der Darbringung von Opfergaben am Grab des Anchises aus dem fünften Buch von Vergils „Aeneis“, die um 1521 für das Studiolo des Herzogs Alfonso d’Este in Ferrara bestimmt war (Taxe 400.000 bis 600.000 USD). Schon in den Manierismus weist eine farbleuchtende Taufe Christi des Bologneser Malers Orazio Samacchini mit gekonnt verdrehten Figuren (Taxe 200.000 bis 300.000 USD). Eine für Lucas Cranach d.Ä. typische Auferstehung Christi (Taxe 800.000 bis 1,2 Millionen USD) und das emotional aufgeladene Gemälde „Christus vertreibt die Geldwechsler aus dem Tempel“ des Utrechter Caravaggisten Dirck van Baburen können als würdige Stellvertreter nordeuropäischer Malerei gelten (Taxe 1 bis 1,5 Millionen USD). Auch ein Wandteppich hat es in die Versteigerung geschafft: Die Millefleurs-Tapisserie, in deren üppigem Blumenmuster ein einsames Einhorn springt, soll um 1500 in Brügge gewebt worden sein (Taxe 100.000 bis 150.000 USD).

Die Sparte der Skulptur glänzt unter anderem durch ein antikisierendes Marmorrelief Baccio Bandinellis mit dem Kopf Cosimo I. de’ Medici (Taxe 100.000 bis 150.000 USD). Aus der weiblichen Künstlerriege treten die anziehende Darstellung einer büßenden Magdalena der italienischen Barockkünstlerin Artemisia Gentileschi für 300.000 bis 500.000 Dollar und Clara Peeters’ gut gefülltes Stillleben mit roten und grünen Trauben in einem Korb, erlegten Vögeln und einem toten Hasen sowie einem lebendigen Eichhörnchen für 150.000 bis 250.000 Dollar an. Die Auktion wird durch ausgewählte Werke der Kagan-Sammlung abgeschlossen, darunter ein exzellent gemaltes Porträt der ernstblickenden Sklavereigegnerin Jean Babington von Thomas Lawrence aus dem Jahr 1811 (Taxe 120.000 bis 180.000 USD) und Johan Christian Dahls romantischer Blick über das Elbufer bei Dresden im Mondschein (Taxe 40.000 bis 60.000 USD).

Quelle: Kunstmarkt.com/Amanda Bischoff

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 25

Seiten: 1  •  2  •  3

Events (4)Adressen (1)Berichte (1)Variabilder (1)Kunstwerke (18)

Veranstaltung vom:


21.04.2021, European Art

Veranstaltung vom:


22.04.2021, Old Masters

Veranstaltung vom:


08.04.2021, The Kagan Collection

Veranstaltung vom:


23.04.2021, Illuminated Manuscripts and Early Printed Books from the Collection of Elaine and Alexandre Rosenberg

Bei:


Christie’s

Bericht:


Fürsprecher in schweren Zeiten

Variabilder:

Sebastiano del Piombo, Die Vision des heiligen Antonius des Großen
Sebastiano del Piombo, Die Vision des heiligen Antonius des Großen

Kunstwerk:

Jean-François Millet, Portrait Madame Martin, 1840
Jean-François Millet, Portrait Madame Martin, 1840

Kunstwerk:

Sandro Botticelli zugeschrieben, Madonna mit Kind und dem
 jungen Johannes dem Täufer
Sandro Botticelli zugeschrieben, Madonna mit Kind und dem jungen Johannes dem Täufer








News vom 17.09.2021

Roland Nachtigäller übernimmt Insel Hombroich

Roland Nachtigäller übernimmt Insel Hombroich

Alicja Kwade in der Berlinischen Galerie

Alicja Kwade in der Berlinischen Galerie

Justus Bier Preis für Ute Stuffer und Axel Heil

Justus Bier Preis für Ute Stuffer und Axel Heil

Tomas Schmit zweimal in Berlin

Tomas Schmit zweimal in Berlin

News vom 16.09.2021

Gallery Weekend startet in Berlin

Gallery Weekend startet in Berlin

Neue Stelle für Jirí Fajt in Dresden

Neue Stelle für Jirí Fajt in Dresden

Deutsche Bank zeichnet Artists of the Year aus

Deutsche Bank zeichnet Artists of the Year aus

Hito Steyerl lehnt Bundesverdienstkreuz ab

Hito Steyerl lehnt Bundesverdienstkreuz ab

Berlin Art Week gestartet

Berlin Art Week gestartet

News vom 15.09.2021

Wien präsentiert erstmals Sammlung Schedlmayer

Wien präsentiert erstmals Sammlung Schedlmayer

Demandt bleibt Städel-Direktor und gibt die Schirn ab

Demandt bleibt Städel-Direktor und gibt die Schirn ab

Wilhelm Kohlhoff in Frankfurt an der Oder

Wilhelm Kohlhoff in Frankfurt an der Oder

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

KUNST KÜSST WACH
Ketterer Kunst Auktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Kaffeekanne, Malerei Johann Georg Mehlhorn d.J. zugeschrieben, Meissen um 1723

Herbstauktion bei Neumeister in München
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Kunsthaus Lempertz - Mundugumor-Figur vom Yuat-Fluss, Papua-Neuguinea

Glänzendes Ergebnis
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Punk me Tender

Punk Me Tender neu bei FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Hunt Slonem

Hunt Slonem neu bei FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce