Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 13.04.2021 117. Auktion: Wertvolle Bücher, Dekorative Graphik und Autographen

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Ein atypischer Van Gogh auf Siegeszug

Vincent van Gogh, Scène de rue à Montmartre (Impasse des Deux Frères et le Moulin à Poivre), 1887

In der vergangenen Woche wechselte bei Sotheby’s in Paris Vincent van Goghs „Scène de rue à Montmartre“ von 1887 für 11,25 Millionen Euro die Hände. Der anonyme Käufer, der mit Aufgeld knapp 13,1 Millionen Euro bewilligte und damit die Schätzung von 5 bis 8 Millionen Euro klar übertraf, darf nun ein Schwellenwerk aus der frühen Pariser Phase des Künstlers sein Eigen nennen. Seit einem Jahr lebte Vincent van Gogh bei seinem Bruder Theo in der französischen Metropole und studierte die Kunst der Impressionisten. Montmartre war damals noch ein provinziell-bäuerlicher Stadtteil. Charakteristisch für das frühe Werk sind die feinen Pinselstriche, die die ruhige irdenfarbene Winterlandschaft mit einem Zaun und filigranen Bäumen beleben.

Vincent van Goghs Interesse am Impressionismus zeigt sich im Versuch, den grau-blauen Winterhimmel mit diffusem silbrigem Licht einzufangen. Das Besondere an diesem Schwellenwerk ist zudem, dass die meisten Gemälde aus Van Goghs Zeit in Montmartre in Museumssammlungen zu finden sind. In privater Hand gibt es nur noch wenige, das bei Sotheby’s in Kooperation mit dem kleinen Auktionshaus Mirabaud Mercier verkaufte Gemälde gehört zu dieser kleinen Gruppe. Zuvor war es Teil einer französischen Privatsammlung. Das Bild war zwar in vielen Katalogen erwähnt, aber bisher nie ausgestellt und galt als Wiederentdeckung. All dies hat zu dem hohen Preis beigetragen.


29.03.2021

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


25.03.2021, Art Impressionniste et Moderne Evening Sale

Bei:


Sotheby's

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Postimpressionismus

Bericht:


Wiederentdeckter Van Gogh wird in Paris versteigert

Bericht:


Innere Herrlichkeiten der Natur

Bericht:


Nördliches Gipfeltreffen zweier Kunstpioniere

Variabilder:

Vincent van Gogh, Scène de rue à Montmartre (Impasse des Deux Frères et le Moulin à Poivre), 1887
Vincent van Gogh, Scène de rue à Montmartre (Impasse des Deux Frères et le Moulin à Poivre), 1887

Künstler:


Vincent van Gogh








News vom 13.04.2021

Manor-Kunstpreis Aarau für Dominic Michel

Manor-Kunstpreis Aarau für Dominic Michel

König Galerie nun auch in Seoul

König Galerie nun auch in Seoul

Jörg van den Berg leitet das Museum Morsbroich

Jörg van den Berg leitet das Museum Morsbroich

Stetten-Kunstpreis für Hannah Weinberger

Stetten-Kunstpreis für Hannah Weinberger

News vom 12.04.2021

Rekord für Bernini-Zeichnung

Rekord für Bernini-Zeichnung

Katharina Ritter leitet Stadtgalerie Saarbrücken

Katharina Ritter leitet Stadtgalerie Saarbrücken

Trauer um June Newton

Trauer um June Newton

News vom 09.04.2021

Prix Meret Oppenheim vergeben

Prix Meret Oppenheim vergeben

Karin Sander in Tübingen

Karin Sander in Tübingen

Kunst am Bau in Chemnitz

Kunst am Bau in Chemnitz

Wiener Otto-Wagner-Spital wird neu gestaltet

Wiener Otto-Wagner-Spital wird neu gestaltet

Julia Bünnagel in Bonn

Julia Bünnagel in Bonn

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Vorbericht zu den Auktionen am 7. und 8. Mai 2021
Auktionshaus Stahl

ENTDECKT! – Sommer-Auktion von Ketterer Kunst mit fairer und gerechter Lösung für Werke von Thoma und Singer
Ketterer Kunst Auktionen

Auf ein Neues! – Sommerauktionen: Aus der Sammlung Deutsche Bank - Teil 2
Ketterer Kunst Auktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Lesser Ury, Burgruine im Rheingau, um 1924

Erfolgreiche Restitution von Lesser Urys Gemälde „Burgruine im Rheingau“
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce