Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 13.04.2021 117. Auktion: Wertvolle Bücher, Dekorative Graphik und Autographen

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Jörg Meißner übernimmt Direktorenposten in Würzburg

Jörg Meißner heißt der neue Direktor des Museums für Franken in Würzburg

Jörg Meißner ist der neue Direktor des Museums für Franken. Zum 1. März hat er die Leitung des in der Würzburger Festung Marienberg beheimateten Museums übernommen, wie das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst kurzfristig bekanntgab, und ist damit Nachfolger von Erich Schneider, der im Juli 2020 in den Ruhestand ging. „Mit seiner wissenschaftlichen Expertise und jahrelangen Praxiserfahrung in der Museumsarbeit wird er die angestoßenen Prozesse hin zu einer innovativen Dauerausstellung für ganz Franken in den Räumen der Kernburg weiter vorantreiben. Mit neuen Ideen zu Digitalisierung, Partizipation und Inklusion wird er das Museum erfolgreich in die Zukunft führen“, äußerte sich Kunstminister Bernd Sibler zufrieden.

Für die Neuaufstellung der Museumssammlung, sie seit dem Übergang des ehemaligen Mainfränkischen Museums in die Trägerschaft des Freistaats Bayern zum Jahresbeginn 2017 projektiert ist, geht Jörg Meißner vom vielschichtigen Hintergrund der Objekte aus, deren kunsthistorische und sozialpolitische Facetten er für den Besucher zum Sprechen bringen will. Die Inspiration durch zahlreiche Einflüsse, ein für Franken auffälliges Phänomen, hätte ihn schon immer interessiert. Seine Aufgabe sieht er vor allem im Bereich der Digitalisierung, ein Ziel, für das er sich aufgrund seiner Erfahrungen am Zentrum Paul Klee in Bern und dem Gutenberg-Museum in Mainz gut gewappnet fühlt. Meißner hofft, die vielschichtigen Interessen und Zielsetzungen des Hauses im Schulterschluss mit den lokalen Kräften für eine lebendig-spielerische Museumsarbeit zu vereinen. Die fränkischen Erfahrungen des in Oldenburg geborenen Meißners beschränken sich zwar vorerst noch auf Urlaube und den Austausch von Exponaten mit fränkischen Museen, allerdings habe er die „Hochkaräter und Global Players“ im Frankenland bereits im Blick.

Jörg Meißner studierte zwischen 1989 und 1998 Interkulturelle Pädagogik in Oldenburg und absolvierte zwei Magisterstudiengänge sowohl in Kunstgeschichte, Mittlerer und Neuerer Geschichte an der Universität Kassel, als auch in Kunstwissenschaft, Neuerer Geschichte und Geschichte des Mittelalters an der Ruhr-Universität Bochum. Über seine Magisterarbeit, in der er die verschiedenen Impulse auf das Œuvre Paul Klees untersuchte, kam Meißner ans Zentrum Paul Klee nach Bern und war dort unter anderem für die Ausstellung „Klee trifft Picasso“ mitverantwortlich. Am Deutschen Historischen Museum in Berlin kuratierte er 2004 die Schau „Strategien der Werbekunst 1850-1933“. Zuletzt war Meißner seit 2015 Leiter der Pressehistorischen Abteilung am Gutenberg-Museum in Mainz und davor zwei Jahre lang Gründungsdirektor des Forums „Alte Post“ und Kulturamtsleiter der Stadt Pirmasens. Für die neue Dauerausstellung des Museums für Franken kann sich Meißner noch etwas Zeit lassen. Denn die Generalsanierung der Festung Marienberg soll nach derzeitigen Planung Ende 2030 abgeschlossen sein. Erst dann kann das Museum vom Zeughaus in die Kernburg umziehen, dort rund 4.000 Quadratmeter Fläche bespielen und voraussichtlich 2032 seine Pforten öffnen.

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Jörg Berghammer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Museum für Franken

Bericht:


Auf Tilmans Spuren durchs Frankenland

Bericht:


Auf Tilman Riemenschneiders Spuren durchs Frankenland

Variabilder:

Jörg Meißner heißt der neue Direktor des Museums für
 Franken in Würzburg
Jörg Meißner heißt der neue Direktor des Museums für Franken in Würzburg








News vom 09.04.2021

Prix Meret Oppenheim vergeben

Prix Meret Oppenheim vergeben

Karin Sander in Tübingen

Karin Sander in Tübingen

Kunst am Bau in Chemnitz

Kunst am Bau in Chemnitz

Wiener Otto-Wagner-Spital wird neu gestaltet

Wiener Otto-Wagner-Spital wird neu gestaltet

Julia Bünnagel in Bonn

Julia Bünnagel in Bonn

News vom 08.04.2021

Baselitz-Schenkung für die Albertina

Baselitz-Schenkung für die Albertina

Mannheimer Kunstpreis für Sofia Duchovny

Mannheimer Kunstpreis für Sofia Duchovny

Das Wunderhorn von Oldenburg

Das Wunderhorn von Oldenburg

Mutmaßlicher van Gogh-Dieb festgenommen

Mutmaßlicher van Gogh-Dieb festgenommen

Jonathan Fine neuer Chef des Wiener Weltmuseums

Jonathan Fine neuer Chef des Wiener Weltmuseums

News vom 07.04.2021

Gerhard Mantz gestorben

Gerhard Mantz gestorben

Greiffenclau-Schatulle für das Museum für Franken

Greiffenclau-Schatulle für das Museum für Franken

Italienische Polizei vernichtet gefälschte Rainer-Werke

Italienische Polizei vernichtet gefälschte Rainer-Werke

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Lesser Ury, Burgruine im Rheingau, um 1924

Erfolgreiche Restitution von Lesser Urys Gemälde „Burgruine im Rheingau“
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce