Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 24.03.2021 24.03.2021: Auktion Internationale Kunst bis 1900 und Schweizer Kunst

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Holzvogel 1990 / Doris Ziegler

Holzvogel 1990 / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Ohne Titel, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Drei Interventionen bleiben Chemnitz erhalten

Observatorium, Wandelgang, 2020

Drei Kunstobjekte der Stadtraumausstellung „Gegenwarten | Presences“ sind weiterhin in Chemnitz zu sehen. Oberbürgermeister Sven Schulze und der Kulturausschuss haben sich dafür ausgesprochen, dass der zukünftigen Kulturhauptstadt Europas „Der Wandelgang“ der Künstlergruppe Observatorium, die „Neun Neue Gärten“ des Atelier Le Balto und „Der Darm“ von Anetta Mona Chisa und Lucia Tkácová als ästhetischer und praktischer Zugewinn erhalten bleiben sollen. Die Interventionen würden vorerst bis September nachklingen, teilte die sächsische Stadt mit. Die Arbeiten gehörten zu den Skulpturen, die die Kunstsammlungen Chemnitz im vergangenen Sommer im öffentlichen Raum installieren ließ. Somit werde der künstlerische Anspruch der Stadt im Hinblick auf ihr gelegentlich negatives Image deutlich, was Chemnitz im Jahr 2025 als Europäische Kulturhauptstadt thematisieren will.

Die Kunstobjekte sind speziell für ihre jeweiligen Standorte entstanden, aufgrund ihres symbolischen Gehaltes ausgewählt worden und erzielten überregionale Resonanz. So steht „Der Wandelgang“ im Einklang mit einem Gedicht der Chemnitzer Lyrikerin Barbara Köhler und verbessert die städtebauliche Konzeption am Ende der Brückenstraße. Die „Neun Neue Gärten“ verschönern und begrünen den Platz an der Alten Post. Das übergroße Modell eines Darmes kann als Liege- und Spielfläche im Schillerpark verwendet werden. Gleichzeitig spielt die Skulptur auf eine weitere Plastik in Chemnitz an: den zur Ikone gewordenen Karl-Marx-Kopf. Chisas und Tkácovás Schöpfung hinterfragt sicher mehr als den Sinn von Inszenierungen männlicher „Idole“.


Infos: gegenwarten.info

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Jörg Berghammer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 14

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (3)Stilrichtungen (1)Berichte (1)Variabilder (3)Künstler (4)

Veranstaltung vom:


15.08.2020, Gegenwarten | Presences. Kunst Stadt Chemnitz

Bei:


Kunstsammlungen Chemnitz

Kunstsparte:


Objektkunst

Kunstsparte:


Skulptur

Kunstsparte:


Installationskunst

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Kunstprojekt „Gegenwarten“ erregt die Gemüter in Chemnitz

Variabilder:

Atelier Le Balto, Neun Neue Gärten, 2020
Atelier Le Balto, Neun Neue Gärten, 2020

Variabilder:

Anetta Mona Chisa und Lucia Tkácová, Der Darm, Chemnitz 2020
Anetta Mona Chisa und Lucia Tkácová, Der Darm, Chemnitz 2020








News vom 04.03.2021

Kader Attia kuratiert kommende Berlin Biennale

Kader Attia kuratiert kommende Berlin Biennale

Neueröffnung des Frankfurter Ikonenmuseums

Neueröffnung des Frankfurter Ikonenmuseums

Carus-Gemälde in Dresden entdeckt

Carus-Gemälde in Dresden entdeckt

Corona-Krise: Lockerungen für die Kulturbranche

Corona-Krise: Lockerungen für die Kulturbranche

News vom 03.03.2021

Neuankäufe für das Weltkulturen Museums in Frankfurt

Neuankäufe für das Weltkulturen Museums in Frankfurt

Hans-Thoma-Preis für Ulrike Ottinger

Hans-Thoma-Preis für Ulrike Ottinger

Van Gogh-Zeichnung stellt neuen Rekord auf

Van Gogh-Zeichnung stellt neuen Rekord auf

Alan Bowness gestorben

Alan Bowness gestorben

News vom 02.03.2021

Jörg Meißner übernimmt Direktorenposten in Würzburg

Jörg Meißner übernimmt Direktorenposten in Würzburg

Ausdrucksstarke Gesichter in Wien

Ausdrucksstarke Gesichter in Wien

Rekord für Churchill-Gemälde bei Christie’s

Rekord für Churchill-Gemälde bei Christie’s

Gerda Ridler wird Direktorin in Krems

Gerda Ridler wird Direktorin in Krems

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Beurret Bailly Widmer Auktionen AG - Félix Vallotton, La Dordogne à Vitrac, 1925

VERSTEIGERUNG AM 24. MÄRZ 2021: SCHWEIZER KUNST UND INTERNATIONALE KUNST BIS 1900
Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Galerie Ernst Hilger - Wien - Panoptikum II, 2018

Ausstellung 'Rainer Wölzl - PANOPTIKUM' @Hilger NEXT
Galerie Ernst Hilger - Wien





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce