Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.01.2021 Auktion 73: Alte und Moderne Kunst. Illustrierte Bücher. Autographen

© Galerie Auktionshaus Hassfurther

Anzeige

Frontales Bildnis I.B. 1988 / Max Uhlig

Frontales Bildnis I.B. 1988 / Max Uhlig
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Holzvogel 1990 / Doris Ziegler

Holzvogel 1990 / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Farbradierung \

Farbradierung '5', 1953 / Hans Hartung
© Kunsthandel Michael Draheim - Wiesbaden


Anzeige

Frau und Sohn des Künstlers am Frühstücktisch, 1920 / Eugen Spiro

Frau und Sohn des Künstlers am Frühstücktisch, 1920 / Eugen Spiro
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Museumsbund warnt vor Kurzarbeit

Bei Kurzarbeit sieht Eckart Köhne den Museumsbetrieb in Gefahr

Der Deutsche Museumsbund appelliert an die Träger von Kultureinrichtungen, auf die Einführung von Kurzarbeit wegen der Corona-Pandemie und den aktuellen Museumsschließungen zu verzichten. Statt Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Kurzarbeit zu schicken und damit Museen zu lähmen, sollten viel mehr deren Potentiale in der Krise genutzt werden. „Als Bildungseinrichtungen können Museen sowohl Expertise als auch Ressourcen für ein sicheres Lernen in Pandemiezeiten zur Verfügung stellen“, so Eckart Köhne, Präsident des Deutschen Museumsbundes. Zwar seien die Ausstellungsflächen momentan geschlossen, doch hinter den Kulissen stehe die Arbeit deswegen nicht still. „Die Sammlungen müssen überwacht und durch konservatorische und restauratorische Begleitung erhalten werden. Organisation des Betriebes, Gebäudemanagement und Sicherheit sind Daueraufgaben. Die Forschungsarbeit muss fortgeführt werden ebenso wie die Arbeit an mittel- und langfristig geplanten Projekten, etwa an Ausstellungen. In den Bereichen Vermittlung und Kommunikation werden aktuell vielfach neue digitale Angebote entwickelt, die der Öffentlichkeit einen alternativen Zugang zum Museum ermöglichen“, heißt es in einer Mitteilung der Interessensvertretung.

Der Deutsche Museumsbund warnt eindringlich davor, die ohnehin durch die Krise gefährdeten und wegen der Schließungen nicht öffentlich sichtbaren Museen mit der Anordnung von Kurzarbeit in den Bereichen, in denen ohne Weiteres gearbeitet werden kann, zusätzlich zu schwächen. Außerdem würde durch Kurzarbeit ohnehin keine finanzielle Entlastung erreicht. Das von öffentlichen Trägern eingesparte Geld würde dann teilweise aus Steuermitteln kompensiert, ohne dass dafür Arbeit geleistet würde. Darüber hinaus könne Kurzarbeit an Museen die soziale Ungleichheit in den öffentlichen Institutionen befördern. Viele Häuser seien als GmbHs oder in anderen Betriebsformen aus den kommunalen Haushalten ausgegliedert und unterlägen damit nicht denselben sozial ausgewogeneren Tarifen wie der öffentliche Dienst. Deren Beschäftigte dürften nicht schlechter gestellt werden, als Tarifangestellte der öffentlichen Hand.

Quelle: Kunstmarkt.com/Maximilian Nalbach

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Deutscher Museumsbund e.V.

Variabilder:

Bei Kurzarbeit sieht Eckart Köhne den Museumsbetrieb in Gefahr
Bei Kurzarbeit sieht Eckart Köhne den Museumsbetrieb in Gefahr








News vom 15.01.2021

Anish Kapoor für die Staatsgalerie Stuttgart

Anish Kapoor für die Staatsgalerie Stuttgart

Belia Brückner erhält Max Ernst-Stipendium

Belia Brückner erhält Max Ernst-Stipendium

Tintin und Batman erzielen Rekordpreise in Millionenhöhe

Tintin und Batman erzielen Rekordpreise in Millionenhöhe

News vom 14.01.2021

Trauer um Kim Tschang-Yeul

Trauer um Kim Tschang-Yeul

Art Rotterdam verschoben

Art Rotterdam verschoben

Erstes Online-Werkverzeichnis zu Max Beckmann

Erstes Online-Werkverzeichnis zu Max Beckmann

Museumsbund warnt vor Spardebatten

Museumsbund warnt vor Spardebatten

News vom 13.01.2021

Spitzweg-Zeichnung aus der Sammlung Gurlitt restituiert

Spitzweg-Zeichnung aus der Sammlung Gurlitt restituiert

Römisches Privatheiligtum in Krefeld entdeckt

Römisches Privatheiligtum in Krefeld entdeckt

Werner Rataiczyk verstorben

Werner Rataiczyk verstorben

Franziska Nentwig leitet die Wartburg

Franziska Nentwig leitet die Wartburg

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce