Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.06.2021 28.06.2021: Auktion 137 Moderne und Zeitgenössische Kunst - Moderne Phtographie.

© Jeschke, van Vliet Kunstauktionen

Anzeige

Danae / Heinz Kreutz

Danae / Heinz Kreutz
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Nautiluspokal / Franz von  Stuck

Nautiluspokal / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Manifesta wird digital

Die Manifesta hat ihre digitale Präsenz ausgebaut

Die europäische Wanderbiennale „Manifesta“ ist in den virtuellen Raum gezogen. Bis Ende November können Interessierte über die Homepage der Manifesta neun Ausstellungen und weitere Programmpunkte besuchen. „Obwohl wir uns darauf vorbereitet hatten, war es zunächst ein Schock, das Ausstellungsgelände binnen 24 Stunden schließen zu müssen. Glücklicherweise haben wir erst jüngst neue Techniken entwickelt, mit deren Hilfe wir Teile der Biennale in eine virtuelle Tour mit experimentellen Status umwandeln konnten“, so Manifesta-Direktorin Hedwig Fijen. Neben den kostenlosen, virtuellen Besuchen wird auch der Austausch mit Kunstvermittlern zwischen Dienstag und Sonntag ermöglicht.

Die im August eröffnete Ausstellung für zeitgenössische Kunst, die dieses Mal in Marseille stattfindet, musste am 29. Oktober aufgrund neuer Corona-Richtlinien in Frankreich schließen. Die Manifesta wird seit 1996 alle zwei Jahre an wechselnden Orten veranstaltet und ist eine Ausstellungsplattform für zeitgenössische Kunst. Unter anderem beherbergten Frankfurt am Main, St. Petersburg, Zürich und Palermo die Biennale. Für das Jahr 2022 wurde die Stadt Pristina im Kosovo als Austragungsort ausgewählt.


Infos: manifesta13.org/virtual

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Jörg Berghammer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Manifesta in Marseille weicht dem Corona-Virus

Bericht:


Fürchtet euch nicht!

Bericht:


Wo bitte geht’s nach Genk?

Bericht:


Interaktiv und politisch

Bericht:


Manifesta 2022 in Pristina

Variabilder:

Die Manifesta hat ihre digitale Präsenz ausgebaut
Die Manifesta hat ihre digitale Präsenz ausgebaut








News von heute

Kerstin Stremmel neue Kuratorin in Salzburg

Kerstin Stremmel neue Kuratorin in Salzburg

Julia Oschatz in Nordhorn

Julia Oschatz in Nordhorn

Erstes deutsch-französisches Kulturinstitut hat eröffnet

News vom 14.06.2021

Bradley Davies ausgezeichnet

Bradley Davies ausgezeichnet

Die Kunst der Transpiration in Bremen

Die Kunst der Transpiration in Bremen

Schlafendes Haus für Salzburger Museum

Schlafendes Haus für Salzburger Museum

Weitere Corona-Hilfen für Österreichs Museen

Weitere Corona-Hilfen für Österreichs Museen

News vom 11.06.2021

Konsultationen zwischen Architektur, Plastik und Natur in Krefeld

Konsultationen zwischen Architektur, Plastik und Natur in Krefeld

Christie’s versteigert die falsche „echte“ Mona Lisa

Christie’s versteigert die falsche „echte“ Mona Lisa

Bank Austria Kunstpreis für Daniel Leiter

Bank Austria Kunstpreis für Daniel Leiter

Riechen mit den Augen in Bremen

Riechen mit den Augen in Bremen

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Icons Of The Space Age – A Visual Legacy – Photographs from the Victor Martin-Malburet Collection Ketterer Kunst Online Only Auction am 15. Juli 2021, ab 15 Uhr
Ketterer Kunst Auktionen

Kunsthaus Lempertz - Yves Klein, Sculpture éponge bleue sans titre (SE 328), um 1959

Prominente Schwammskulptur
Kunsthaus Lempertz

Nicola Gräfin Keglevich wechselt von Sotheby’s zu Ketterer Kunst – Robert Ketterer gewinnt Spitzen-Frau der deutschen Kunstszene
Ketterer Kunst Auktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Peter Paul Rubens und Mitarbeiter, Damenbildnis, wohl 1606/07

Top-Los der Sommerauktion: Damenbildnis von Peter Paul Rubens
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Kunsthaus Lempertz - Max Ernst, Mer agitée, soleil, nuage et maître Corbeau avec son fils, 1953

Dieses Bildnis war Max Ernst sehr wichtig
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Xanti (Alexander) Schawinsky, Danse Macabre: A Sociological Study, 1938

Schwerpunkt Bauhaus
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Alex Katz - Vivien with hat

Alex Katz – Birthday exhibition - Celebrating 94 years – 24.07. – 28.08.2021
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst-Auktion Wertvolle Bücher in Hamburg – Mit Aristoteles zum Erfolg
Ketterer Kunst Auktionen





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce