Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 02.12.2020 Auktion 390: Kunsthandwerk, Antiquitäten und Schmuck

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel

Sauwetter am Stachus mit Nornenbrunnen im winterlichen München / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Merk-Preis an Thorsten Brinkmann

Thorsten Brinkmann hat den Merck-Preis der Darmstädter Tage der Fotografie 2020 erhalten

Thorsten Brinkmann hat den 8. Merck-Preis der Darmstädter Tage der Fotografie gewonnen, die heuer unter dem Motto „Skurrile Fluchten – Humor in der Fotografie“ stehen. Ausgezeichnet wurde der 1971 in Herne geborene Fotograf für seine Serie „not just one title“. Die sechsköpfige Jury wählte Brinkmann wegen seiner technisch und ästhetisch stimmig umgesetzten, originellen Ideen seiner die fotografischen (Selbst-)Inszenierungen, die ihn stets unkenntlich in grotesker Aufmachung zeigen. „In Brinkmanns Schaffen stecken sowohl eine fantasiereiche Auseinandersetzung mit der Kunstgeschichte, als auch die Neugier und der kreative Drang, neu zu kombinieren. Es ergibt sich ein Zusammenspiel aus Formen, Materialien und bildnerischen Traditionen, das einer Aufführung im Theater gleicht“, so die Preisrichter.

Neben ihm erhielten Robert Pufleb und Nadine Schlieper sowie Wolfgang Vollmer die Anerkennungspreise. „Alternative Moons“ von Pufleb und Schlieper mit vermeintlichen Bildern des Sehnsuchtsorts Mond würden mit Humor und Ironie den Betrachter darauf stoßen, dass es nicht genüge, sich von Fotografien bestätigen zu lassen, was man bereits zu wissen meine, so die Begründung. Auch Vollmer überzeugte der Jury mit seiner Gewitztheit: „Die umfangreiche Serie ‚Meisterwerke der Fotografischen Kunst – Die Sammlung Vollmer‘ verschränkt auf humorvolle Weise Ikonen der Fotografiegeschichte mit Bildbeschriftungen und deutet sie fantasievoll in neue Sinnzusammenhänge um.“ So greift Vollmer bei seiner Serie „Fotografen des Commitee of Unknown Planes (CUP) Flugobjekte 1970er Jahre“ auf die Typenbauten von Bernd und Hilla Becher zurück und zerlegt deren Vorlagen zu Ufos.

Neben den Ausgezeichneten waren dieses Jahr noch Ute Behrend, Heiko Daniels, Götz Diergarten, Anja Engelke, Manuel Frolik, Frank Kunert, Mirko Müller, Joseph Obanubi, Johanna Schlegel, Tom-Oliver Schneider, Nikita Teryoshin und N. A. Vague nominiert. Der mit 7.000 Euro beziehungsweise je 1.500 Euro dotierte Merck-Preis wird von dem Darmstädter Wissenschafts- und Technologieunternehmen gleichen Namens gestiftet und gilt als einer der höchst dotierten Fotopreise Deutschlands. Die Darmstädter Tage der Fotografie wurden durch die Initiative von Fotografen 2004 ins Leben gerufen und zählen seitdem zu den wichtigen Veranstaltungen für Fotografie in Deutschland. Sie laufen noch bis zum 1. November.


Infos: dtdf.de

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Jörg Berghammer

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 11

Seiten: 1  •  2

Kunstsparten (1)Stilrichtungen (1)Variabilder (5)Künstler (4)

Kunstsparte:


Fotografie

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Wolfgang Vollmer, Fotografen des Commitee
 of Unknown Planes (CUP) Flugobjekte 1970er Jahre
Wolfgang Vollmer, Fotografen des Commitee of Unknown Planes (CUP) Flugobjekte 1970er Jahre

Variabilder:

Robert Pufleb und Nadine Schlieper, PC-006-170215
Robert Pufleb und Nadine Schlieper, PC-006-170215

Variabilder:

Thorsten Brinkmann, Venus la Shade, 2015
Thorsten Brinkmann, Venus la Shade, 2015

Variabilder:

Thorsten Brinkmann, Jean D’Esk, 2018
Thorsten Brinkmann, Jean D’Esk, 2018

Variabilder:

Thorsten Brinkmann
 hat den Merck-Preis der Darmstädter Tage der Fotografie 2020 erhalten
Thorsten Brinkmann hat den Merck-Preis der Darmstädter Tage der Fotografie 2020 erhalten

Künstler:

Wolfgang Vollmer

Künstler:

Nadine Schlieper








News vom 01.12.2020

Ulrich Domröse verabschiedet sich aus der Berlinischen Galerie

Ulrich Domröse verabschiedet sich aus der Berlinischen Galerie

Drachen im Textilmuseum

Drachen im Textilmuseum

Gerd Schmidt Vanhove gestorben

Gerd Schmidt Vanhove gestorben

News vom 30.11.2020

Bradley Davies’ Hochstapelei in Köln

Bradley Davies’ Hochstapelei in Köln

Aus für Photokina

Aus für Photokina

Preis für Kunstkritik geht an Pia Draskovits

News vom 27.11.2020

Humboldt-Forum öffnet digital

Humboldt-Forum öffnet digital

Ein Klimt für Leopold

Ein Klimt für Leopold

Chemnitz erhält 25 Millionen Euro

Chemnitz erhält 25 Millionen Euro

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Villa Grisebach Auktionen GmbH - Georg Tappert, Geisha-Revue, 1911/13

Von Beuys bis Liebermann – Museal: „Ausgewählte Werke“ bei Grisebach
Villa Grisebach Auktionen GmbH

Kunsthaus Lempertz - Wappenteller aus der Sammlung Dreßen

Die Sammlung Renate und Tono Dreßen – Königliches Meißen-Porzellan
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Cosimo Castrucci zugeschrieben, Commessoplatte, um 1600

Fulminanter Erfolg für eine Commessoplatte
Kunsthaus Lempertz

Ketterer Kunst Auktionen - PIN - Das ganze Leben ist eine Kunst

PIN.-Benefizauktion 2020 bricht alle Rekorde: Knapp 3 Millionen für die Museen, KünstlerInnen und Galerien
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - Pierre-Auguste Renoir, Portrait de femme. Pastell, um 1885. 48,8 x 41 cm. € 90.000-120.000

Ketterer Kunst-Herbstauktion mit Kunst des 19. Jahrhunderts - Renoir und die Schönheit
Ketterer Kunst Auktionen

Ketterer Kunst Auktionen - Emil Schumacher, Kinabalu. Öl auf Holz, 1990. 170 x 125 cm

Ausstellung: Aus der Sammlung Hildegard und Ferdinand Kosfeld – Emil Schumacher
Ketterer Kunst Auktionen

Van Ham Kunstauktionen - Ladislaus von Czachorski, Träumendes Mädchen, 1896

Von Van Ham ins Schlossmuseum
Van Ham Kunstauktionen





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce