Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 13.11.2020 Auktion 1159: Sammlung Renate und Tono Dreßen

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Berlinische Galerie entdeckt Robert Petschow

Robert Petschow, Eisbahn auf Schlossteich, um 1930

Unter dem Titel „Robert Petschow und das Neue Sehen“ präsentiert die Berlinische Galerie von heute an eine Ausstellung zu den Luftbildaufnahmen des Ballonfahrers Robert Petschow (1888-1945), die er in den 1920er und 1930er Jahren auf seinen Flügen angefertigt hat. Initiiert und ermöglicht wurde die Schau durch das Thomas Friedrich-Stipendium für Fotografieforschung, die jungen Wissenschaftlern die Möglichkeit gibt, einzelne Konvolute der Fotografischen Sammlung des Berliner Museums zu bearbeiten. Den fremd anmutenden Aufnahmen Petschows hat sich Michael Kempf 2019 gewidmet, von denen jetzt 30 Fotografien zu sehen sind. Ergänzt wird die Ausstellung durch Leihgaben aus dem Lübecker Museum Behnhaus Drägerhaus.

Das „Neue Sehen“ in Petschows Arbeiten bezieht auf seine Intention, dem Betrachter das Seherlebnis einer Ballonfahrt zu bieten. Die Wahl des Bildausschnitts führt durch die starke Eingrenzung zu einem Verlust der räumlichen Bezüge und Kontexte. Im Resultat zeigen sich Landschaften und die ihr innewohnenden Gegenstände als abstrakte Flächen und Linien, die zu organischen Strukturen oder geometrischen Formen transformieren. Beispielhaft dafür ist die „Eisbahn auf Schlossteich“ um 1930. Erst bei genauer Betrachtung erkennt man in den dunklen Punkten die Eisläufer, die in Gruppen oder einzeln ihre Bahnen auf den im Schnee freigelegten Arealen drehen. Genauso kleinteilig ist gleichaltrige „Die Ernte“, bei der jeder weißer Punkt einen zugewiesenen Platz in der streng geometrischen Anordnung von Linie und Fläche einzunehmen scheint. Petschows Aufnahmen von Feldern, Flüssen, Brücken und Straßen erhalten aus der Ballonperspektive beinahe grafischen Charakter und laden den Betrachter zum Erkunden und Identifizieren dieser fotografischen Wimmelbilder ein.

Robert Petschow gewann nicht nur zahlreiche Wettbewerbe, sondern präsentierte seine Aufsichten in Fachzeitschriften und Illustrierten. Gleichzeitig hielt er Lichtbildvorträge oder wurde in Ausstellungen und Publikationen zum Neuen Sehen veröffentlicht. Unter anderem waren Petschows Arbeiten in der Werkbundschau „Film und Foto“ 1929 in Stuttgart sowie in Franz Rohs und Jan Tschicholds Buch „Foto-Auge. 76 Fotos der Zeit 1929“ vertreten. Als Fotograf begleitete er auch die großen Luftschiffe jener Zeit, 1931 etwa den „Graf Zeppelin“ auf einer Fahrt nach Ägypten und Palästina. Noch bis 1930 von der Avantgarde rezipiert, trat eine zunehmende Distanzierung Petschows zu der Künstlerbewegung ein, was seine Mitarbeit an der Tageszeitung „Der Westen“ und der Eintritt in die NSDAP kurz nach der Gründung der Luftwaffe bestätigten.

Die Ausstellung „Robert Petschow und das Neue Sehen. Thomas Friedrich-Stipendium für Fotografieforschung“ läuft vom 1. Oktober bis zum 18. Januar 2021 und hat täglich außer dienstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro. Die Ergebnisse der Thomas Friedrich-Stipendien werden in der Museumspublikationsreihe „Forschungsberichte“ veröffentlicht, „Robert Petschow und das Neue Sehen“ kostet 24,50 Euro.

Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124-128
D-10969 Berlin

Telefon: +49 (0)30 – 78 902 600
Telefax: +49 (0)30 – 78 902 700


01.10.2020

Quelle: Kunstmarkt.com/Ramin Shafiai

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 11

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (1)Stilrichtungen (2)Berichte (1)Variabilder (4)Künstler (1)

Veranstaltung vom:


01.10.2020, Robert Petschow und das Neue Sehen

Bei:


Berlinische Galerie

Kunstsparte:


Fotografie

Stilrichtung:


Fotokunst

Stilrichtung:


Moderne Kunst

Bericht:


In Berlin startet der European Month of Photography

Variabilder:

Robert Petschow, Eisbahn auf Schlossteich, um 1930
Robert Petschow, Eisbahn auf Schlossteich, um 1930

Variabilder:

Robert Petschow, Die Ernte. Ein eben abgemähtes Feld, die Mähmaschine läuft noch in der
 Feldmitte, um 1930
Robert Petschow, Die Ernte. Ein eben abgemähtes Feld, die Mähmaschine läuft noch in der Feldmitte, um 1930

Variabilder:

Robert Petschow, Die Spree bei Erkner, um 1930
Robert Petschow, Die Spree bei Erkner, um 1930








News vom 23.10.2020

Rabih Mroué erhält Kunstpreis der Schering Stiftung

Rabih Mroué erhält Kunstpreis der Schering Stiftung

Frank Horvat gestorben

Corona-Krise: Leipziger Messen fallen aus

Corona-Krise: Leipziger Messen fallen aus

Paper Positions München gestartet

Paper Positions München gestartet

Museum Ulm präsentiert Paco Knöller

Museum Ulm präsentiert Paco Knöller

News vom 22.10.2020

Hödicke beschenkt Münchner Museen

Hödicke beschenkt Münchner Museen

Unendliche Weiten im Haus am Waldsee

Unendliche Weiten im Haus am Waldsee

Edith Altman verstorben

Edith Altman verstorben

Chobot Skulpturenpreis für Constantin Luser

Chobot Skulpturenpreis für Constantin Luser

News vom 21.10.2020

Adriani Stiftung in Stuttgart gegründet

Adriani Stiftung in Stuttgart gegründet

Schweinfurt präsentiert Karl Hagemeister

Schweinfurt präsentiert Karl Hagemeister

Prix Marcel Duchamp für Kapwani Kiwanga

Prix Marcel Duchamp für Kapwani Kiwanga

Angriff auf Berliner Museumsobjekte

Angriff auf Berliner Museumsobjekte

Andreas Koch erhält Nordhorner Kunstpreis

Andreas Koch erhält Nordhorner Kunstpreis

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce