Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 24.09.2021 Herbstauktionen 2021

© Venator & Hanstein

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Sotheby’s versteigert Gaertner-Gemälde

Eduard Gaertner, Blick auf Moskau, 1840

Das Auktionshaus Sotheby’s in London offeriert in seiner derzeit laufenden Onlineversteigerung europäischer Kunst des 19. Jahrhunderts ein ungewöhnliches Gemälde Eduard Gaertners. Dabei handelt es sich um eine 1840 datierte Ansicht der Stadt Moskau vom Vordach einer Kirche auf dem Taganski-Hügel aus. Das seit etwa 1925 in einer Düsseldorfer Privatsammlung beheimatete Bild von rund 50 mal 84 Zentimetern Größe zählt mit einer Schätzung von 200.000 bis 300.000 Pfund zu den Highlights der Auktion. Gaertner machte sich schon zu Lebzeiten vor allem mit fast fotografisch exakten Berlin-Veduten einen Namen, hielt sich in den Jahren 1837 bis 1839 auf Einladung des russischen Zaren Nikolaus I. jedoch in St. Petersburg und Moskau auf und schuf in der Folge diese Ansicht, die sich durch einen immensen Tiefenzug auszeichnet.

Weitere Toplose der Versteigerung, die noch bis zum 18. Juni läuft, sind eine nächtliche Glasgower Hafenansicht von John Atkinson Grimshaw und Gustave Moreaus symbolistische „Léda“ für jeweils 200.000 bis 300.000 Pfund. Bei jeweils 100.000 bis 150.000 Pfund folgen zwei mondäne Marmorstatuen: Antonio Bottinellis exaltierte Allegorie auf die Luft unter dem Titel „Aria“ von 1886 und die „Drei Grazien“ aus der Antonio Canova-Nachfolge des frühen 20. Jahrhunderts. Auch der deutsche Spätklassizist Carl Johann Steinhäuser beschäftigte sich mit der antiken Mythologie und schlug 1848 die feinsinnige Gestalt der „Gefesselten Psyche“ aus dem Marmorblock (Taxe 70.000 bis 100.000 GBP). Mit acht Gemälden und Arbeiten auf Papier kann man die belgische Impressionistin Jenny Montigny kennenlernen. Ihre Komposition „Fille au jardin“ strahlt die unbeschwerte Atmosphäre eines Sommertages aus und gilt als Meisterleistung des „Luminismus“, einer postimpressionistischen Kunstströmung in Belgien (Taxe 80.000 bis 120.000 GBP).


Infos: www.sothebys.com

Quelle: Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Sotheby's

Kunstsparte:


Malerei

Kunstsparte:


Arbeiten auf Papier

Kunstsparte:


Skulptur

Stilrichtung:


Neuere Meister

Variabilder:

Eduard Gaertner, Blick auf Moskau, 1840
Eduard Gaertner, Blick auf Moskau, 1840








News vom 17.09.2021

Roland Nachtigäller übernimmt Insel Hombroich

Roland Nachtigäller übernimmt Insel Hombroich

Alicja Kwade in der Berlinischen Galerie

Alicja Kwade in der Berlinischen Galerie

Justus Bier Preis für Ute Stuffer und Axel Heil

Justus Bier Preis für Ute Stuffer und Axel Heil

Tomas Schmit zweimal in Berlin

Tomas Schmit zweimal in Berlin

News vom 16.09.2021

Gallery Weekend startet in Berlin

Gallery Weekend startet in Berlin

Neue Stelle für Jirí Fajt in Dresden

Neue Stelle für Jirí Fajt in Dresden

Deutsche Bank zeichnet Artists of the Year aus

Deutsche Bank zeichnet Artists of the Year aus

Hito Steyerl lehnt Bundesverdienstkreuz ab

Hito Steyerl lehnt Bundesverdienstkreuz ab

Berlin Art Week gestartet

Berlin Art Week gestartet

News vom 15.09.2021

Wien präsentiert erstmals Sammlung Schedlmayer

Wien präsentiert erstmals Sammlung Schedlmayer

Demandt bleibt Städel-Direktor und gibt die Schirn ab

Demandt bleibt Städel-Direktor und gibt die Schirn ab

Wilhelm Kohlhoff in Frankfurt an der Oder

Wilhelm Kohlhoff in Frankfurt an der Oder

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

KUNST KÜSST WACH
Ketterer Kunst Auktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Kaffeekanne, Malerei Johann Georg Mehlhorn d.J. zugeschrieben, Meissen um 1723

Herbstauktion bei Neumeister in München
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Kunsthaus Lempertz - Mundugumor-Figur vom Yuat-Fluss, Papua-Neuguinea

Glänzendes Ergebnis
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Punk me Tender

Punk Me Tender neu bei FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Hunt Slonem

Hunt Slonem neu bei FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce