Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 03.12.2020 Auktion 390: Graphik und Gemälde (15.-18. JH.)

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Vier-Städte-Auktion bei Christie’s im Juli

Christie’s will die Auktion „ONE: A Global Sale of the 20th Century“ in vier Städten durchführen

Das Auktionshaus Christie’s hat angekündigt, am 10. Juli eine auf die Corona-Pandemie maßgeschneiderte Auktion abzuhalten, bei der in vier Städten der Welt zugleich agiert wird. Die Veranstaltung wird online live übertragen, und wo dies möglich ist, sollen die Bieter im Saal anwesend sein können. Sie beginnt um 20 Uhr Ortszeit in Hong Kong, setzt sich in Paris und London wegen der Zeitzonenverschiebung als Nachmittagsauktion fort und wird gegen 10 Uhr vormittags in New York enden. Zum Aufruf kommen rund fünfzig bis siebzig Kunstwerke des 20. Jahrhunderts, darunter die Offerten, die eigentlich im Mai hätten in New York versteigert werden sollen wie Pablo Picassos „Les Femmes d’Alger (Version ‚F‘)“ aus dem Jahr 1955 mit einer Schätzung von „mehr als 20 Millionen Dollar“.

Roy Lichtensteins Comic-Akt „Nude with Joyous Painting“ von 1994 rangiert noch höher und soll um die 30 Millionen Dollar erzielen. Dieser Wert ist als obere Schätzgrenze für Ed Ruschas Farbfeld- und Schriftgemälde „Annie“ von 1962 angedacht, während sich Zao Wou-Kis gestische Farbwolke „21.10.63“ von 1963 in Rotorgane schon mit etwa 10 Millionen Dollar zufrieden gibt. Mit der „ONE: A Global Sale of the 20th Century“ betitelten Aktion hofft Christie’s auf eine Wiederbelebung der wegen Corona vorübergehend eingestellten großen Abendauktionen, auf denen in der Vergangenheit stets die spektakulärsten Zuschlagspreise für moderne und zeitgenössische Kunst erzielt werden konnten.

Quelle: Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Christie's

Stilrichtung:


Moderne Kunst

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Restrukturierung bei Christie’s

Variabilder:

Christie’s
 will die Auktion „ONE: A Global Sale of the 20th Century“ in vier Städten durchführen
Christie’s will die Auktion „ONE: A Global Sale of the 20th Century“ in vier Städten durchführen








News vom 25.11.2020

Auktion für Berliner Kunstszene

Auktion für Berliner Kunstszene

Brigitte Franzen wechselt ans Senckenberg Museum

Brigitte Franzen wechselt ans Senckenberg Museum

Neustrukturierung bei den Berliner Museen

Neustrukturierung bei den Berliner Museen

Neuer Rekord für Renaissance-Meister Salaì

Neuer Rekord für Renaissance-Meister Salaì

News vom 24.11.2020

Trauer um Robert Hammerstiel

Trauer um Robert Hammerstiel

Buddhistische Welten in Basel

Buddhistische Welten in Basel

Gefälschte Documenta-Einladungen

Gefälschte Documenta-Einladungen

Altenbourg-Preis für Ruth Wolf-Rehfeldt

Altenbourg-Preis für Ruth Wolf-Rehfeldt

News vom 23.11.2020

Markus Weggenmann in Appenzell

Markus Weggenmann in Appenzell

Gmoser-Preis für Rosa Hausleithner

Gmoser-Preis für Rosa Hausleithner

Kunsthaus Dresden und Ostrale in Robotron-Kantine

Kunsthaus Dresden und Ostrale in Robotron-Kantine

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Ernst Hilger - Wien - Sophie Esslinger, Ohne Titel, 2019

DIE SICHTBARE WAHRHEIT - Eine Ausstellung der Klasse Jan Svenungsson, Universität für angewandte Kunst Wien
Galerie Ernst Hilger - Wien

Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co. - Herbstauktion A84

84. Kunst- und Antiquitätenauktion im Kunstauktionshaus Schlosser
Kunstauktionshaus Schlosser GmbH & Co.





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce