Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 28.05.2020 Auktion 1151: Schmuck & Dosen

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Kentaur, 1891/93 / Franz von  Stuck

Kentaur, 1891/93 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Vier-Städte-Auktion bei Christie’s im Juli

Christie’s will die Auktion „ONE: A Global Sale of the 20th Century“ in vier Städten durchführen

Das Auktionshaus Christie’s hat angekündigt, am 10. Juli eine auf die Corona-Pandemie maßgeschneiderte Auktion abzuhalten, bei der in vier Städten der Welt zugleich agiert wird. Die Veranstaltung wird online live übertragen, und wo dies möglich ist, sollen die Bieter im Saal anwesend sein können. Sie beginnt um 20 Uhr Ortszeit in Hong Kong, setzt sich in Paris und London wegen der Zeitzonenverschiebung als Nachmittagsauktion fort und wird gegen 10 Uhr vormittags in New York enden. Zum Aufruf kommen rund fünfzig bis siebzig Kunstwerke des 20. Jahrhunderts, darunter die Offerten, die eigentlich im Mai hätten in New York versteigert werden sollen wie Pablo Picassos „Les Femmes d’Alger (Version ‚F‘)“ aus dem Jahr 1955 mit einer Schätzung von „mehr als 20 Millionen Dollar“.

Roy Lichtensteins Comic-Akt „Nude with Joyous Painting“ von 1994 rangiert noch höher und soll um die 30 Millionen Dollar erzielen. Dieser Wert ist als obere Schätzgrenze für Ed Ruschas Farbfeld- und Schriftgemälde „Annie“ von 1962 angedacht, während sich Zao Wou-Kis gestische Farbwolke „21.10.63“ von 1963 in Rotorgane schon mit etwa 10 Millionen Dollar zufrieden gibt. Mit der „ONE: A Global Sale of the 20th Century“ betitelten Aktion hofft Christie’s auf eine Wiederbelebung der wegen Corona vorübergehend eingestellten großen Abendauktionen, auf denen in der Vergangenheit stets die spektakulärsten Zuschlagspreise für moderne und zeitgenössische Kunst erzielt werden konnten.


20.05.2020

Quelle: Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Christie's

Stilrichtung:


Moderne Kunst

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Christie’s
 will die Auktion „ONE: A Global Sale of the 20th Century“ in vier Städten durchführen
Christie’s will die Auktion „ONE: A Global Sale of the 20th Century“ in vier Städten durchführen








News vom 22.05.2020

Bergischer Kunstpreis für Max Hölter

Bergischer Kunstpreis für Max Hölter

Schmidt-Rottluff besucht Hegenbarth

Schmidt-Rottluff besucht Hegenbarth

Nanda Vigo gestorben

Nanda Vigo gestorben

Venus-Restitution wieder in Gotha

Venus-Restitution wieder in Gotha

News vom 20.05.2020

Kunst der „Brücke“ bereichert Oldenburg

Kunst der „Brücke“ bereichert Oldenburg

Marinemalerei in Köln

Marinemalerei in Köln

Corona-Krise: Biennale in Lyon verschoben

Corona-Krise: Biennale in Lyon verschoben

Susan Rothenberg ist tot

Susan Rothenberg ist tot

Vier-Städte-Auktion bei Christie’s im Juli

Vier-Städte-Auktion bei Christie’s im Juli

News vom 19.05.2020

Valie Export-Ausstellung zum 80. in Linz

Valie Export-Ausstellung zum 80. in Linz

Andrea Mayer wird österreichische Kulturstaatssekretärin

Andrea Mayer wird österreichische Kulturstaatssekretärin

Max Kaus in Berlin

Max Kaus in Berlin

Spanischer Maler Juan Genovés gestorben

Spanischer Maler Juan Genovés gestorben

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Luther - Dicke Luft

Dicke Luft – Katalog Axel Brandt
Galerie Luther

Ketterer Kunst Auktionen - Lovis Corinth, Tiroler Bauernstube. Öl auf Leinwand, wohl 1913. 63 x 80 cm. € 40.000-60.000

Ketterer Kunst-Auktion mit gerechter und fairer Lösung für Werke von Lovis Corinth und Max Liebermann – Raubkunst
Ketterer Kunst Auktionen

Kunsthaus Lempertz - Kaiserliche Präsentationstabatière, 1897

Preußen-Auktion erzielt sehr gutes Ergebnis
Kunsthaus Lempertz

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - ROWAN GILLESPIE (1953 Blackrock, Irland), 'SOLON'S LAW' (1996), Bronze, braun patiniert, Kilkenny Limestone (Irisch Blau Kalkstein), 185 x 120 cm

Vorbericht: 102. Auktion - Massiver Stein und flimmernde Farben
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce