Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 30.05.2020 Auktion 1153: Alte Kunst - Kunst des 19. Jahrhunderts

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Kentaur, 1891/93 / Franz von  Stuck

Kentaur, 1891/93 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

NRW fördert Künstler mit Sonderfonds

Die Kunststiftung NRW hat einen Fonds für künstlerische Arbeiten zum Thema Corona aufgelegt

Die Kunststiftung NRW legt einen Sonderfonds in Höhe von 600.000 Euro auf, der Künstlerinnen und Künstler in NRW zur Auseinandersetzung mit der Corona-Krise einlädt. 150 herausragende künstlerische Ideen oder Entwürfe für Vorhaben, die sich mit diesem Themenkomplex auseinandersetzen, sollen mit jeweils 4.000 Euro gefördert werden. Diese Ideen können in einer Präsentation oder Dokumentation münden, müssen es aber nicht. Die Ausschreibung richtet sich an „freischaffende, professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen, die sich weder in einem Ausbildungsverhältnis befinden, noch an einer Hochschule immatrikuliert sind“, wie es in der Erklärung der Kunststiftung heißt.

„Corona hat die Welt ausgebremst, ihr den Atem geraubt. Sie hat Menschen weltweit einschneidende Begrenzungen auferlegt, deren Folgen bis auf Weiteres nicht absehbar sind“, so Andrea Firmenich, Generalsekretärin der Kunststiftung NRW. „Aber wie wird die Post-Corona-Zeit aussehen? Kann aus diesem Schock ein radikales Umdenken, basierend auf Vernunft, Solidarität und ökologischem Verantwortungsbewusstsein, entstehen? Diese Fragen treiben Menschen jetzt weltweit in Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur um – wie denken Künstlerinnen und Künstler darüber? Genau das wollen wir wissen – und gleichzeitig auf die aktuelle Ausnahmesituation reagieren. Denn kurzfristige Unterstützung ist aktuell so wichtig für unsere Szenen.“

Künstlerinnen und Künstler können das Kurzkonzept ihrer Ideen bis zum 5. Juni bei der Kunststiftung einreichen. Die Stiftung entscheidet gemeinsam mit einer Fachjury aus den verschiedenen Kunstsparten über die zeitnahe Vergabe der Fördergelder.

Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen unter www.kunststiftungnrw.de


13.05.2020

Quelle: Kunstmarkt.com/Maximilian Nalbach

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Kunststiftung NRW

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Die Kunststiftung NRW hat einen
 Fonds für künstlerische Arbeiten zum Thema Corona aufgelegt
Die Kunststiftung NRW hat einen Fonds für künstlerische Arbeiten zum Thema Corona aufgelegt








News vom 25.05.2020

Malerin Emma Amos gestorben

Malerin Emma Amos gestorben

Sammlung Rombold in Linz ausgestellt

Sammlung Rombold in Linz ausgestellt

Wolkenfoyer der Frankfurter Bühnen soll erhalten bleiben

Wolkenfoyer der Frankfurter Bühnen soll erhalten bleiben

News vom 22.05.2020

Bergischer Kunstpreis für Max Hölter

Bergischer Kunstpreis für Max Hölter

Schmidt-Rottluff besucht Hegenbarth

Schmidt-Rottluff besucht Hegenbarth

Nanda Vigo gestorben

Nanda Vigo gestorben

Venus-Restitution wieder in Gotha

Venus-Restitution wieder in Gotha

News vom 20.05.2020

Kunst der „Brücke“ bereichert Oldenburg

Kunst der „Brücke“ bereichert Oldenburg

Marinemalerei in Köln

Marinemalerei in Köln

Corona-Krise: Biennale in Lyon verschoben

Corona-Krise: Biennale in Lyon verschoben

Susan Rothenberg ist tot

Susan Rothenberg ist tot

Vier-Städte-Auktion bei Christie’s im Juli

Vier-Städte-Auktion bei Christie’s im Juli

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Luther - Dicke Luft

Dicke Luft – Katalog Axel Brandt
Galerie Luther

Ketterer Kunst Auktionen - Lovis Corinth, Tiroler Bauernstube. Öl auf Leinwand, wohl 1913. 63 x 80 cm. € 40.000-60.000

Ketterer Kunst-Auktion mit gerechter und fairer Lösung für Werke von Lovis Corinth und Max Liebermann – Raubkunst
Ketterer Kunst Auktionen

Kunsthaus Lempertz - Kaiserliche Präsentationstabatière, 1897

Preußen-Auktion erzielt sehr gutes Ergebnis
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce