Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 04.06.2020 115. Auktion: Fernweh - Sehnsucht nach dem Unbekannten

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Kentaur, 1891/93 / Franz von  Stuck

Kentaur, 1891/93 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Acht Stipendiaten reisen nach Paris

Acht Künstler aus Baden-Württemberg haben ein Stipendium für den Aufenthalt an der Cité internationale de arts in Paris erhalten. Für je sechs Monate verweilen Marleine Chedraoui, Anna Gohmert, Jiwon Jung, Florina Leinß, Ulrich Okujeni, Miriam Schmitz, Karolina Sobel und Mona Zeiler in den landeseigenen Ateliers der Cité internationale. Geplant sind die Aufenthalte für die Zeit von Mai bis Oktober 2021 und von November 2021 bis April 2022, der Verlauf der Corona-Pandemie kann jedoch zu Veränderungen führen.

Die im Libanon geborenen Wahl-Karlsruherin Marleine Chedraoui studierte BWL und arbeitete in diversen Unternehmen, bevor sie von 2007 bis 2012 Kunstwissenschaft und Medientheorie, Ausstellungsdesigns, kuratorische Praxis sowie Philosophie an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe studierte. Künstlerisch setzt sie sich mit dem Medium „Ausstellung“ auseinander, wie etwa in „sur veil“ im Kreuzberg Pavillon in Berlin, „Werkbetrachtung. Eine Umkreisung in vier Akten“ für den Kunstverein Gera oder „[ˈsəːvɪs] Present ٠ Perfect ٠ Continuous“ im IKOB – Museum für Zeitgenössische Kunst im belgischen Eupen. 1983 in Stuttgart geboren, zog es Anna Gohmert 2014 an die Kunstakademie nach Warschau. Nach diesem Auslandssemester studierte sie an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und war 2019 Meisterschülerin von Christian Jankowski und Felix Ensslin.

Florina Leinß, Jahrgang 1984, lebt und arbeitet in Stuttgart und arbeitet mit bunten vereinfachten Formen für ihre Installationen. Teils bemalt sie auch Böden und Wände. Sie studierte 2005 bis 2013 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und am Edinburgh College of Art in Schottland. Seit 2013 ist sie künstlerische Mitarbeiterin am Institut für Darstellen und Gestalten an der Universität Stuttgart tätig und war 2015 Stipendiatin an der Haute école des arts du Rhin in Straßburg. Bisher stellte sie in deutschen Galerien, dem Kunstmuseum in Singen oder der Städtischen Galerie in Reutlingen aus.

Ulrich Okujeni malt beschwingte bunte Werke in abstrakten Formen auf Leinwände. Die gebürtige Kölnerin Miriam Schmitz, 1988 geboren, studierte Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe bei Harald Klingelhöller. Sie arbeitet mit Metallbahnen wie Aluminium und Stahl die sie zu abstrakten Skulpturen, teils auch mit Lack und Holz zusammensetzt. Die Fotografin Karolina Sobel kam 1987 im polnischen Tychy zur Welt. Ihre Ausbildung absolvierte sie zunächst in Katowice, verbrachte ein akademisches Jahr in Paris, bevor sie Medienkunst an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe abschloss. Sie stellte unter anderem auf Biennale der Fotografie Mannheim 2017, im Badischen Kunstverein in Karlsruhe und im Museo Zoologia in Chioggia nahe Venedig aus.

Mona Zeiler, 1989 in Ellwangen geboten, lebt in Stuttgart und studierte an der dortigen Akademie Bildhauerei und Intermediales Gestalten. In ihren Skulpturen und Installationen verbindet sie analoge und digitale Arbeitstechniken. Bisher bespielte sie etwa die Kunsthalle Baden-Baden und den Kunstverein Freiburg.

Das Land Baden-Württemberg verfügt an der Cité internationale de arts in Paris über vier Ateliers. Neben der freien Unterkunft und einem Studio erhalten die Stipendiaten eine monatliche Unterstützung von 1.500 Euro einschließlich Reise-, Transport- und Materialkosten. Nach der Rückkehr werden Arbeiten in der Ausstellung „Retour de Paris“ präsentiert. Mit den Studien- und Arbeitsaufenthalten in den europäischen Kunstzentren will das Land Baden-Württemberg die künstlerische Entwicklung junger Kunstschaffender fördern.


12.05.2020

Quelle: Kunstmarkt.com/S. Hoffmann

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst








News vom 25.05.2020

Malerin Emma Amos gestorben

Malerin Emma Amos gestorben

Sammlung Rombold in Linz ausgestellt

Sammlung Rombold in Linz ausgestellt

Wolkenfoyer der Frankfurter Bühnen soll erhalten bleiben

Wolkenfoyer der Frankfurter Bühnen soll erhalten bleiben

News vom 22.05.2020

Bergischer Kunstpreis für Max Hölter

Bergischer Kunstpreis für Max Hölter

Schmidt-Rottluff besucht Hegenbarth

Schmidt-Rottluff besucht Hegenbarth

Nanda Vigo gestorben

Nanda Vigo gestorben

Venus-Restitution wieder in Gotha

Venus-Restitution wieder in Gotha

News vom 20.05.2020

Kunst der „Brücke“ bereichert Oldenburg

Kunst der „Brücke“ bereichert Oldenburg

Marinemalerei in Köln

Marinemalerei in Köln

Corona-Krise: Biennale in Lyon verschoben

Corona-Krise: Biennale in Lyon verschoben

Susan Rothenberg ist tot

Susan Rothenberg ist tot

Vier-Städte-Auktion bei Christie’s im Juli

Vier-Städte-Auktion bei Christie’s im Juli

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Luther - Dicke Luft

Dicke Luft – Katalog Axel Brandt
Galerie Luther

Ketterer Kunst Auktionen - Lovis Corinth, Tiroler Bauernstube. Öl auf Leinwand, wohl 1913. 63 x 80 cm. € 40.000-60.000

Ketterer Kunst-Auktion mit gerechter und fairer Lösung für Werke von Lovis Corinth und Max Liebermann – Raubkunst
Ketterer Kunst Auktionen

Kunsthaus Lempertz - Kaiserliche Präsentationstabatière, 1897

Preußen-Auktion erzielt sehr gutes Ergebnis
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce