Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 30.05.2020 Auktion 1153: Alte Kunst - Kunst des 19. Jahrhunderts

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Kentaur, 1891/93 / Franz von  Stuck

Kentaur, 1891/93 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer

Stehender Mädchenakt vor Rot, 1954 / Karl Hofer
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Galerie Barbara Gross in München schließt

Barbara Gross beendet ihre Ausstellungstätigkeit

Die Münchner Galerie Barbara Gross stellt im Mai ihren Betrieb ein. Sie wolle die Pforten ihres Geschäfts in einem Augenblick schließen, „in dem die Galerie – nach vielen Jahren der Vermittlungsarbeit – heute dankbar Anerkennung gefunden hat“, gab die renommierte Kunsthändlerin bekannt. Eine Beendigung der Galeriearbeit sei sinnvoll, „wenn es am schönsten ist und bevor Alter oder unerwartete Ereignisse mich einholen und zur Aufgabe zwingen“. „Open Doors/Closing Doors“, eine Ausstellung mit Werken aus dem Galerieprogramm, wird das letzte Projekt sein. Barbara Gross, die zunächst eine Ausbildung als Kunsterzieherin absolviert hatte, setzte sich früh für die Belange von Künstlerinnen ein. So gab sie zu Beginn der 1980er Jahre Editionen beispielsweise mit Werken von Ulrike Rosenbach, Katharina Sieverding oder Niki de Saint Phalle heraus. Zudem gründete sie mit Annalies Klophaus und Barbara Hamann einen Verein, der sich erfolgreich dafür einsetzte, Künstlerinnen bei städtischen Vergaben von Stipendien, Preisen oder Atelierplätzen zu berücksichtigen, und organisierte als freie Kuratorin Ausstellungen mit Künstlerinnen wie Nancy Spero und Renate Bertlmann in Münchner Institutionen.

1988 gründete Barbara Gross ihre Galerie und gab ihrem Engagement damit eine verbindliche Form. Auch hier stand das Schaffen von Künstlerinnen im Mittelpunkt. Sie organisierte Ausstellungen unter anderem mit Hannah Collins, Louise Bourgeois, Ida Applebroog, Ana Mendieta, Miriam Cahn, Leiko Ikemura, Ina Barfuss, Maria Lassnig, Kiki Smith, Silvia Bächli, Beate Gütschow und Karin Sander. Zugleich förderte sie die internationalen Karrieren von Münchner Künstlerinnen wie Michaela Melián oder Katharina Gaenssler. Vor einem Jahr wurde Gross für ihre Verdienste mit dem mit 10.000 Euro dotierten Kunstpreis der Landeshauptstadt München geehrt – als erste Galeristin überhaupt in der Geschichte dieser Auszeichnung. Ihre Arbeit im Kunstbetrieb möchte Gross trotz der Schließung ihrer Galerie allerdings nicht ganz aufgeben. Für die von ihr in der Vergangenheit vertretenen Künstler und Künstlerinnen wolle sich auch „weiterhin Projekte betreuen und als ihre Agentin wirken“, teilte sie mit.

Quelle: Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Barbara Gross Galerie

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Variabilder:

Barbara Gross beendet ihre Ausstellungstätigkeit
Barbara Gross beendet ihre Ausstellungstätigkeit








News vom 26.05.2020

Sotheby’s versteigert Sammlung Ginny Williams

Sotheby’s versteigert Sammlung Ginny Williams

Sardinien mit den Augen August Sanders

Sardinien mit den Augen August Sanders

Francine Holley mit 100 gestorben

Francine Holley mit 100 gestorben

Wiener Medienkunstpreis für Margarete Jahrmann

Wiener Medienkunstpreis für Margarete Jahrmann

News vom 25.05.2020

Malerin Emma Amos gestorben

Malerin Emma Amos gestorben

Sammlung Rombold in Linz ausgestellt

Sammlung Rombold in Linz ausgestellt

Wolkenfoyer der Frankfurter Bühnen soll erhalten bleiben

Wolkenfoyer der Frankfurter Bühnen soll erhalten bleiben

News vom 22.05.2020

Bergischer Kunstpreis für Max Hölter

Bergischer Kunstpreis für Max Hölter

Schmidt-Rottluff besucht Hegenbarth

Schmidt-Rottluff besucht Hegenbarth

Nanda Vigo gestorben

Nanda Vigo gestorben

Venus-Restitution wieder in Gotha

Venus-Restitution wieder in Gotha

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Vorbericht zur Sommerauktion 2020
Kunst-Auktionshaus Wendl

Kunsthaus Lempertz - Nicolas de Largillière, Bildnis der Françoise Marguerite Claire Boudeville, Marquise de La Frezelière

Schwerpunkt Frankreich
Kunsthaus Lempertz

Kunsthaus Lempertz - Satz von drei großen Delfter Vasen, um 1670/90

Kunstgewerbe: Bedeutende Privatsammlungen
Kunsthaus Lempertz

Van Ham Kunstauktionen - James Webb, Ansicht von Köln mit dem unvollendeten Dom, 1870

Erste „Classic Week“ bei Van Ham
Van Ham Kunstauktionen

Van Ham Kunstauktionen - SØR Rusche Collection – Old Masters meet Contemporaries

Old Masters meet Contemporaries – Dialogauktion der SØR Rusche Collection bei Van Ham
Van Ham Kunstauktionen

Galerie Luther - Dicke Luft

Dicke Luft – Katalog Axel Brandt
Galerie Luther

Ketterer Kunst Auktionen - Lovis Corinth, Tiroler Bauernstube. Öl auf Leinwand, wohl 1913. 63 x 80 cm. € 40.000-60.000

Ketterer Kunst-Auktion mit gerechter und fairer Lösung für Werke von Lovis Corinth und Max Liebermann – Raubkunst
Ketterer Kunst Auktionen





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce