Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.06.2020 Auktion 279 Sammlung Kuhn

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Manifesta in Marseille weicht dem Corona-Virus

Die Manifesta in Marseille muss wegen der Corona-Krise verschoben werden

Die 13. Ausgabe der Manifesta muss aufgrund der Corona-Pandemie in Frankreich verschoben werden. Dies haben die Stadt Marseille, der diesjährige Austragungsort der europäischen Biennale für zeitgenössische Kunst, und die Direktorin der Wanderausstellung Hedwig Fijen entschieden. In Zusammenarbeit mit der Stadt und den Künstlern prüfen die Organisatoren aktuell, unter welchen Umständen die Manifesta nach der weltweiten Krise stattfinden kann. Ein neuer Termin für die Biennale könne Mitte April genannt werden, dies sei jedoch abhängig von der Entwicklung der Gesamtlage, so die Organisatoren.

Die Manifesta, die Anfang Juni im Marseille starten sollte, hat sich seit ihrer ersten Ausgabe 1996 in Rotterdam als eine der wichtigsten Veranstaltung in der internationalen Kunstszene etabliert. Mit der „International Foundation Manifesta“ (IFM) als Träger der Biennale möchte dieses Format an wechselnden europäischen Orten die lokale, nationale und internationale Kunst vorstellen und soll dabei gleichzeitig Archiv-Funktionen wahrnehmen sowie Forschung und Diskussion über die zeitgenössische Kunst anregen. Die IFM gilt als unabhängige Non-Profit-Organisation, hat ihren Sitz in Amsterdam und wird von der Niederländerin Hedwig Fijen geleitet.


26.03.2020

Quelle: Kunstmarkt.com/Ramin Shafiai

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Fürchtet euch nicht!

Bericht:


Wo bitte geht’s nach Genk?

Bericht:


Interaktiv und politisch

Variabilder:

Die Manifesta in Marseille muss wegen der Corona-Krise verschoben
 werden
Die Manifesta in Marseille muss wegen der Corona-Krise verschoben werden








News vom 27.03.2020

Galerie Barbara Gross in München schließt

Galerie Barbara Gross in München schließt

Daniel Spoerri feiert 90. Geburtstag

Daniel Spoerri feiert 90. Geburtstag

Halle für Kunst in Lüneburg erhält ADKV-Art Cologne Preis

Halle für Kunst in Lüneburg erhält ADKV-Art Cologne Preis

Art Basel auf September verschoben

Art Basel auf September verschoben

News vom 26.03.2020

Ralf Beil wird Chef der Völklinger Hütte

Ralf Beil wird Chef der Völklinger Hütte

Corona-Krise: Dresden fördert Künstler

Corona-Krise: Dresden fördert Künstler

Klinkanpreis für Katrin Plavcak

Klinkanpreis für Katrin Plavcak

Manifesta in Marseille weicht dem Corona-Virus

Manifesta in Marseille weicht dem Corona-Virus

News vom 25.03.2020

Corona-Krise: MKG Hamburg verstärkt Online-Präsenz

Corona-Krise: MKG Hamburg verstärkt Online-Präsenz

Phönix-Kunstpreis für Sebastian Hertrich

Phönix-Kunstpreis für Sebastian Hertrich

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - SITZDENDER BUDDHA-SHAKYAMUNI, China, Ming-Dynastie, Bronze, über Schwarzlack vergoldet. H. 33 cm

Nachbericht: 100. Jubiläumsauktion - Goldene Buddhas und goldenes Porzellan
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Galerie Frank Fluegel - David Hockney My Window Ipad Drawing

Frühling kann nicht gestrichen werden - David Hockney
Galerie Frank Fluegel

Vorbericht: 101. Auktion - Von mythischen Reitern, mystischen Heiligen und minutiösen Miniaturen
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Bedeutendes Schalenobjekt „Intense Apricot“, Frantisek Vizner, D. 30 cm

Nachbericht Auktion 278 'Europäisches Glas & Studioglas'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce