Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.06.2020 Auktion 279 Sammlung Kuhn

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Am Badestrand / Otto Pippel

Am Badestrand / Otto Pippel
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Neue Kuratoren bei den Kunst-Werken in Berlin

Die Kunst-Werke in Berlin haben ihre neuen Kuratoren vorgestellt

Die „KW Institute for Contemporary Art“, ein Ausstellungsort für zeitgenössische Kunst in Berlin-Mitte, haben ihr Kuratorenteam erweitert. Dies wurde heute in einer Presseaussendung bekanntgegeben. Zukünftig werden Kathrin Bentele, Léon Kruijswijk, Clémentine Deliss und Nadim Samman das bisherige Personal unterstützen. Kathrin Bentele und Léon Kruijswijk werden als Assistenzkuratoren und Projektmanager tätig sein. Bentele war bis 2017 im Kunsthaus Glarus in der Schweiz tätig und Redakteurin beim Kunstbuchverlag JRP|Ringier in Zürich, bevor sie als Curatorial Fellow zum Artists Space in New York wechselte. Bereits seit 2019 steht sie den KW mit Projektarbeiten zur Seite. Der Niederländer Léon Kruijswijk, der an der Schnittstelle von Identitätspolitik, Queer- und Gendertheorie, Aktivismus, Institutionskritik, Musik und Performance arbeitet und in seinem Heimatland mehrere Ausstellungen aus diesem Bereich kuratiert hat, war 2016 Mitbegründer von Queer Series, einer fortlaufenden Veranstaltungsreihe zu queeren Perspektiven in der zeitgenössischen Kunst. 2018 kam er mit Unterstützung des Mondriaan Fonds erstmals als Curatorial Fellow zu den KW.

Clémentine Deliss, geboren 1960 in London, studierte von 1977 bis 1988 Ethnologie und Gegenwartskunst in Wien, Paris und London und wurde mit einer Arbeit über den Aufbau des ethnologischen Musée de l’Homme in Paris zu Beginn des 20. Jahrhunderts in London promoviert. Neben verschiedenen Lehrtätigkeiten etwa an der Städelschule in Frankfurt, am Wissenschaftskolleg in Berlin und an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe wurde sie in Deutschland vor allem als Leiterin des Frankfurter Weltkulturen Museums zwischen 2010 und 2015 bekannt. Deliss soll die KW als assoziierte Kuratorin unterstützen. Nadim Samman schließlich, der in London Philosophie studierte und dort promoviert wurde, soll in einer neugeschaffenen Rolle als Kurator für den digitalen Raum die politischen und sozialen Dimensionen digitaler Systeme durch subversive und kreative Interventionen kritisch untersuchen. Praxiserfahrung konnte er unter anderem als Mitglied des Direktorenteams von Import Projects e.V. in Berlin zwischen 2012 und 2019 sowie als Kurator für Thyssen-Bornemisza Art Contemporary in Wien von 2013 bis 2015 sammeln.


23.03.2020

Quelle: Kunstmarkt.com/Johannes Sander

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Kunst-Werke Berlin e.V.

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Die Kunst-Werke in Berlin haben ihre neuen Kuratoren vorgestellt
Die Kunst-Werke in Berlin haben ihre neuen Kuratoren vorgestellt








News vom 27.03.2020

Galerie Barbara Gross in München schließt

Galerie Barbara Gross in München schließt

Daniel Spoerri feiert 90. Geburtstag

Daniel Spoerri feiert 90. Geburtstag

Halle für Kunst in Lüneburg erhält ADKV-Art Cologne Preis

Halle für Kunst in Lüneburg erhält ADKV-Art Cologne Preis

Art Basel auf September verschoben

Art Basel auf September verschoben

News vom 26.03.2020

Ralf Beil wird Chef der Völklinger Hütte

Ralf Beil wird Chef der Völklinger Hütte

Corona-Krise: Dresden fördert Künstler

Corona-Krise: Dresden fördert Künstler

Klinkanpreis für Katrin Plavcak

Klinkanpreis für Katrin Plavcak

Manifesta in Marseille weicht dem Corona-Virus

Manifesta in Marseille weicht dem Corona-Virus

News vom 25.03.2020

Corona-Krise: MKG Hamburg verstärkt Online-Präsenz

Corona-Krise: MKG Hamburg verstärkt Online-Präsenz

Phönix-Kunstpreis für Sebastian Hertrich

Phönix-Kunstpreis für Sebastian Hertrich

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf - SITZDENDER BUDDHA-SHAKYAMUNI, China, Ming-Dynastie, Bronze, über Schwarzlack vergoldet. H. 33 cm

Nachbericht: 100. Jubiläumsauktion - Goldene Buddhas und goldenes Porzellan
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Galerie Frank Fluegel - David Hockney My Window Ipad Drawing

Frühling kann nicht gestrichen werden - David Hockney
Galerie Frank Fluegel

Vorbericht: 101. Auktion - Von mythischen Reitern, mystischen Heiligen und minutiösen Miniaturen
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf

Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn - Bedeutendes Schalenobjekt „Intense Apricot“, Frantisek Vizner, D. 30 cm

Nachbericht Auktion 278 'Europäisches Glas & Studioglas'
Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce