Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.06.2020 Auktion 279 Sammlung Kuhn

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

After eight 2 / Doris Ziegler

After eight 2 / Doris Ziegler
© Galerie Döbele - Mannheim


Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Falkenrot Preis 2020 geht an alle

in der Ausstellung „Falkenrot Preis 2020: Construct Your Stories“

Im Sinne einer größeren Transparenz und mehr ästhetischer Willkommenskultur geht der Falkenrot Preis heuer an alle elf nominierten Künstler. Als Statement der Gemeinsamkeit haben sich die Programmverantwortlichen des Künstlerhauses Bethanien und dessen Unterstützer dazu entschlossen, dieses Jahr autonome Strategien starker Individuen in den Vordergrund zu stellen. „Es wird deutlich – diese Kunst will ein Ausnahmezustand sein (und bleiben) und sich nicht bloßen Klientelinteressen des Marktes, irgendwelchen Gattungsinteressen oder missgünstigem Biedermeier beugen“, heißt es in der Mitteilung des Berliner Künstlerhauses.

So offen und vielfältig wie der Anspruch der Verantwortlichen ist die Mischung an Techniken und Themen der ausgezeichneten Künstler. Visualisierende Computerprogramme finden beispielsweise bei Roland Boden und Angelika Böck Verwendung. Klassische Malerei ist das Medium für Murshida Arzu Alpana, Heike Ruschmeyer und Hubertus Giebe. Anna-Kavata Mbiti nimmt dagegen gerne gefärbte Butter, Salz und Brot als Basis für ihre skulpturalen Arbeiten zur Hand.

Tanja Ostojic und Manuela Sambo hinterfragen, angeleitet durch ihre persönlichen Erfahrungen, mit ihrer Kunst die Beschaffenheit von gesellschaftlichen Rollen in Bezug auf Ethnie, Geschlecht und Status. Die Übermittlung von kulturellen Informationen und Codes in Sprache, Körperbild und Raum ist das wiederkehrende Thema der Werke von Dafni Barbageorgopoulou. Manuela Warstat wendet sich den Auswirkungen konkreter Ereignisse wie Krankheitsepidemien oder Kriege auf die Gesellschaft zu und sucht nach deren sichtbaren Spuren in der alltäglichen Welt. Den Einfluss des Funktionalismus in der Architektur auf unser Leben, unser Sehen und unsere Umwelt macht Jens Hausmann zu seinem grundlegenden Sujet.

2005 wurde der Falkenrot Preis von dem niederländischen Sammlerehepaar Astrid und Arie de Knecht ins Leben gerufen und wird vom Künstlerhaus Bethanien in Berlin vergeben. Er zeichnet Künstlerinnen und Künstler aus, die mit ihren Arbeiten die Grenzen künstlerischer Disziplinen überschreiten und damit neue Maßstäbe setzen. Bisher ging die Auszeichnung, die eine Ausstellung samt Publikation umfasst, etwa an Seo, Maik Wolf, Sven Drühl, Torben Giehler, Maki Na Kamura, Andreas Schmitten, Jana Gunstheimer und zuletzt an Erez Israeli.

Die Ausstellung „Falkenrot Preis 2020: Construct Your Stories“ läuft vom 28. Februar bis zum 22. März. Das Künstlerhaus Bethanien hat täglich außer montags von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Zur Schau erscheint ein gleichnamiger Katalog.

Künstlerhaus Bethanien
Kottbusser Straße 10
D-10999 Berlin

Telefon: +49 (0)30 – 616 90 30
Telefax: +49 (0)30 – 616 90 330

Quelle: Kunstmarkt.com/Maria Schabel

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 15

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Stilrichtungen (1)Variabilder (1)Künstler (11)

Veranstaltung vom:


28.02.2020, Falkenrot Preis 2020: Construct Your Stories

Bei:


Künstlerhaus Bethanien

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

in der Ausstellung „Falkenrot Preis 2020: Construct Your Stories“
in der Ausstellung „Falkenrot Preis 2020: Construct Your Stories“

Künstler:

Murshida Arzu Alpana

Künstler:

Roland Boden

Künstler:

Jens Hausmann

Künstler:

Manuela Warstat

Künstler:

Dafni Barbageorgopoulou








News vom 09.04.2020

Landesmuseum Darmstadt sendet Oster-Botschaften

Landesmuseum Darmstadt sendet Oster-Botschaften

Tilo Baumgärtel wird Professor in Halle

Tilo Baumgärtel wird Professor in Halle

Zentralarchiv für Kunstmarktforschung kommt an die Uni Köln

Zentralarchiv für Kunstmarktforschung kommt an die Uni Köln

Anna Lena Seiser wird Geschäftsführerin des Neuen Berliner Kunstvereins

Anna Lena Seiser wird Geschäftsführerin des Neuen Berliner Kunstvereins

News vom 08.04.2020

Corona-Krise: Wilhelmshaven verleiht Kunstwerke der aktuellen Schau

Corona-Krise: Wilhelmshaven verleiht Kunstwerke der aktuellen Schau

Kolbe-Nachlass für Berlin gesichert

Kolbe-Nachlass für Berlin gesichert

Annette Maechtel neue Leiterin der nGbK

Annette Maechtel neue Leiterin der nGbK

Jan van Eyck wird digital

Jan van Eyck wird digital

News vom 07.04.2020

Benefizauktion von Piasa bringt 2,4 Millionen Euro

Benefizauktion von Piasa bringt 2,4 Millionen Euro

Wiener Galerist Martin Suppan ist tot

Wiener Galerist Martin Suppan ist tot

Istanbul-Berlin-Stipendiaten stehen fest

Istanbul-Berlin-Stipendiaten stehen fest

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Galerie Bassenge Berlin - Alice Stepanek und Steven Maslin, Untitled No. 10, 1996

Auktion 115 — Einladung zur Einlieferung
Galerie Bassenge Berlin

Jetzt bei Instagram: Ketterer Kunst erzählt die Geschichte zum Bild – Herzkino für daheim
Ketterer Kunst Auktionen

Yves Siebers Auktionen - Stuttgart - Jakob Bräckle

Nachbericht Auktion 74 | 74M
Yves Siebers Auktionen - Stuttgart

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Heart and Seoul 2020

Mr. Brainwash - Heart and Seoul 2020
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce