Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 27.06.2020 Auktion 279 Sammlung Kuhn

© Auktionshaus Dr. Fischer - Heilbronn

Anzeige

After eight 2 / Doris Ziegler

After eight 2 / Doris Ziegler
© Galerie Döbele - Mannheim


Anzeige

Enten am Wehr / Alexander Koester

Enten am Wehr / Alexander Koester
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff

Stillleben mit Blaudistel und Fruchtschale, 1958 / Karl Schmidt-Rottluff
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Großer Auftritt von Jonas Burgert im Bahnhof Rolandseck

Jonas Burgert, singt sich, 2020

Ideal geeignet scheinen die großzügigen hellen Säle im Neubau des Arp Museums für die großformatigen Gemälde von Jonas Burgert. Denn sie gewähren einen guten Überblick über die uneindeutigen Geschichten, die der Künstler in seinen figurativen Bildern erzählt. Mit Fremdem und Vertrautem, Liebreizendem und Abwegigem erregt Burgert durch findige Konstellationen eine fesselnde Ausstrahlung. Der in der internationalen Szene fest verortete deutsche Maler gehört zu den eindrucksvollen Vertretern seines Fachs. Nun gewährt ihm das Arp Museum in Rolandseck bei Remagen eine große Einzelschau unter dem Titel „Jonas Burgert – Sinn frisst“.

Die von Jutta Mattern kuratierte Ausstellung versammelt 24 Arbeiten, darunter acht Skulpturen und 16 bis zu sieben Meter breiten und vier Meter hohen Monumentalgemälden. Einige dieser Großformate hat der Jonas Burgert eigens für die aktuelle Präsentation geschaffen. Grell strahlende Farben lassen die Bilder nahezu aus sich heraus leuchten. Das Kolorit der wie Bühnenstücke inszenierten Szenarien erhöht durch eine geschickte Dramaturgie aus hell glimmenden und deutlich abgedunkelten Teilen die Abgründigkeit des Dargestellten. „Auftrieb und Zerfall des Lebens ist mein Kernthema“, sagt der 1969 in Berlin geborene, dort lebende und an der Universität der Künste ausgebildete Maler.

Inmitten der überbordenden, in einer barocken Virtuosität zusammenflutenden Details geben sich Tiere, Pflanzen, Körperfragmente, Mischwesen oder Utensilien des alltäglichen Gebrauchs zu erkennen. Vergeblich versucht der Betrachter, Sinnzusammenhänge zu ergründen. Düster, melancholisch und in einem Spannungsfeld zwischen Traum, Wahnsinn und Vernunft bewegen sich die Schauplätze aus ruinösen architektonischen Ensembles und Interieurs. Nahezu abstrakte Passagen wechseln in surrealen Stimmungen mit figurativen Elementen, die das Publikum sofort in den Bann ziehen. Die aus den Bildern schauenden Personen scheinen den Betrachter nicht anzusehen, sondern durch ihn hindurch zu starren.

Deutlich kleinformatiger sind die Porträts. Bei den Dargestellten handelt es sich aber nicht um konkrete Personen, sondern lediglich um solche, die es geben könnte. Jonas Burgert möchte ausdrücklich keine realen Individuen vorstellen, sondern anonyme, abstrakte Menschen, die symbolisch für alle stehen sollen und in merkwürdig neutralen Gesichtsausdrücken seltsam distanziert wirken. Den Gemälden entsprungen scheinen die geschrumpften oder überlebensgroßen Figurenplastiken, die die Bildräume in den realen Museumsraum erweitern.

Die Ausstellung „Jonas Burgert – Sinn frisst“ ist bis zum 16. August zu sehen. Das Arp Museum hat täglich außer montags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Am Rosenmontag bleibt das Haus geschlossen. Der Eintritt beträgt 11 Euro, ermäßigt 9 Euro. Der Ausstellungskatalog aus dem Kerber Verlag kostet im Museum 65 Euro.

Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1
D-53424 Remagen

Telefon: +49 (0)2228 – 94 25 0
Telefax: +49 (0)2228 – 94 25 21


Infos: www.arpmuseum.org

Quelle: Kunstmarkt.com/Hans-Peter Schwanke

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 13

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (2)Stilrichtungen (1)Variabilder (7)Künstler (1)

Veranstaltung vom:


16.02.2020, Jonas Burgert - Sinn frisst

Bei:


Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Kunstsparte:


Malerei

Kunstsparte:


Skulptur

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Variabilder:

Jonas Burgert, Sinn frisst, 2019
Jonas Burgert, Sinn frisst, 2019

Variabilder:

Jonas Burgert, schlag Luft, 2019
Jonas Burgert, schlag Luft, 2019

Variabilder:

Jonas Burgert, Ruhsuch, 2020
Jonas Burgert, Ruhsuch, 2020

Variabilder:

Jonas Burgert, puls spur stop, 2012
Jonas Burgert, puls spur stop, 2012









Ausstellungen

Aachen (2)

Aarau (4)

Ahlen (1)

Ahrensburg (1)

Appenzell (1)

Aschersleben (1)

Augsburg (1)

Bad Mergentheim (1)

Baden (1)

Baden-Baden (2)

Basel (9)

Bergisch Gladbach (1)

Berlin (58)

Bern (6)

Bernau im Schwarzwald (1)

Bernried (3)

Biberach an der Riß (1)

Bielefeld (3)

Bietigheim-Bissingen (2)

Bonn (9)

Bottrop (1)

Braunschweig (1)

Bregenz (4)

Bremen (9)

Brtnice (1)

Brühl (1)

Burgdorf (1)

Burgrieden - Rot (1)

Chemnitz (5)

Chur (3)

Darmstadt (1)

Davos (1)

Delmenhorst (1)

Dessau (1)

Dortmund (1)

Dresden (13)

Duisburg (7)

Düren (3)

Düsseldorf (18)

Eisenach (1)

Emden (2)

Erfurt (4)

Erlangen (2)

Essen (2)

Flensburg (2)

Frankfurt am Main (20)

Freiburg im Breisgau (4)

Friedrichshafen (2)

Graz (4)

Hagen (6)

Halle an der Saale (2)

Hamburg (25)

Hamm (1)

Hannover (9)

Heidelberg (5)

Heidenheim (2)

Heilbronn (3)

Herford (2)

Herrnhut (1)

Hildesheim (1)

Ingolstadt (3)

Innsbruck (1)

Jena (1)

Jülich (1)

Karlsruhe (11)

Kassel (1)

Kaufbeuren (1)

Kiel (2)

Kleve (3)

Koblenz (2)

Konstanz (1)

Krefeld (5)

Krems (9)

Köln (22)

Langenhagen (1)

Lausanne (1)

Leverkusen (2)

Ludwigshafen (3)

Luzern (3)

Lübeck (9)

Mannheim (12)

Marburg (2)

Martigny (1)

Mettingen (2)

Mönchengladbach (1)

Mülheim an der Ruhr (1)

München (22)

Münchenstein/Basel (1)

Münster (4)

Neu-Ulm (1)

Neubrandenburg (2)

Neumarkt in der Operpfalz (1)

Nordhorn (1)

Nürnberg (4)

Obereichstätt (1)

Oberhausen (2)

Oldenburg (2)

Penzberg (1)

Pforzheim (1)

Potsdam (3)

Ravensburg (2)

Regensburg (1)

Remagen (3)

Reutlingen (2)

Riehen (2)

Rostock (4)

Saarbrücken (5)

Salzburg (14)

Schweinfurt (1)

Solingen (1)

Solothurn (4)

Speyer (1)

St. Gallen (4)

Stade (1)

Stuttgart (8)

Tübingen (2)

Ulm (4)

Unna (1)

Vaduz (10)

Velten (1)

Viersen (1)

Wadgassen (1)

Weil am Rhein (3)

Weimar (6)

Wertheim (1)

Wien (37)

Wiesbaden (5)

Winterthur (5)

Wolfsburg (2)

Worpswede (4)

Wuppertal (2)

Würzburg (4)

Zürich (9)

 zum Kalender




News vom 06.04.2020

Photobastei Zürich sucht Geld über Crowdfunding

Photobastei Zürich sucht Geld über Crowdfunding

Corona-Krise: Auch Lempertz verschiebt Frühjahrsauktionen

Corona-Krise: Auch Lempertz verschiebt Frühjahrsauktionen

Kunstmuseum Basel einigt sich mit Erben Curt Glasers

Kunstmuseum Basel einigt sich mit Erben Curt Glasers

News vom 03.04.2020

Österreichischer Staatspreis für Laurids und Manfred Ortner

Österreichischer Staatspreis für Laurids und Manfred Ortner

Der Traum vom Süden im Hamburger Jenisch Haus

Der Traum vom Süden im Hamburger Jenisch Haus

Evelyn Richter erhält Becher-Preis

Evelyn Richter erhält Becher-Preis

Erste Ausstellung der Galerie Max Goelitz nur digital

Erste Ausstellung der Galerie Max Goelitz nur digital

News vom 02.04.2020

Corona-Krise: Lehmbruck Museum frei Haus

Corona-Krise: Lehmbruck Museum frei Haus

Stefanie Hessler wird Kuratorin der Momenta 2021

Stefanie Hessler wird Kuratorin der Momenta 2021

Museen der Stadt Dresden trotzen Corona-Virus

Museen der Stadt Dresden trotzen Corona-Virus

Stefanie Kreuzer geht ans Kunstmuseum Bonn

Stefanie Kreuzer geht ans Kunstmuseum Bonn

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Jetzt bei Instagram: Ketterer Kunst erzählt die Geschichte zum Bild – Herzkino für daheim
Ketterer Kunst Auktionen

Yves Siebers Auktionen - Stuttgart - Jakob Bräckle

Nachbericht Auktion 74 | 74M
Yves Siebers Auktionen - Stuttgart

Galerie Bassenge Berlin - Alice Stepanek und Steven Maslin, Untitled No. 10, 1996

Auktion 115 — Einladung zur Einlieferung
Galerie Bassenge Berlin

Galerie Frank Fluegel - Mr. Brainwash - Heart and Seoul 2020

Mr. Brainwash - Heart and Seoul 2020
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - David Hockney - iPad-Drawing ‘No. 281’, 23rd July 2010, 2019

David Hockney: "Do remember they can’t cancel the spring"
Galerie Frank Fluegel

Ketterer Kunst Auktionen -  V. Vasarley, DI-AM. Druck. Geprägte Goldfolie, 1973. 48,8 x 48,4 cm. Startpreis: € 100

Jetzt 2 x pro Monat: Online Only-Auktion mit 100 Werken ab € 100 – Stars Go Online
Ketterer Kunst Auktionen





Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce