Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 29.09.2021 29.09.2021: Auktion moderne und zeitgenössische Kunst

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting

Brandung bei Knokke, 1895 / Max Schlichting
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

ohne Titel / Günther Uecker

ohne Titel / Günther Uecker
© Galerie Luther


Anzeige

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler

Madonna del Ponte II / Doris Ziegler
© Döbele Kunst Mannheim


Anzeige

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz

Kleine Bucht II (Rio), 1930 / Leo Putz
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack

Ohne Titel - Chromatische Konstellation, 2015 / Heinz Mack
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Einen Picasso kaufen und Gutes tun

Wer noch ein Picasso-Gemälde sein eigen nennen und dafür nur 100 Euro einsetzen möchte, hat noch bis Ende März dazu Zeit. Dazu veranstaltet die in Paris ansässige Hilfsorganisation „Aider les Autres“, die von der französischen Fernsehmoderatorin und -produzentin Péri Cochin ins Leben gerufen wurde, in Zusammenarbeit mit der Succession Picasso zum zweiten Mal die Online-Lotterie „1 Picasso für 100 Euro“. Zu gewinnen gibt es Pablo Picassos kleine „Nature Morte“ von 1921, die momentan noch zur Sammlung des Pariser Kunsthändlers David Nahmad gehört, von Experten auf eine Million Euro geschätzt wird und derzeit im Musée Picasso in Paris ausgestellt ist.

Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, kann auf der Webseite des Projekts ein oder mehrere Lose für je 100 Euro kaufen. Insgesamt stehen 200.000 Lose zur Verfügung. Die offizielle Ziehung findet am 30. März um 18 Uhr bei Christie’s in Paris unter der Aufsicht eines Beamten des Pariser Gerichtshofs statt. Dem Gewinner wird das Gemälde an die gewünschte Adresse geliefert. Die Organisatoren des Wettbewerbs tragen die Kosten für Versand, Versicherung, Mehrwertsteuer und Zoll.

Der erhoffte Erlös von 20 Millionen Euro wird abzüglich des Schätzwertes, der an Nahmad ausgezahlt wird, an ein Projekt von „Care“ in Afrika gespendet. Mit dem Geld will die Hilfsorganisation 200.000 Menschen in Kamerun, Madagaskar und den ärmsten Gebieten Marokkos Zugang zu sauberem Wasser und sanitären Anlagen verschaffen. 2013 fand bereits eine ähnliche Verlosung statt, bei der 4,8 Millionen Euro für ein Welterbe-Projekt der UNESCO im Libanon zusammenkamen. Ein damals 25jähriger Projektmanager aus Pennsylvania gewann auf diese Weise Picassos Aquarell „L’Homme au Gibus“ aus dem Jahr 1914.


Infos: www.1picasso100euros.com

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Moderne Kunst

Stilrichtung:


Kubismus

Bericht:


Ein großes Wiedersehen

Bericht:


Ein folgenreicher Flugzeugabsturz

Bericht:


Grafik mit dem Wattestäbchen

Bericht:


Ein Mann in tausend Posen

Künstler:


Pablo Picasso








News vom 17.09.2021

Roland Nachtigäller übernimmt Insel Hombroich

Roland Nachtigäller übernimmt Insel Hombroich

Alicja Kwade in der Berlinischen Galerie

Alicja Kwade in der Berlinischen Galerie

Justus Bier Preis für Ute Stuffer und Axel Heil

Justus Bier Preis für Ute Stuffer und Axel Heil

Tomas Schmit zweimal in Berlin

Tomas Schmit zweimal in Berlin

News vom 16.09.2021

Gallery Weekend startet in Berlin

Gallery Weekend startet in Berlin

Neue Stelle für Jirí Fajt in Dresden

Neue Stelle für Jirí Fajt in Dresden

Deutsche Bank zeichnet Artists of the Year aus

Deutsche Bank zeichnet Artists of the Year aus

Hito Steyerl lehnt Bundesverdienstkreuz ab

Hito Steyerl lehnt Bundesverdienstkreuz ab

Berlin Art Week gestartet

Berlin Art Week gestartet

News vom 15.09.2021

Wien präsentiert erstmals Sammlung Schedlmayer

Wien präsentiert erstmals Sammlung Schedlmayer

Demandt bleibt Städel-Direktor und gibt die Schirn ab

Demandt bleibt Städel-Direktor und gibt die Schirn ab

Wilhelm Kohlhoff in Frankfurt an der Oder

Wilhelm Kohlhoff in Frankfurt an der Oder

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

KUNST KÜSST WACH
Ketterer Kunst Auktionen

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Kaffeekanne, Malerei Johann Georg Mehlhorn d.J. zugeschrieben, Meissen um 1723

Herbstauktion bei Neumeister in München
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

Kunsthaus Lempertz - Mundugumor-Figur vom Yuat-Fluss, Papua-Neuguinea

Glänzendes Ergebnis
Kunsthaus Lempertz

Galerie Frank Fluegel - Punk me Tender

Punk Me Tender neu bei FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel

Galerie Frank Fluegel - Hunt Slonem

Hunt Slonem neu bei FRANK FLUEGEL GALERIE
Galerie Frank Fluegel





Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce